Wie ist die Leistungsaufnahme der PA: 2 x EV EKX 12P und 2 x RCF Sub 905-AS II ?

tino80

tino80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.21
Registriert
26.08.10
Beiträge
146
Kekse
41
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe mit meiner Band eine neue PA bestehend aus 2 x EV EKX 12P und 2 x RCF Sub 905-AS II. Das Gesamtset hat eine angegeben Peak Leistung von 7,4 kW. Nun sind da digitale Class D Endstufen verbaut. Kann mir jemand weiterhelfen was die wirkliche Leistungsaufnahme des Systems angeht?

Vielen Dank und beste Grüße
 
T

Technika

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.21
Registriert
26.08.19
Beiträge
648
Kekse
1.268
Ort
Bruchhausen-Vilsen
Das kann man pauschal nicht beantworten. Das kommt drauf an wie laut ihr das mit welchem Signal macht. Wenn ich mich ganz weit aus dem Fenster lehnen darf würde ich sagen 16ampere schuko reicht.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Also deine subs haben lt. Datenblatt je 1100w rms
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
Würde ich so unterschreiben.

Wenn man mit viiiiel Puffer rechnen will bei komplett classD dann würde ich so maximale Leistung / 4 nehmen...

Da ist dann aber wirklich noch viel Luft!
Ich persönlich (nur Livekram) treibst schonmal bis Pmax/10 aber das kann ich nicht bedenkenlos empfehlen(!!!!!)
 
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Es geht um die Leistungsaufnahme der einzelnen Komponenten und nicht um die sog. Peak Leistung, die abgegeben werden kann. Das passt schon lange dank der Class-D Entstufen Technologie überhaupt nicht mehr zusammen. Die sollte eigentlich bei jedem Teil angegeben werden. Am sichersten ist es das direkt auf dem Gerät nachzulesen. Das steht in der Regel direkt neben dem Stromanschluss. Auch der Wert der Feinsicherung kann als Ausgangspunkt genommen werden. Steht da 2.0A dann kann da maximal 480W (=240 Volt*2.0 Ampere) aufgenommen werden. Bei den Subs steht da 200 Watt (laut Bild der Rückansicht von der Thomann Produktseite). Bei den Tops ist die Angange etwas widersprüchlich, was ich da am Bild der Rückseite lese und was im Datenblatt steht ist nicht das selbe. Nehme ich die 1,8A vom Datenblatt zugrunde dann wären das wohl so grob um die 450 Watt. Aber das kann man ja direkt am Gerät noch mal nachlesen.
Somit käme ich auf eine Leistungsaufnahme von ca 1300 W für zwei Tops und zwei Subs.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
tino80

tino80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.21
Registriert
26.08.10
Beiträge
146
Kekse
41
Sehr geil, das hilft, dank euch!!!

LG
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben