Wie greife ich folgende Akkorde?

von Guiseppe, 03.10.07.

  1. Guiseppe

    Guiseppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Gilserberg, HE
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    155
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo!

    Ich bin Keyboard-Autodidakt. Eigentlich klappt alles wunderbar! Aber ich würde gerne mal wissen welche Töne ich anschlagen muss, um folgende Akkorde zu erhalten. (Ich weis, das kann man sich selbst herleiten, aber ich bin kein guter Musik-Theoretiker - Ich spiele lieber!:D)

    Also, es handelt sich um diese Akkorde:

    C#m
    F#
    F#m
    G#
    G#m

    Danke im Vorraus!

    Keep on chooglin'

    Guiseppe
     
  2. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 03.10.07   #2
    C#moll : cis, e, ais

    F# : fis, ais, cis

    F#moll: fis, a, cis

    G#: gis, c, dis

    G#moll: gis, h, dis

    biddeschön:D
     
  3. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 03.10.07   #3
    Ganz easy:
    Dur -> Grundton + 4 Halbtöne + 3 Halbtöne
    Moll -> Grundton + 3 Halbtöne + 4 Halbtöne

    Das ist eine wunderbare Vereinfachung für theoriefaule ^^
     
  4. Guiseppe

    Guiseppe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Gilserberg, HE
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    155
    Erstellt: 03.10.07   #4
    Okay, Danke euch beiden!:great:

    Keep on chooglin'

    Guiseppe
     
  5. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 03.10.07   #5
    Und wer es noch einfacher haben will, der merkt sich nur "Dur" und bei moll setzt er einfach den mittleren Finger einen Halbton tieferl
     
  6. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 03.10.07   #6
    ...was aber nur funktioniert, wenn man die Akkorde nie als Umkehrungen spielt... ;)
     
  7. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 04.10.07   #7
    Als Autodidakt und damit Du nun nicht nach jedem Accord fragen hier nachfragen mußt 2 links wo Dir virtuell geholfen wird.

    Chordfinder1

    Chordfinder2
     
Die Seite wird geladen...

mapping