Wie 4 Lautsprecher richtig verkabeln?

von PlyfexHD, 12.06.20.

Sponsored by
QSC
  1. PlyfexHD

    PlyfexHD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.20
    Zuletzt hier:
    13.06.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.06.20   #1
    Hallo, ich hab 4 große Lautsprecher und möchte diese verstärken. Meine Überlegung war einen Laptop zu haben wo man die Musik von Youtube abspiel dann ein Kabel zu einem Mischpult, und dann alle Kabel von den Lautsprechern zum Mischpult damit man beim Mischpult alle 4 separat steuern kann sowie auch separat verstärken.

    Nun meine Frage, würde meine Überlegung funktionieren? Funktioniert so etwas überhaupt mit einem Mischpult? Wie könnte ich es anders machen.

    Danke im Voraus!
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    11.07.20
    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    1.518
    Kekse:
    11.728
    Erstellt: 12.06.20   #2
    Hallo und willkommen im Board...

    wichtig zu wissen, wäre erstmal, was genau das für Lautsprecher (Boxen) sind (Typ, Link, Bilder), aber grundsätzlich geht das so eher nicht.
    und auch gleich mal einen Etat nennen...
     
  3. PlyfexHD

    PlyfexHD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.20
    Zuletzt hier:
    13.06.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.06.20   #3
    Das sind normale Boxen, sind nichts besonderes. Die Boxen sind in einem Gemeinnützigem Verein, wir besitzen 3 Boxen(nicht 4 sry). 2 Boxen sind drinne und 1 Box draußen. Mein Ziel ist es die Lautstärke von draußen und drinnen unterschiedlich steuern zu können das es für die Leute draußen manchmal zu laut ist wie drinnen. Die Boxen sind 50 Watt oder so.

    Ne Idee wie man das machen könnte?
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    11.07.20
    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    1.518
    Kekse:
    11.728
    Erstellt: 12.06.20   #4
    Ich gehe davon aus, das es 3 passive Boxen sind, bedeutet, Sie haben keine eingebauten Verstärker (also auch keinen Stromanschluss).
    Du brauchst also erstmal einen Verstärker (Endstufe).
    An diesen wird ein Mischpult angeschlossen, an das man wiederum die Zuspieler (Notebook, Handy, CD Player etc.) anschliesst.
    Anmerkung: Ein Mischpult mischt Eingangsquellen (Mikro, Musik etc,) keine Ausgangsgeräte (Boxen), zudem hat es eben keine Verstärker eingebaut, so das man nicht direkt Boxen anschliessen kann. Es sei denn, die Boxen haben eigene Verstärker (Aktiv-Boxen).
    Es gibt auch Mischpulte mit eingb. Verstärker (Power Mischpult/Mixer), kommt aber für dich nicht in Frage, da du 1 Box (aussen) separat in der Lautstärke regeln musst. Verstärker sind i.d.R. 2-kanalig (Stereo) und können nur 2 Boxen regeln.
    Deswegen eine Lösung:
    Ein Verstärker für 4 Boxen (4-kanalig), damit kannst du an diesem Gerät die Lautstärke für innen und aussen separat einstellen.
    https://www.thomann.de/de/behringer_epq_304_europower.htm
    daran angeschlosssen ein kleines Mischpult, in das du Notebook, Handy etc. einstecken kannst (auch ein Mikrofon) für die Musik.
    https://www.thomann.de/de/the_t_mix_mix_502.htm

    Dazu kommen noch ein paar Verbindungskabel (Mischpult zum Verstärker und zum Notebook) und Lautsprecherstecker (für die Boxen an den Verstärker), ca. 30€

    Du solltest aber vorher überprüfen, was das für Boxen sind, oftmals hat man in Vereinen sog. ELA Lautsprecher fest montiert (andere Technik), dann benötigst du einen ELA Verstärker.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. PlyfexHD

    PlyfexHD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.20
    Zuletzt hier:
    13.06.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.20   #5
    Wozu ist denn das Mischpult da, kann ich nicht vom Laptop direkt in den Verstärker rein da ich ja vom Verstärker alles separat einstellen kann.
     
  6. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    11.07.20
    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    1.518
    Kekse:
    11.728
    Erstellt: 13.06.20   #6
    dieser Verstärker hat 4 Ausgänge, aber auch 4 Eingänge, den Ausgängen zugeordnet, du kannst ev. ein sog. Splitkabel verwenden Output (2/stereo) von Notebook auf 4 Inputs vom Amp, aber ein Mischpult macht es einfacher und besser steuerbar.
    Habe übrigens das für den Zweck Falsche verlinkt, passend wäre Dieses.
    https://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_802.htm
    Erklärung:
    Vom Main Out des Mischpults in Kanal 1 und 2 der Endstufe an der die beiden Innenboxen hängen.
    Vom Control Room out des Mischpults in Kanal 3 der Endstufe, an der die eine Aussenbox hängt.
    Somit kannst du am Mischpult die Lautstärke der Innenboxen über den Regler Main Mix bestimmen und die Lautstärke der Aussenbox über den separaten Regler Phones/Control Room.
    Weiterhin passt das Mischpult die Eingangspegel der Zuspieler an die Endstufe sauber an und du hast die Möglichkeit bei diesem Pult den Klang (Equalizer) des eingespielten Musik anzupassen (z.B. Bässe rausdrehen, wenn es dröhnt).
     
  7. PlyfexHD

    PlyfexHD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.20
    Zuletzt hier:
    13.06.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.20   #7
    Okay vielen Dank für deine Hilfe.

    Schönes Wochenende noch.
     
  8. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    11.07.20
    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    1.518
    Kekse:
    11.728
    Erstellt: 13.06.20   #8
    Berichte den Fortgang...wäre interessant.
     
  9. PlyfexHD

    PlyfexHD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.20
    Zuletzt hier:
    13.06.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.20   #9
    Falls du die Frage schon gelesen hast egal habs in der Beschreibung gesehen. Wer lesen kann ist ....
     
Die Seite wird geladen...

mapping