Wie baue ich einen HB splitbar in folgende Schaltung...?

von Tack, 29.06.06.

  1. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.06.06   #1
    Guten Tag liebe Freunde der guten Musik!

    Hab lange nix mehr geschrieben, aber beim Umbau meiner selbst zusammengebauten Gitarre bin ich mal wieder auf ne dumme Frage gestoßen.

    Also, ich hatte meine Gitarre folgendermaßne verschaltet:
    http://www.guitarnuts.com/wiring/sw1c.php

    Jetzt möchte ich den Bridge-PU gegen nen Humbucker austauschen und den in die Schaltung einbauen. Ich möchte auf jeden Fall, dass der HB splitbar ist und dass er bei der Mittelstellung des Schalters ausgeschaltet ist. Wie genau muss ich das dann mit dem DPDT-Schalter verlöten?!
    (Hab bis jetzt noch das Problem, dass ich den HB nicht ausschalten kann. Splitten geht...)

    So, ich denke, da kann mir bestimmt jemand helfen. Für weitere interessante Schaltvarianten mit dem HB bin ich immer offen! (Würd auch noch nen Push-Pull Poti oder nen weiteren Schalter dazubauen ;-) )

    Danke schonmal für alle Antworten!

    Der Tack
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 29.06.06   #2
    Laut deiner verlinkten Skizze ist die Mittelstellung der Schalter nicht belegt. Wenn die Mittelstellung (AUS) zwar kontaktiert aber unbenutzt ist (Schalter hätte dann 8 Lötanschlüsse anstatt 6) wäre die Lösung einfach, siehe linke Seite der angehängten Skizze. Mit dem vorhandenen Schalter hättest du die drei Stellungen Humbucker-SC2-SC1 und mit einem zusätzlichen (z.B. Push/pull) Schalter ließe sich das ganze abschalten. Das ganze funktioniert wie gesagt so aber nur, wenn die Mittelstellung des Schalters auch Kontakte hat.

    Wenn du nur wahlweise einen der beiden SC's oder den Humbucker schalten willst, geht das ohne Hardware-Änderung nach dem Schema auf der rechten Seite der Skizze. Natürlich läßt sich auch der andere SC anschließen, aber halt nur einer.

    Etwas anderes fällt mir auf die Schnelle nicht ein, hoffe du kannst was erkennen :rolleyes:
     

    Anhänge:

    • hum.jpg
      Dateigröße:
      51,3 KB
      Aufrufe:
      43
  3. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 29.06.06   #3
    Du brauchst nur einen einpoligen Umschalter mit Mittelstellung Aus (ON/OFF/ON). Verdrahtung wie folgt:
    1. Hot des PU an einen Schaltkontakt (Eingang)
    2. Split des HB an den zweiten Kontakt
    Der Ausgang des Schalters ist dann Hot.
    Man wählt also quasi zwischen der masseseitigen Spule, beiden Spulen oder keiner aus.

    Out of Phase geht dann natürlich nicht mehr, kann aber mit Hilfe der anderen beiden Schalter erreicht werden.

    Eine weitere Variante ist der Dual-Sound (Reihen-Parallelumschaltung). Mit dem ON/OFF/ON sieht das dann so aus:

    [​IMG]

    Reicht das? ;)

    Ulf

    Uups, 500/1 war schneller :eek:

    Aber der Onkel umfangreicher :D ;)
     
  4. Tack

    Tack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.06.06   #4
    Danke erstmal für die Antworten!
    @Onkel:
    Wo kommt denn dann der heiße Draht wieder raus?! Der is doch dann auch am Eingang, oder?! Und kann ich das auch machen mit dem 6-Poligen Schalter, den ich ja schon habe? Ja,oder?!
    Hab das mal so gelötet grad und irgendwie krieg ich den HB immernoch nicht aus...:confused:
    Das is alles komisch für mich... gibts ne Seite (Außer die in dieser Linkliste oben), in der beschrieben ist, wie so schalter funktionieren?! Das würde mir schon sehr helfen, glaub ich...:o

    @500/1:
    Ich würde schon gerne die Möglichkeit haben, alle PUs gleichzeitig zu benutzen... also, vorallem die SCs...
     
  5. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 29.06.06   #5
    Mein erstes Beispiel hat 500/1 in seinem rechten Bild gezeigt.
    Ja, das kannst Du! Du mußt nur die drei Kontakte der eine Seite benutzen. Heiß und Anzapfung kommen nach oben und unten, der "Ausgang" ist dann die Mitte.
    Lies Guitar-Letter II

    Ulf
     
  6. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 29.06.06   #6
    Hm, wenn du die eierlegende Wollmilchsau suchst, warum machst du es nicht wie die Hersteller in den 60ern. Da hatte jeder Pickup seinen eigenen Schalter und es konnte wild drauflos kombiniert werden. Im einfachsten Fall bräuchtest du dann 4 Schalter, 2 für die (echten) SCs und 2 für die Spulen des Humbuckers. Da sind dann zwar keine Gags wie Phasenumkehr etc drin, aber ansonsten alle Varianten bis hin zur 'silent guitar' ;) .
    Andererseits könntest du ja vorerst mal einen 'Laboraufbau' machen, indem du alle Anschlüsse nach außen führst und durch Handverschaltung alle möglichen Kombinationen austestest. Auf die Art kannst du feststellen, ob es vllt Varianten gibt, die sich klanglich so sehr ähneln, daß es sich gar nicht lohnt, sie schaltungstechnisch zu berücksichtigen.
    Mit den so gewonnenen Erkenntnissen wäre imho dann auch als Ergebnis eine recht effektive Elektronik möglich.
     
  7. Tack

    Tack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.06.06   #7
    Danke,danke,danke! Ich hab's geschafft! Es sollte jetzt alles so laufen, wie ich das will... genaueres kann ich erst sagen, wenn der neue Hals da ist!

    Einen schönen Tag noch!

    Der Tack
     
Die Seite wird geladen...

mapping