Wie erzeugt man folgenden Gesangseffekt?

von dahaka, 20.08.07.

  1. dahaka

    dahaka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.08.07   #1
    Hallo!

    Ich wollte bloß fragen, ob mir jemand sagen kann wie ich folgenden Gesangseffekt erzielen kann! (für spätere Aufnahmen) - oder wie sich sowas schimpft?!?

    Alexisonfire - Accident

    http://lix.in/5baab1
    (220 KB / 9,2 Sekunden / mp3 / Rapidshare)

    Mir ist schon klar das die Stimme irgendwie eigefaded wird...aber mehr auch net!

    Oder mit was ich sowas erzielen kann??

    Danke

    Gruß
    dahaka
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 21.08.07   #2
    Wenn es nicht für Live-betrieb, sondern für recording-Zwecke verwendet werden soll, könnte ein Gerät wie das Voice One von TC helicon passen. Wie man hier im Quick-Start Guide nachlesen kann, hat es einen Growl-Modulator, den man mit anderen Effekten mixen kann.
    Auf der verlinkten Herstellerseite kann man aber eine kostenlose Demo-CD bestellen, die deine Frage möglicherweise besser beantworten kann. ;)
     
  3. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 24.08.07   #3
    Zonk, Faaalsch... das geht nicht mit Echtzeit-processing.

    Das macht man so:
    Den ersten teil des Vocal parts, der moduliert werden soll, cutten. Wo gecuttet wird, musst du ausprobieren, allerdings müsste iwas um 200ms nach Anfang der Wellenform reichen...

    den kleinen teil kopierst du un legst ihn auf eine andere Spur.

    Darauf legst du dann ein heftiges , aber kurzes Delay mit vielen wiederholungen. Mit Hall gehts auch, klingt aber anders.

    Das ganze kehrst du dann um und hängst es vor den echten Gesang.

    Und et voila... fertig is die Gerischt..

    P.S: Falls du probleme beim Delay/Hall Drauflegen hast, cutte nen größeren Teil und mach auf den an gewünschter Stelle nen Fade Out.

    @All: Fragt sowas im Recording/Know How bereich. ;)
     
  4. dahaka

    dahaka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.08.07   #4
    @Dieter B.

    FAT THX! :great:

    werd bei Gelegenheit probieren!

    gruß
    dahaka
     
Die Seite wird geladen...

mapping