Whammy, unterschiedliche Versionen und MIDI-anschluss!?

von Bierschinken, 01.08.05.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.08.05   #1
    Ich habe gelesen dass die neueste (?) Version des Whammy´s einen MIDI-anschluss hat!?

    Kann ich somit unterschiedliche Presets im Whammy abrufen?


    Worin liegen eigentlich die genauen Unterschiede der Versionen der Whammy´s, bzw. wie Viele gibt es? 4?
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.08.05   #2
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 01.08.05   #3
    das Whammy 4 ist das aktuelle und das einzig retail erhältliche. Willst du ein 1,2 oder 3 musst du wohl mal bei ebay und konsorten guggn.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.08.05   #4
    Das bedeutet ich kann dann per Midi die Presets wechseln....das Pedal bleibt aber dann noch selbst zur Steurung? oder ist das dann nur noch per expressionpedal steuerbar?



    Welches hat klanglich vorzüge?
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 02.08.05   #5
    Also klanglich dürfte das erste die Nase vorn haben.
    Das neue Whammy 4 klingt ähnlich und bietet noch etwas mehr...
    Bei der XP Version hast Du einen Wah Effekt dabei.

    Per Midi steuerst Du nur die Anwahl der Presets, die Funktion des "Pedals" bleibt erhalten..

    RAGMAN
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 14.02.07   #6
    Hmm ich will mir nun auch ein Whammy besorgen für mein frisch gegründetes Board...
    Bei Harmony Central kann man lesen, dads das Whammy 4 dem 1 soundtechnisch unterlegen ist, da es noch mehr Sound stiehlt (auch im ausgeschalteten Zustand) und halt keinen True-Bypass hat. Außerdem bekäme man den amtlichen RATM-, Radiohead-, Panthera- was-weiß-ich-sound nur aus dem WH1 raus, WH4 klingt dagegen weniger gut...

    Leider kostet so ein uraltes durchgekautes WH1 ein Vermögen... so 500-700 Euro kann man da schon berappen. :screwy:

    Ist der Unterschied so frappierend? Wenn ja, würd ich lieber noch so 5 Jahre nach nem günstigen WH1 suchen :o.
    Ebenso selten ist das Bass-Whammy... Kann man das rote eigentlich amtlich am Bass benutzen?
     
  7. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 14.02.07   #7
    Hab das Whammy 4 angespielt. Finde das richtig geil! Kann man so unglaublich coole Sachen mit anstellen. Sound ist absolut zufriedenstellend. Bisschen höhen saugt es. Fällt kaum auf, und kann sicher mit nem treblebooster ausgeglichen werden.

    Midi bedeutet dass du z.B. mit nem Rocktron Midi Xchange die Presets rauf und runter auswählen kannst....


    alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping