Wie heißt der untere Teil an dem die Saiten befestigt sind?

von .gimlet., 26.12.03.

  1. .gimlet.

    .gimlet. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.03
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #1
    Hi, also ich habe erst seit kurzem ne E-Gitarre hab aber trotzdem schon viel Spaß an der Sache. Nun habe ich jedoch eine Frage zum Aufbau, nämlich wie genau wird der untere Teil, an dem die Saiten befestigt sind genannt? Jetzt gibt es das ganze mit Tremolo und ohne, oder? Mich würde interessieren wie die Saitenbefestigung ohne Tremolo genannt wird, also ein Teil wo ich schlicht und einfach 6 Saiten drann festmachen kann, nich mehr und nich weniger.

    Vielen Dank .gimlet.
     
  2. nudedude

    nudedude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #2
    bridge mit reitern
    ohne trem nennt man das u.a stoptail
     
  3. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #3
    Die Frage wurde zwar beantwortet, aber ich möchte noch auf den Fehler in der Frage hinweißen: nicht "was heißt das Teil", sondern "wie heißt das Teil?" wäre angebracht... aja.. und das nächste Mal bitte die Überschrift etwas besser formulieren, wäre echt schön....

    Mfg
    Meldir
     
  4. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.12.03   #4
    Jaja, stell dich direkt drauf ein, wir sind hier pingelig. :evil:
     
  5. .gimlet.

    .gimlet. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.03
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #5
    Hab ich kein Problem mit. Auf korrekte Grammatik und genaue Formulierungen bin ich normalerweise auch sehr bedacht, aber des war halt jetzt einfach grad in der Eile ein bischen gehudelt.

    thx .gimlet.

    Ach ja und noch ne Frage: Mit dieser Brücke http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3057205/sid/!18121995/quelle/listen handelt es sich um eine einfache Befestigungsmöglichkeit für Saiten und man könnte damit, die passende Gitarre vorausgesetzt, nen Satz Saiten auf seine Gitarre bauen?
     
  6. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #6
    ja, das geht... aber ich würde, bevor ich irgendwas mal einfach so raufbaue die Gitarre mal zu nem Fachhändler bringen... das is das beste...

    Mfg
    Meldir

    PS: so pingelig bin ich norm. nicht, nur im Forum sollte es so zugehen, dass man weiß, womit man es bei einem Thread zu tun hat...
     
  7. .gimlet.

    .gimlet. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.03
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.03   #7
    Ne is einfach so, dass man mir im Musikfachgeschäft gesacht haben, Originalteile gibts nemmer und wenn mans auf andere Weise versucht wiederherzustellen, wirds entweder billig und hässlich, oder teuer und gut... Naja und jetzt verzichte ich aufs Tremolo und werkel an dem Ding ma selber rum. Viel kaputt machen kann ich an dem Teil eh nimmer. Ansonsten, sag ich mir im Moment zumindest noch, lieber lass ichs mir sicher im Fachgeschäft richten, als selber und dann wat kaputt zu machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping