wie gunt sind die bell c2

von Markus Bluhm, 07.02.05.

  1. Markus Bluhm

    Markus Bluhm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hattersheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 07.02.05   #1
    Hallo wir haben bei uns in der Kirche die Bell Bosxen C2.

    Wie gut sind Bell-Beoxen überhaupt?

    Meiner Meinung nach haben die C2 schon sehr wenig Bass. Gibt es von Bell
    auch einen passenden Subwoofer?

    Vielen Dank

    Markus



    www.christ-koenig.org
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.02.05   #2
    moin

    die c serie ist unterhalb der v serie angesiedelt, na ja, was will man von 12" erwarten ?

    wir haben einige bell sachen im verleih, genaugenommen alle serien bis zu vps 420.

    der musikanten-ruf hat sich ja auch bei hk eingebürgert

    wie professionell soll es denn noch sein ? (o-ton inhaber)



    subs können die v 5 sein oder v 5 sl (stereoschwingspule) mit asc 224 controller aktiv getrennt, für die 18" vps 200 l sind die tops wohl unterdimensioniert

    jedoch andere farbe: die c serie ist schwarz, die v serien anthrazit !

    mfg kai
    verleiher bell
     
  3. Markus Bluhm

    Markus Bluhm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hattersheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.02.05   #3
    Danke erstmal!

    Gibt es die Bell Produkte eigentlich nur bei Händlern oder auch in Online-Shops?

    Habe Sie nämlich noch nirgends gefunden.

    Bin mir jetzt ehrlich gesagt nicht sicher, ob es die Cserie oder die Vserie ist.
    Kannte bislang nur die Cserie, aber die Gehäuse sind schon eher schwarz als grau.

    Was kosten die sub den?
    Danke
    Markus
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.02.05   #4
    moin

    bell nur über autorisierte händler, bzw. points of sale

    wie bei qube audio, nexo etc braucht es einen bestimmten support & den kann man im internet nicht bieten

    man will seitens bell keine versandhäuser beliefern, sondern den händlern ein produkt an die hand geben.

    ein bestimmter warenbestand wird vorausgesetzt für die vorführung vor ort & das kann man bei ebay eben nicht bieten

    die bestückung ist mit b & c hörnern sowie fostex sowie us-magnetics recht ordentlich

    ebenso ist der internetverkauf ungern gesehen für neuware, da eben nur über p.o.s. oder an verleiher verkauft wird, die die geräte vorrätig halten für events

    zu deiner frage bzgl. güte der boxen, siehe bitte die hp www.bell-audio.de

    mit einigen referenzen (tabaluga mit peter maffey, live-classic open air la traviata)



    da gibt es viele varianten

    uvp 588 € für v 5 l.400 mit 2 weg weiche mit high out für z. b. die c 2 oder v 2
    dort also ohne controller ansteuerbar, dh vom baß zum top durch die integrierte weiche per speakon kabel durchschleifbar (400 w @ 4 ohm)

    ferner v 5 sl mit doppelschwingspule für stereobetrieb (200 + 200 w @ 4 & 4 ohm)
    ebenfalls mit 2 x 2 weg-weiche für 660 € stück uvp brutto vk

    die großen bässe wie die vps 200 l 18" nur noch mit controller asc 224 bzw. sca 2 m amps mit entsprechendem modul ansteuerbar, da kommen die tops aber wohl nicht mehr mit, dafür sollte es dann schon eine vps 200 t sein (system vsa 6 mit je 2 tops, 2 subs, 2 amps, controller

    es gibt die hdpe gehäuse auch mit anderen farben wie rot oder blau) standardmäßig sind die c serien schwarz, die v serien grau-anthrazit

    gruß kai
     
Die Seite wird geladen...

mapping