Western Gitarre für 30€

D

doobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Registriert
11.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
Hey leute,

Ich spiele noramlerweise E-Gitarre (Pac 112V), brauche aber für Lagerfeuer, Camping und Festival eine A-Gitarre, da ich ja normal E-Gitarre spiel ist eine Western Gitarre denk am geschicktesten.
Diese soll nicht mehr als 30€ kosten. Ja ich weiß, für das Geld kann ich nicht viel erwarten, aber eine teuere Gitarre bringt mir nix, wenn sie nachher weg oder kaput ist.

Welche könnt ihr empfehlen? Hab grad auf ebay Diese gefunden, sieht zumindest ned schlecht und hat auch gleich nen Gurt und Saiten dabei :) Oder bekomm ich mehr fürs Geld?

Und kann mir noch jemand ein Gutes Lagerfeuer Songbook mit Deutschen und Englischen Liedern empfehlen?

Danke!
 
g1fkie

g1fkie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
111
Kekse
272
Ort
Langen
Ich glaube für 30€ kannst du gar nichts erwarten, von daher wird es wohl auch nix tolleres für das Geld geben.

Ich gebe dir aber den Rat ein wenig mehr auszugeben, wenigstens die 60€ für die billigste Harley Benton (https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbd110nt.htm), die laut de was ich gehört habe wenigstens von passabler Qualität ist.

Als Songbook kann ich dir "DAS DING" Band 1+2 an's Herz legen, hunderte von Deutschen und Englischen Liedern, die man auch kennt^^

LG, g1fkie
 
Sticks

Sticks

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.03.21
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.364
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
Wenn es Dich nicht die Existenz kostet, dann leg noch ein paar Euro drauf und nimm -> http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Red-Hill-W-160-Black-/art-GIT0010766-000R.

Allerdings sind im statistischen Mittel 7 von 10 Gitarren dieses Typs Brennholz. Du mußt also bei der Bestellung Glück haben oder so oft zurückschicken, bis Du ein halbwegs passables Exemplar erwischst.

Es geht übrigens noch billiger (aber nicht preiswerter) als 31,00 EUR -> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...96&ih=001&category=46638&ssPageName=WDVW&rd=1
 
Jiko

Jiko

Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.911
Kekse
56.364
Ort
Speyer
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.974
Kekse
53.922
Ich gebe dir aber den Rat ein wenig mehr auszugeben, wenigstens die 60€ für die billigste Harley Benton (https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbd110nt.htm), die laut de was ich gehört habe wenigstens von passabler Qualität ist.
Zur Not auch noch eher die Folk-Gitarre von Harley Benton für 40 Euro als das Ding von Alba

Als Songbook kann ich dir "DAS DING" Band 1+2 an's Herz legen, hunderte von Deutschen und Englischen Liedern, die man auch kennt^^
Hab zu Weihnachten Band 3 bekommen. ;)

Das Ding hat den Vorteil, dass Du für´s Geld sehr viele verschiedene Lieder mit Akkorden bekommst.
Der Nachteil ist, dass keine Noten dabei sind.
Also man kann bei einem nicht mehr ganz geläufigen Stück nicht die Melodie kurz anspielen und in Erinnerung rufen.
Mich stört auch, dass die vielen Leider nicht in alphabetischer Reihenfolge abgedruckt sind, man muss immer vorher in den Index, wenn man konkret etwas sucht.
 
g1fkie

g1fkie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
111
Kekse
272
Ort
Langen
Es gibt einen Band 3? :eek:

Haben will :D
 
Descry

Descry

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.16
Registriert
16.09.08
Beiträge
104
Kekse
348
Ort
Regensburg
Also mit den Gitarren mit den nackten frauen aus der Bucht hab ich schon so meine erfahrungen gemacht...
nicht zuletzt auf den Bildern kann man schon erkennen, dass selbst die 20 Euro rausgeworfenes geld sind bei der "qualitativen" verarbeitung...
und sogar noch ein gurt, Saiten, 3 plecs, tasche und stimmpfeife dazu...erstens Sachen die kein Mensch braucht (hab noch nie jemanden mit ner Stimmpfeife hantieren sehen, ausser meinen Chorleiter) und selbst für tasche und gurt würde otto normalmusiker wohl mehr als 20 euro ausgeben.
Habe so eine Gitarre (weiß nicht ob es der selbe hersteller war) mal angespielt...es war einfach nicht schön.
Gerade wenn du sie auf Festivals, Lagerfeuersessions usw mitnehmen willst, bedeutet das, dass du die Gitarre viel transportieren wirst...sowas überlebt eine Gitarre solcher Qualität nicht lang, darauf verwette ich Stein und Bein.

LG
 
D

doobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Registriert
11.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
Also Die hier für 40€ und Die für 60€ sollen ganz ok sein?

Es ist halt so, ich bin auf Festivals jetzt schon 2 Mal beklaut worden (Aus dem Zelt raus), eine Teuer Gitarre bringt mir also nix, wenn sie nachher weg ist ;)

Die für 40€ scheint ja ganz ok, nur was bedeutet das "Folk"?

Zum lieder Buch: Das scheint mir sehr Pop und Mainstream angehaucht... Gibts nicht etwas rockigeres?
 
Jiko

Jiko

Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.911
Kekse
56.364
Ort
Speyer
Die für 40€ scheint ja ganz ok, nur was bedeutet das "Folk"?
Dass es von der Form her keine Dreadnought ist, sondern eine 000-Style. Binde an die Gitarre einen Faden und das andere Ende ans Handgelenk - dann wird es zumindest bei schwacher Beleuchtung schwer, die Gitarre geklaut zu bekommen :D

Zum lieder Buch: Das scheint mir sehr Pop und Mainstream angehaucht... Gibts nicht etwas rockigeres?

Aber Lieder, die irgendwie jeder kennt. Sobald man am Lagerfeuer sitzt und irgendwas spielt, was irgendwie nur 1-2 Leute von 10 kennen, dann wird's den anderen schnell langweilig. Und naja - ein paar rockige Sachen sind auch drin. :)
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.974
Kekse
53.922
Ja, ok, muss nicht unbedingt rockig sein, aber wenn ich sowas les wie "Lady Marmalade - Christina Aguilera" oder "Patience - Take That" krieg ich schon schier das kotzen :p
Wenn Deine neuste Flamme darauf steht, dann überlegst Du dir das vielleicht doch ... :D

Nein, in Ernst, die Bücher sind halt sehr breit über alle Genre gestreut, da ist für fast jeden etwas drin.
Was is ganz lustig finde ist, dass man damit auch auf die Idee kommt, zwischendurch irgend welchen Mist zu singen. :p
 
D

doobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Registriert
11.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
hm ich schaus mir mal an ;)

Und die HBCG45 taugt also was? Dann bestellt ich sie mal.
 
g1fkie

g1fkie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
111
Kekse
272
Ort
Langen
Also auf der letzten Klassenfahrt hat mir das "Ding" sehr gute Dienste geleistet. Sogar ein Bad im Ijsselmeer hat's überlebt, wobei man auch nicht weiß, was schlimmer ist; ertrinken in holländischen Gewässern oder den schiefen Gesang meiner Mitschüler ertragen :rolleyes:
 
D

doobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Registriert
11.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
Versteh ich das richtig? Das Teil ist wasserfest?
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.974
Kekse
53.922
Und die HBCG45 taugt also was? Dann bestellt ich sie mal.
Du kannst Dir denken, dass ein Instrument in der Preisklasse stärkeren Produktionsschwankungen unterliegt als teuerere Instrumente, die besser geprüft werden.
So ein Instrument kannst Du nur in eigen Ländern mit sehr niedrigen Material- und Personalkosten zusammen bauen lassen. Für so etwas wie Endkontrolle ist da trotzdem nicht mehr viel Spielraum.
Also da gehört sicher auch etwas Glück dazu.
 
Jiko

Jiko

Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.911
Kekse
56.364
Ort
Speyer
Theoretisch könnte ich auch noch ein Review schreiben, das Ding steht neben mir, wieder von meiner Schwester wie die Redwood. Ist wirklich soweit in Ordnung für's Lagerfeuer. Nur nicht für INS Lagerfeuer, ich weiß nicht, was für Chemikalien dabei freigesetzt werden, denn das Material mag zwar von vorne holzartig aussehen, aber wenn man sich das mal durch das Schallloch betrachtet..... :D
 
g1fkie

g1fkie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
111
Kekse
272
Ort
Langen
Versteh ich das richtig? Das Teil ist wasserfest?

Ne nicht direkt wasserfest, es passiert halt das damit, was mit all anderem Papier auch passiert, wenns mit Wasser in berührung kommt^^ Ich hatte das Glück, dass es mir schnell vom einem Kameraden aus dem Wasser gezogen wurde, nach dem Trocknen sah es dann wiede gut aus, nur die Seiten sind jetzt 'n bissl gewellt
 
Jiko

Jiko

Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.911
Kekse
56.364
Ort
Speyer
Mir ist schon ein Reclam-Buch aus den....20ern...? ins Wasser gefallen - da merkt man, dass das damals noch Qualität war - absolut ohne Welle nach der Trocknung :D

Meine "Dinger" befinden sich immer in der Gigbag und leben soweit auch noch - irgendwann sehen die natürlich etwas verranzt aus, aber naja - Lagerfeuer eben :D Meine sind zum Glück noch soweit in Ordnung. Der dritte Teil fehlt mir noch.... :rolleyes:
 
g1fkie

g1fkie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
111
Kekse
272
Ort
Langen
Müsstest mal das Realbook von meinem Gitarrenlehrer sehen, DAS ist wirklich verratzt^^ Das sind eigentlich nur noch einzelne, dreckige, verklebte und verknickte Zettel, sieht echt spannend aus :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben