Western-standard oder 12-saitig?

von Aal-ex, 17.07.05.

  1. Aal-ex

    Aal-ex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.05   #1
    Hallo,

    ich spiele bislang eine Konzertgitarre, eine Squier und 'ne Paula. Ich überlege, mir eine weitere Akustikgitarre zuzulegen, eine mit vollerem Klang durch Stahlsaiten.

    Würdet ihr mir eher eine "normale" Westerngitarre empfehlen oder vielleicht eher ein 12-saitige (beide mit Tonabnehmern)?

    Ich weiß , ich sollte beides mal probespielen (mach ich auch demnächst), will nur mal eure Meinungen hören - besonders zu 12-saitigen Gitarren.

    Vielen Dank :great:
     
  2. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 17.07.05   #2
    Ich hab einmal eine Western mit 12-Saiten gespielt, ist schon ziemlich komisch das man da auf einmal so viele Saiten hat. Vom greifen war das kein Problem, aber bei kleinen Melodieläufen habe ich mich immer vertan, da die "zusammengehörenden 2 Saiten" so dicht bei einander sind.

    Ich denke eigentlich sollte eine 6 saitige ausreichen, vor allem fürs Lagerfeuer:D
     
  3. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 17.07.05   #3
    Kommt drauf an wofür Du die Gitarre brauchst!

    Eine 12er fürs Lagerfeuer macht keinen Sinn, da die Party längst zuende ist bevor Du mit Stimmen fertig bist.
    Andererseits hat eine gute 12er (so wie meine Framus aus den 60ern) einen phantastisch vollen Klang und lässt sich fast so leicht spielen wie eine 6er.
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 17.07.05   #4
    Bei norwegian wood spielte john lennon eine framus 12 saiter halt aussschau nahc ihr das ist goldstaub!
     
  5. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 17.07.05   #5
    Du hast ja schon eine 6saitige, deshalb würde ich es vielleicht wagen eine 12saitige zu kaufen. Der Klang ist einfach ein Traum!!! Aber es passt nicht zu jedem Lied es mit 12Saiten zu begleiten...
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.07.05   #6
    ich würd mir ne stinknormale 6 saitige Western kaufen, kann man IMMER wieder brauchen
     
  7. Aal-ex

    Aal-ex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.05   #7
    Danke erst mal.

    Ich glaub, ich nehm 'ne normale Western.

    Würdet ihr für 'nen Cutaway plädieren? (Pro: gut für Soli; Con: Klangverlust)
    Welchen Korpus: Dreatnought oder Jumbo?
    Gibts es eigentlich auch spezielle Saiten für die Western, die den vollen Klang einer 12-saitigen Gitarre am besten simulieren?
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 21.07.05   #8
    Dreadnought mit Cut, gefällt mir am besten und reicht von der Lautstärke
     
  9. Joachim

    Joachim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    19.09.07
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.05   #9
    Also ich wäre ja auch für ne Dreadnought. Aber ohne Cutaway, weil einerseits ist es teurer und auf der anderen wirst du am Lagerfeuer nicht wirklich Soli spielen.
    Ich hab mit beiden Varianten gespielt, und mir ist kein klanglicher Unterschied aufgefallen. Von daher ist es eher Geschmackssache...
    Aber ich finds ohne Cut optisch schöner.

    Gruß Joachim
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 22.07.05   #10
    Nicht ?
    Die Soli (zum großteil) von Knockin on Heavens Door, Nothing Else Matters, Let it be, Sweet home Alabama...
    lasses sich doch sehr schön am Lagerfeuer klampfen, hört sich saugeil an :twisted: :D

    aber hast ja recht, eine ohne Cut ist schon schöner. :great:
     
  11. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.07.05   #11
    Aber da bräuchte man noch einen anderen, der begleitet, und mal ehrlich: Wie oft hat man zwei Gitarristen mit Gitarre am Lagerfeuer versammelt?
     
  12. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 22.07.05   #12
    Ja klar.

    Achso, naja stimmt, wenn wir privat feiern bin ich auch meistens alleine.
    auf den Zeltlagern sind aber immer mindestens 2 manchmal auch 5 :D
     
  13. Joachim

    Joachim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    19.09.07
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #13
    genau deswegen :p

    Und außerdem hab ich das Gefühlt das die meisten Leute das technisch anspruchsvolle nicht zu würdigen wissen. Aber sobald du "G D Am" vor dich hinschrubbelst bisste der Held im Goldfischteich (<-- :screwy: ich weiß :D )

    also nix für ungut, der Junge muss sich halt mal im Laden umschauen.
    Joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping