wie kann ich aufnehmen?

  • Ersteller Antares
  • Erstellt am
Antares

Antares

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.21
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
1.026
Kekse
104
ich will aufnehmen das was ich spiele,wie mach ich das? ........wie nehmen die bands ihre lieder auf? brauch ich extra so ein kabel oder so? so wie z.b. midi?
 
bobbypilot

bobbypilot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.20
Mitglied seit
06.09.03
Beiträge
402
Kekse
141
Ort
Hofheim am Taunus
Moin

Also ganz generell:
Für dich gibts da wohl im großen und ganzen nur 2 Möglichkeiten: entweder du kaufst dir einen Harddiskrecorder (z. B. http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Recorder/Tascam_Pocketstudio_5.htm ) oder machst das mit dem PC.

Zum HD-Recorder kann ich nix sagen, weil ich mich damit nicht auskenne!

Aber zu PC Variante. Zäumen wir das Pferd mal von hinten auf. Für deinen PC brauchst Du logischerweise irgendeine Art von Software! Um nur eine Spur aufzunehmen würde theoretisch schon das Windows-Recording-Ding (aus der Zubehör-Ecke) reichen. Ok, klar, das reicht schon nach 5 Minuten nicht mehr. Also brauchst Du Software, mit der du mehr als eine Spur aufnehmen kannst (z.B. erst Begleitung, dann Solo, dann 2. Solostimme, ö.ä.).
Sowas heißt dann z.B. Cubase, Cubasis, Cool Edit (bzw. Adobe Audigy) oder zur Not auch Magix Music Maker (iss eigentlich für was anderes gedacht, funktioniert aber auch, und ist wohl mit um die 50-100€ die billigste Variante, es sei denn man lädt sich Cool Edit bei Kazaa, was natürlich pfui ist... )!

So, wie jetzt Kabel nach Computer? Entweder Mikro vor deinen Amp und in den Mikroeingang deines PC (scheiß Qualität), oder ...
Gitarre in einen sog. Recording-Preamp (Behringer V-Amp 150€ oder Line6 POD 280€ / ich bevorzuge den V-Amp) und dann ab in die Soundkarte.
So mach ich das zur Zeit und erziele vom Sound her echt geile Ergebnisse. Um das noch zu verbessern werde ich mir demnächst ein Recording-Interface besorgen! Dann muß nicht der arme AD-Wandler (Analog nach Digital) der Soundkarte das Signal in Nullen und Einsen umwandeln, sondern, das macht dann ein Wandler, der nur dafür gedacht ist, was die Quali noch mal verbessert.

Im modernen Studio (ich war zwar noch in keinem...) wird glaub ich auch hauptsächlich mit dem PC aufgenommen, aber da hängen da noch Mischpulte und ganz anderes Equipment dazwischen. Früher wurde das auf Bänder aufgenommen, aber da war die nachbearbeitung wohl nicht mehr so komfortabel...

Noch Fragen?
Das macht dann 4,99€! ;)
 
Antares

Antares

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.21
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
1.026
Kekse
104
:D und hast du bei dir eine sau gute qualität wenn du das aufnimmst? kein brummen oder rauschen?
 
Antares

Antares

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.21
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
1.026
Kekse
104
achja,der link geht nicht
 
C

cyeborg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.11
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
180
Kekse
0
wenn du die ) wegnimmast dann schon ;)
 
bobbypilot

bobbypilot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.20
Mitglied seit
06.09.03
Beiträge
402
Kekse
141
Ort
Hofheim am Taunus
Tach auch,

Klammer iss wech, Link funktioniert.

Zum Thema Qualität:

http://www.geocities.com/bobbypilotsteve/backing_vers1.mp3
(mit "Ziel speichern unter" funzt's)
Das war mein Beitrag zu nem Jam-Track-Thread von vorn paar Wochen...

Mach dir selbst ein (Hör-)Bild...

Greetz
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben