Wert EV S1503?

von Hein, 21.05.06.

  1. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 21.05.06   #1
    Hi,

    ich habe ein Pärchen Electro Voice "S 1503" angeboten bekommen.

    Sie scheinen mir in Ordnung zu sein und ich bin interessiert.

    Nur, wieviel Euros kann man guten Gewissens dafür hinlegen?

    Kennt sich jemand aus?

    Bin für jede Einschätzung dankbar!



    Gruß
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.05.06   #2
    Kommt auf das Baujahr an. Serial gibt die ersten beiden Stellen als BJ an.

    Originalbestückung ?

    Ich habe 2 x EV 1502 ER (mit dem Kurzhorn) für 400 € verkauft.
     
  3. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 21.05.06   #3
    Ich werde nachschauen und dann hier posten.

    Danke für die Info!
     
  4. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 21.05.06   #4
    So, hab' nachgeschaut!

    Es sind die Seriennummern:

    90709 und 90721.

    Ich gehe von Originalbestückung aus, da ich die Boxen schon seit ca. 7 Jahren kenne. In dieser Zeit wurde nicht verändert. Sie wurden auch so gut wie nie benutzt.

    Einige kleine Schimmelflecken(?) sind auf einer Membran, denn die Boxen standen einige Jahre in 'nem feuchten Ü-Raum.
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 21.05.06   #5
    OT: Solange keine Pilze frauf wachsen.. :D


    Nein mal ehrlich...Das würde mich vom Kauf abhalten! Feuchte Umgebung ist so ziemlich das schlechteste was man solchem Zeug auf Dauer antuen kann! Hast du Pic´s von den "Schimmel" ?
     
  6. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 21.05.06   #6
    Mich normalerweise auch!
    Allerdings stehen die Dinger eh schon in unserem Ü-Raum und seit wir uns dort eingemietet haben wird regelmäßig gelüftet und es laufen mehrere Luftentfeuchter!

    Es sind auch noch keine Flecken, sondern eher Punkte.

    ...und es sind die am Besten klingenden und leistungsfähigsten Boxen, die dort vorhanden sind.

    Sie sollen auch (fast) nur in diesem Raum tönen!

    Eventuell kann ich noch ein paar Bilder präsentieren.
    Das dauert aber bis mindestens morgen:D
     
  7. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 22.05.06   #7
    Ergo von 1990, evtl 50 € pro Box auf Grund des Alters & des Zustandes.

    Evtl die Membran mal mit Schimmel Ex besprühen ?
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 22.05.06   #8
    Joa und dann reconen lassen ;) . Schimmel-Ex ist Chlorbleichlauge!:D
     
  9. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 22.05.06   #9
    Hier die Bilder!

    Ich muß dazu sagen, daß es sich vermutlich um "Uraltschimmel" handelt.

    Aus einer Zeit, als die Boxen noch aufrecht standen (damals wäre der Schimmelbefall im unteren Teil der Membran gewesen).

    Seit ich die Dinger kenne (mind. 7 Jahre), liegen sie auf der Seite.

    Ich würde mich wundern, wenn auf zwei Membranen nur jeweils linksseitig ein Befall stattfinden würde.

    Ansonsten sind die Membranen trocken, steif und fest!

    Hab' den Schimmel nach dem Fotografieren vorsichtig(!) versucht abzubürsten.

    Einige Spuren hab' ich gelassen: Ich will sie mir ja nicht teurer machen:D
     

    Anhänge:

  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.05.06   #10
    überleg mal, was für partikel in den raum geschleudert werden, bei jeder schwingung der membran...
     
  11. Hein

    Hein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 23.05.06   #11
    Hab' ich!

    Andererseits sind die Teile schon jahrelang bei uns im Raum und mein Asthma ist nicht schlimmer geworden!:D

    Bevor sie uns entzogen werden, würde ich sie vorsichtig grundreinigen (mit Bürstenaufsatz absaugen).

    Ich gehe davon aus, daß die Schimmel-Neubildung gestoppt ist, da das andere, später hinzugekommene Material nie derartige Symptome zeigte und Feuchtigkeit kein Thema mehr ist.


    Falls ich die Dinger für kleines Geld erwerben kann, schlag' ich zu, nehme ich an.

    Jede andere Möglichkeit an gleichwertige Boxen zu kommen, dürfte deutlich teurer ausfallen.

    Ich bin jedoch für Alternativen in dieser Qualitätsklasse offen!

    Nennt sie mir!...

    ...bitte:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping