Wie bekommt man Mittel- und Ringfinger auseinander?

von Static, 15.03.06.

  1. Static

    Static Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #1
    Jo, also ich hab da mal wieder ein neues Problemchen.
    Irgendwie schaffe ich es nicht, die besagten Finger der Greifhand auseinanderzubekommen. Wenn ich beispielsweise im 5ten Bund mit dem Mittelfinger und im 7ten mit dem Ringfinger greifen will, tut das schon recht weh und geht kaum.
    Weiß jemand ne gute Übung, mit der man das irgendwie verbessern kann, oder so?
     
  2. Daytripper

    Daytripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #2
    Da gibts zum Beispiel die berüchtigte "Spinne". Die ist zwar eigentlich eher für die Geschwindigkeit gedacht, da man aber alle 4 Finger benutzt geht das auch gut als Dehnübung.
    "SuFu" !!
     
  3. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 15.03.06   #3
    Also unter der Bezeichnung "Spinne" hab ich schon ca. 4 verschiedene Übungen angetroffen.
    Das einzige, was bei deinem Problem helfen kann ist regelmäßiges sanftes Dehnen. D.h. du kannst auch Dehnübungen ohne Gitarre machen, einfach leicht auseinanderreißen etc...
    Dann kannst du an der Gitarre ähnliches tun, indem du in den ganz hohen Bünden anfängst. Dort greifst du dann halt 2 Bünde, zwischen denen noch ein Bund liegt, mit Mittel- und Ringfinger. Dann rutscht du mit der Zeit immer höher falls du merkst, dass es einfacher wird.
    Weitere Dehnübung nach Petrucci ist mehrsaitig sowas hier:
    --10--10--14--14--
    --11--13--13--11--
    --13--11--11--13--
    --14--14--10--10--
    und ähnliches. Je nach Übung kannst du den halt auch höher verschieben und auch auf verschiedenen Saiten spielen..

    Allerdings muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass irgendwo auch anatomische Grenzen gesetzt sind. Ich habe schon arge Probleme, Mittelfinger auf 10 und Ringfinger auf 12 zu bringen, wenn die Hand aus der Luft kommt. Und das trotz Üben in alle möglichen Richtungen.

    Es bleibt allerdings zu sagen, dass eine starke Dehnung zwischen Mittel- und Ringfinger sehr selten wirklich gefordert wird, um etwas spielen zu können.

    Also Üben, Üben und Üben. Neben Dehnfähigkeit solltest du auch die Kraft zwischen den beiden Fingern trainieren, also Hammer-Ons/Pull-Offs zwischen Mittel- und Ring.
     
  4. waNNabe

    waNNabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #4
    Versuch mal den Handballen an den halz zu legen und versuche die Finger möglichst schräg zu den seiten zu stellen . So bleiben die Gelenke eng zusammen und nur die fingerkuppen stehen weit auseinander. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine .Blöd zu erklären!

    Greetz waNNabe
     
  5. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 16.03.06   #5
    Ungewöhnlich, dass der Mittel- und Ringfinger voneinander so gedehnt werden müssen. In den meisten Fällen wird dann doch Mittelfinger mit kleinem Finger kombiniert.

    Du solltest unter Umständen mal deine Greiftechnik überdenken.
    Um die Finger in dieser Richtung zu trainieren eignet sich die Spinne wirklich gut, wie das bereits beschrieben wurde. Ähnliche Übungen und Varianten wurden hier in anderen Threads mehrfach beschrieben und erklärt. Such halt mal ein Wenig.

    Und wie immer ist es einfach nur eine Übungs- und Geduldsache, bis es klappt und es steckt nicht irgendein wirkliches Geheimnis dahinter.
    Die meisten erhoffen sich nur immer zu schnell zum Ziel zu kommen. Hinter jeder erlernbaren Technik steckt auch ein Wenig Arbeit und Geduld.
     
  6. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 16.03.06   #6
    Mittel- und Ringfinger zu trennen ist etwas, was jeder Treckie drauf haben muß, sonst wird der nicht ernst genommen.

    Schon gar nicht bei den Vulkaniern!

    :D:D:D
     
  7. Static

    Static Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.06   #7
    :D
    Ja, also Danke erstmal für die ganzen Antworten!!
    Klar, braucht man die Dehnung zwischen den beiden Fingern jetzt nicht soooo oft, aber mein Problem ist ja, dass da auch der kleine Finger drunter zu leiden hat. Wenn ich den mal einen Bund weiter weg strecke und dann mit den mittleren Fingern irgendwas mache, dann rutscht der kleine Finger auch wieder weg...hmmm...ich glaube, das versteht jetzt keiner. Egal, ich weiß ja, was ich meine und werde dann mal mit den Dehnübungen beginnen! :great:
     
  8. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 16.03.06   #8
    Also 1-3-5 etc. spielt man normalerweise Zeige-Mittel-Kleiner
     
  9. Gis

    Gis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Groß - Umstadt -.-'
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 16.03.06   #9
    Also ich hab letzt ne gute übung aufgeschnappt!

    |-----------8-----------7------------7-
    |----------9----------9------------8-
    |-------10---------10----------10-
    |----11---------11----------11-
    |-12---------12----------12-
    |-----------------------------
    Also des solange bis du mit dem Griff ein Bund weiter bist, wird halt immer perverser weil die Büde je auseinander gehen... hoffe ich habs richtig aufgeschrieben...
     
  10. Gis

    Gis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Groß - Umstadt -.-'
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 17.03.06   #10
    sry. is natürlich falsch...

    |---------------9-----------------8---
    |----------10----------------10-------
    |------11---------------11------------
    |--12--------------12---------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------

    Das eben solange vortsetzen bis ihr mit dem ganzen Griff n Bund weiter seid...
     
Die Seite wird geladen...

mapping