1 Jahr Australien - Gitarre für WorknTravel

D

doobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Mitglied seit
11.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
Hey Leute, werd ein WorknTravel Jahr machen und könnt so lang ohne Gitarre nicht leben.

Spiele normal E-Gitarre (Pac 112V) und möchte jetzt was von der Spielbarkeit ähnliches. Also eher ne Western, oder? Und gern nen möglichst dünnen hals und Cutaway.

War schon im Soundland in Stuttgart, das einziger was er mir empfehlen konnte war ne Yamaha APX 700, ist mit 555€ zum rumreisen aber schon ein wenig teuer, hatte so an 100 bis 200 gedacht.

Was könnt ihr empfehlen? Gerne auch gebraucht.
 
Disgracer

Disgracer

A-Gitarren-Mod
Moderator
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
18.10.06
Beiträge
5.408
Kekse
60.000
Ort
Dortmund
Kauf dir da irgendwo eine.
Den ganzen Stress mit Gitarre im Flieger etc würde ich mir gar nicht antun wollen.
Ansonsten wäre meine Empfehlung am ehesten so etwas wie ne Baby Taylor. Halt ne Gitarre mit kleinem Korpus, die leicht mitzunehmen ist.
Du wirst da ja auch mit dem Bus rumreisen oder Wanderungen machen, da ist so ne Gitarre halt wirklich hinderlich.
 
W

wallabie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.11.19
Mitglied seit
14.06.09
Beiträge
299
Kekse
58
Also Gitarre im Flieger ist ja echt kein Problem. Ich als alter Busker der schon in ein paar Städten gespielt hat muss da wehement wiedersprechen.

Bei der Gitarre ist es grundsätzlich wichtig, dass sie Dir gut in der Hand liegt. Haben die bei Soundland wirklich nichts gscheites? Uh, ich persönlich mach das immer so, dass ich ins Musikgeschäft gehe, mir die passende Preisklasse suche und danach rumprobiere bis mir irgend etwas passt...
 
D

doobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Mitglied seit
11.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
Naja das einzige was mir das wirklich gefallen hat war die Yamaha, aber die war viel zu teuer xD
 
B

BenChnobli

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
27.09.06
Beiträge
13.293
Kekse
73.105
Wenn du für ein jahr nach unten gehst, finde ich, dass du den kostbaren fluggepäck-platz/gewicht besser nutzen kannst, als ihn mit einer 100 Euro-klampfe zuzumüllen (sorry :)), die du in Australien auch an jeder ecke bekommen kannst. Und der ideelle wert einer "dort gekauften" ist doch auch was schönes, egal ob du sie am schluss mit nach hause nimmst oder einem hübschen strandmädchen schenkst.

Wünsche dir eine schöne zeit down under.

Gruss, Ben
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben