wie ausrreichend sind 30 watt???

  • Ersteller kandiesrock
  • Erstellt am

kandiesrock
kandiesrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.08
Registriert
20.09.06
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Benztown
hallo leute !!!
ich interessiere mich für einen vox ac30 oder auch für den framus ruby riot.....
alle beide combos besitzen 30 watt,nun frage ich mich ob sich auch die 30 watt im proberaum durchsetzen!!??!?! was sind euere erfahrungen ???
 
Eigenschaft
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
30.04.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.192
Kekse
37.543
Ort
Köln
30 Watt sind ne ganze Menge die reichen lockerst bei guten Lautsprechern.
Einzig wenn du glasklare Cleans brauchst könnte es schwer werden da der Headroom etwas klein ist, da könnte es dann auch mal crunchen.
 
screamer04
screamer04
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.20
Registriert
19.03.06
Beiträge
2.970
Kekse
2.826
Ort
München
kurz und knapp: 30W reichen aus, wenn es nicht unbedingt die glasklaresten cleansounds sein müssen.
einen combo einfach noch auf kopfhöhe stellen und ab gehts
 
M
MatthewBurnerer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Registriert
19.12.05
Beiträge
99
Kekse
0
Also ich ahbs mit nem 30Watter auch schon geschafft bei nem Open-Air Stadtfest gehört zu werden (War aber auch nur Rhytmusgitarre in ner Jazzband).
Sonst, den 60Watt Verstärker im Proberaum dreh ich auch höchstens zu nem drittel auf...sollte also auch für clean dann locker mit nem 30er reichen(esseiden euer drummer haut rein wie nen verrückter)
 
ROKR
ROKR
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.04.10
Registriert
06.11.05
Beiträge
95
Kekse
20
Ort
Tirol/Austria
Hab mich das auch schon gefragt ob 30W ausreichen werden, da ich mich sehr für den Orange AD30HTC interessiere, aber eben nicht weiss ob er für Proben und kleinere Auftritte reicht…
 
B
BlackOrpheus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.08
Registriert
11.10.04
Beiträge
199
Kekse
137
Also meinen Crate V3112 finde ich mit 30 watt schon fast zu laut,ab einem viertel des Regelwegs im clean Kanal drückt der so unheimlich,dass ich dann nichts anderes höre,ausser meiner Gitarre. Meiner Meinung nach reichen 30W,auch für Cleansounds.
 
Zoltan_Farkas
Zoltan_Farkas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.09
Registriert
21.01.06
Beiträge
120
Kekse
218
Ort
Marktoberdorf
ich habe den Peavey Classic 30 und ich kann euch nur sagen dass
ihr euch bei 30 watt nicht sorgen um die lautstärke machen müsst.
mein classic z.B. ist einfach abartig laut..wircklich...

wie oben schon geschrieben wurde, kommt es darauf an was ihr spielen wollt.
laute ultraclean parts können ein problem aufgrund des headrooms werden.
aber normaler clean ist mit 30 watt auch sehr laut gut zu verwircklichen

also greift zu jungs


cheerz zoltan
 
screamer04
screamer04
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.20
Registriert
19.03.06
Beiträge
2.970
Kekse
2.826
Ort
München
Hab mich das auch schon gefragt ob 30W ausreichen werden, da ich mich sehr für den Orange AD30HTC interessiere, aber eben nicht weiss ob er für Proben und kleinere Auftritte reicht…

keine sorge - ich finde den amp richtig geil und ausreichend sind die 30W wirklich für die probe. wichtig ist natürlich auch, dass du eine gute box drunter hast.
unser drummer ist wirklich sehr laut :)rolleyes: ) und unser gitarrist kommt mit seiner classic 30 1x12" combo sehr gut dagegen an!
 
JUL
JUL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.12
Registriert
09.08.05
Beiträge
640
Kekse
271
Ort
Stuttgart
also 30watt transistor langen meiner erfahrung her nicht.
Oder spielt ihr alle ohne schlagzeuger ? :screwy:
 
screamer04
screamer04
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.20
Registriert
19.03.06
Beiträge
2.970
Kekse
2.826
Ort
München
also 30watt transistor langen meiner erfahrung her nicht.
Oder spielt ihr alle ohne schlagzeuger ? :screwy:
der threadstarter redete auch von röhrenverstärkern :redface:
--> ruby riot und ac30

die später genannten waren auch röhrenamps (beim crate weiß ich es nicht)
-->classic 30, orange AD30

und da reichen 30W für die probe und kleinere gigs ohne mikrofonische abnahme aus.
bei größeren kann man dann den amp abnehmen und über die PA laufen lassen, was ja sowieso heutzutage üblich sein sollte
 
JUL
JUL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.12
Registriert
09.08.05
Beiträge
640
Kekse
271
Ort
Stuttgart
uppps :rolleyes:
dachte das sind transen. sorry
 
oGGy
oGGy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.15
Registriert
29.10.06
Beiträge
93
Kekse
0
Ort
Wiesbaden
Also mein Spider hat auch 30 Watt, was mir zum Proben zu wenig ist. Weshalb ich bald was größeres anschaffen werde. Aber ich muss zugeben unser Drummer ist auch ziemlich laut. Außerdem find ich es irgendwie nicht ganz richtig, wenn ich den Master Regler einfach voll aufdrehe und trotzdem nicht der lauteste im Raum bin :D
 
Crestfallen
Crestfallen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.12
Registriert
13.10.05
Beiträge
1.014
Kekse
3.589
Ort
Linz
Line6 Spider ist ja auch kein röhrenamp. 30 watt transistor könnten schon knapp werden. ich hab früher mal mit einem 20watt röhrencombo geprobt & gigs gespielt, und selbst das reichte locker aus (war beim proben bei ca. 1/2, bei gigs noch weniger weil da der amp meistens mit mikrofonen abgenommen wurde.

also von der lautstärke sollten 30 watt (bei röhrenamps) überhaupt kein problem sein.
 
burny
burny
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.07
Registriert
21.10.06
Beiträge
639
Kekse
472
Ort
Suebia Mainland
...
alle beide combos besitzen 30 watt,nun frage ich mich ob sich auch die 30 watt im proberaum durchsetzen!!??!?! was sind euere erfahrungen ???

Langt völlig.
Es kann nur sein, dass die Clean-Lautstärke etwas leise ist, wenn man *sehr laute* Cleansounds braucht.
Vora allem der AC30 zerrt sehr früh.
 
Breed of Killing
Breed of Killing
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.20
Registriert
18.04.06
Beiträge
2.002
Kekse
1.326
Ort
54455
Bevor ihr alle sagt langt völlig: Welche Musik macht ihr denn?

Weil bei unserer band wird´s mit 120 Watt schon echt eng.
 
confussion-train
confussion-train
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.10
Registriert
06.10.06
Beiträge
557
Kekse
324
Ort
.at
Naja, wenn alle voll aufreißen und alle voll reinhaun....:rolleyes:
Tut mir Leid, hab da eher weniger Verständnis ;)
 
Breed of Killing
Breed of Killing
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.20
Registriert
18.04.06
Beiträge
2.002
Kekse
1.326
Ort
54455
Nein, wir hauen eigtnlich gar net voll rein, nur wenn unser drummer mit der Doube-Base(richtig geschrieben?) anfängt, dann mussen die 120 Watt schon mal ausgenutzt werden.
 
polluXXX
polluXXX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.06
Registriert
27.07.06
Beiträge
119
Kekse
-7
Ort
auf dem Olymp
ich hab zuviel "spinal tap" gesehn, mir reichen 30 watt schonmal fürs auge nicht.... ich würde mich nie mit so nem koffer-radio-combo auf die bühne stellen..
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
30.04.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.192
Kekse
37.543
Ort
Köln
Nein, wir hauen eigtnlich gar net voll rein, nur wenn unser drummer mit der Doube-Base(richtig geschrieben?) anfängt, dann mussen die 120 Watt schon mal ausgenutzt werden.

Glaub ich dir nicht...ich behaupte es liegt an den Boxen, respektive den Lautsprechern. Man glaubt gar nicht was der Wirkungsgrad so alles ausmacht ^^
 
Breed of Killing
Breed of Killing
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.20
Registriert
18.04.06
Beiträge
2.002
Kekse
1.326
Ort
54455
Glaub ich dir nicht...ich behaupte es liegt an den Boxen, respektive den Lautsprechern. Man glaubt gar nicht was der Wirkungsgrad so alles ausmacht ^^

Ich habe die Crate GT412 mit Celestion Seventy 80´s. Weiß nicht welchen Wirkungsgrad die haben, aber ich hatte demnächst sowieso vor Vintage 30´s da rein zu packen. Hoffentlich is es dann besser, weil ich die Endstufenzerre wirklich net schön finde.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben