Wie Fingersätze von Skalen drucken?

von Uwenberger, 09.02.07.

  1. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.02.07   #1
    Wie kann ich zb. eine Moll Pentatonik drucken. Also ein Diagramm mit Linien und Punkten. Keine Noten sondern wie sie auch dem Griffbrett liegen.

    Geht das mit Guitar Pro?

    Oder irgend einer Freeware?

    Danke
    Uwenberger
     
  2. LeNNyS

    LeNNyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #2
    Also... Mit GuitarPro geht das schon... Aber nicht mit Linien und Punkten (glaube ich), sondern als klassische Tabulatur mit Linien und Zahlen als Bundangabe...
    Ich glaube diese einfachen Diagramme mit Punkten wirst du wohl wenn entweder im Netz suchen oder selber mit Paint, oder besserer Grafik-Software zeichnen müssen.
    Mir ist zumindest keine Software bekannt die dir eine Skala in dieser Form ausgibt!?
     
  3. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 10.02.07   #3
    die mühe hatte ich mir damals gemacht.
    ist für 6 saiten. die überflüssigen saiten kannst du ja weg"painten"
     

    Anhänge:

  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 14.02.07   #4
    Finde ich persönlich etwas zu unübersichtlich..
    Am nettesten finde ich eigentlich wenn man die Patterns als Handsätze hat - folgender Maßen also etwa:
    (im Beispiel beliebige Moll-Pentatonik über eine Oktave)

    | O | - | O | -- |
    | O | - | O | -- |
    | O | - | -- | O |

    Das dann eben grafisch "netter" und für unterschiedliche Patterns die man nett auf dem Griffbrett hin und her schieben kann.
    Wenn ich sowas mal aufschreibe dann eigentlich ganz altmodisch auf Karopapier...
    Wenn man dann erstmal mit diesem Pentatonikpattern anfängt kann man sich nach und nach für die Pentatonik die anderen Pattern draufschaffen und nach und nach lernen die Intervalle zu finden und anzuwenden.

    Edit:
    Oder wer sich die Namen der Intervalle auch gleich dazu merken will macht das ganze mit Zahlen, jetzt muss man nurnoch die grichischen Zahlen lernen(diesmal Mol-Tonleiter)


    | 7 | - | 1 | -- |
    | 4 | - | 5 | 6 |
    | 1 | - | 2 | 3 |
     
Die Seite wird geladen...

mapping