(Western) Acoustic bis 350 gesucht

von Punka, 17.04.08.

  1. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 17.04.08   #1
    Hi,

    meine Freundin würde gern von der E auf die A Gitarre umsatteln, einfach da ihr das Handling und der Sound besser gefallen. Bisher spielt sie eine Tele, aber als sie das letzte Mal im Laden eine Acoustic in der Hand hatte, hat sie gemerkt, dass ihr die deutlich besser gefällt. Es war übrigens eine Ibanez EW20 in Zebra. Das einzige Problem war, dass sie sehr groß für sie war, leider. Meine Freundin ist 1,63m groß und da sieht so eine A Gitte einfach schnell riesig an einem aus, ganz zu schweigen davon, dass man schwer an alles rankommt. Sie hatte dann ein weiteres Modell aus der EW20 Serie in so einem transparent rot, das lag ihr viel mehr vom Handling, leider gar nicht vom Finish. Das war scheinbar eine A Gitarre extra für kleinere Leute, also eigentlich passend. Vielleicht fällt ja einem eine A ein, die folgende Kriterien (oder möglichst viele davon) erfüllt:

    - eher klein
    - Cutaway wär super
    - schwarz/sunburst/hübsches Finish (Frauen schauen halt drauf)
    - Tuner on board wär toll
    - Anschluss für nen Amp/PA auch
    - keine Dot Inlays, entweder keine oder anderer Stil als Dots
    - gut
    - preislich bis 350
    - sollte anzuspielen sein in größeren Läden in der Ecke NRW
     
  2. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 17.04.08   #2
    Als klein und handlich würde ich eine Yamaha APX bezeichnen, die gibts auch in verschiedensten Farben und einen PU hat sie auch drin. Klanglich weiß ich nicht, wie die neuen (APX500) sind. Ich habe eine APX 5A mit der ich ziemlich zufrieden bin.

    Einziges Manko (im Bezug auf deine Liste): Dot Inlays
     
  3. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 17.04.08   #3
    Leider steht bei denen, die sie auf den Internetseiten der großen Läden anbieten, dass die nen tiefen Korpus haben sollen. :(
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 17.04.08   #4
    Net tiefer als bei anderen Western - und letztendlich tut das ja auch dem Klang gut - solange der restliche Korpus klein genug ist, ist das kein Problem.
     
  5. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 18.04.08   #5
    Also die APX hat garantiert keinen tiefen Korpus, die ist wirklich sehr sehr handlich. Normale Dreadnought Gitarren haben einen deutlich tieferen Korpus.
     
  6. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 18.04.08   #6
  7. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 18.04.08   #7
    keine schlechte idee punka! ich hab ne artcore und bin sehr zufrieden damit. allerdings ist der unverstärkte klang zwar nett, aber nicht wirklich mit einer 350,-eur steelstring zu vergleichen.

    mein tipp wäre die hier: http://www.seagullguitars.com/productcoastgrand.htm

    allerdings mit der einschränkung, dass diese gitarre eher selten und daher ne möglichkeit zum anspielen eher schwierig ist.

    groetjes
     
  8. Hendr!k

    Hendr!k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.08
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.04.08   #8
    Hallo Punka!

    Wie Luebbe möchte ich dir gern die Yamaha APX 500 ans Herz legen.

    http://www.musik-service.de/yamaha-apx-500-bl-prx395756080de.aspx

    Passt auf deine Liste, hat aber Dot-Inlays.

    Ich spiele diese Gitarre ebenfalls und bin begeistert. Einfach ein schöner akustik Sound für wenig Geld. Du kannst diese Gitarre etwa im Musicstore in Köln anspielen.

    Viele Grüße,
     
  9. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 18.04.08   #9
    Hi!
    Vielleicht kommt für Euch die Ibanez Talman in Frage. Soweit ich die Ausstattung der Talman im Kopf habe, müsste die eigentlich alles bieten, was Ihr sucht. Der Korpus ist sehr klein und es gibt sie in unterschiedlichen Korpus-Designs und Inlay-Variationen. Unverstärkt reicht es für das stille Kämmerlein auf jeden Fall, aber ansonsten ist die Gitarre natürlich eher für den verstärkten Einsatz gedacht. Also nicht vom - eher bescheidenen - unverstärkten Sound täuschen lassen.

    Gruß
    Brigde
     
  10. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 18.04.08   #10
  11. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
Die Seite wird geladen...

mapping