Wie geht das: Melodische Vocal-Cuts

von Medienopfer98, 17.10.19.

Sponsored by
QSC
  1. Medienopfer98

    Medienopfer98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.09
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.19   #1
    Es gibt zwei Songs bei denen die Vocals irgendwie gecuttet werden und dann rythmisch/melodisch im Refrain wie ein Instrument genutzt werden. Kann mir jemand sagen wie die das machen? Die schneiden die ja nicht einfach auseinander... nutzen die irgendwas wie Kontakt und machen dann nochmal Effekte drauf? Bzw. weiß jemand wie der Fachbegriff dafür ist, das ich mir da Tutorials suchen kann?

    Hier die Songs:

    => Ab Minute 1:11... das klingt als wäre das ein Mix aus Synth und Vocal? Grade die ersten Geräusche...


    => Ab Minute 1:02 ... in der Bridge kommt es schon, aber im Refrain (1:15) wird es dann nochmehr genutzt.

    Hoffe mir kann jemand evtl. sagen, wo ich da suchen muss oder ansetzen kann. Was bietet sich da an?

    thx
     
  2. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    15.416
    Zustimmungen:
    5.608
    Kekse:
    42.575
    Erstellt: 17.10.19   #2
    Für den Melodie-Effekt nutzt man Autotune oder einen Vocoder, die Rhythmen entstehen durch schnelle (meist Gate) Modulation der Spur-Lautstärke.
    Das 'Stottern' lässt sich durch den gleichnamigen (stutter) Effekt erreichen oder einfach manuell schneiden und duplizieren eines Ausschnitts.
    Die Tracks scheinen einmal quer durch's aktuelle Brot- und Butter Aufpeppen zu gehen :D
    Mit den Stichworten findest du genug Videos bzw Material zum Lesen.
    (letzteres ist imho der bessere Weg, weil man dann das Prinzip besser versteht)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Medienopfer98

    Medienopfer98 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.09
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.19   #3
    Thx. Vocoder, Autotune, Stutter-Effekt ... das reicht schon :) Denke mal durch den Vocoder klingt es für mich wie ein Synth. Hab mit Vocoder nie was gemacht... Dann fang ich mal an deine Vorschläge zu googlen und zu testen :) Vielen Dank :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping