Wie kann ich diesen Gitarrensound erzeugen? Metal/Alternative

  • Ersteller xLucas96k
  • Erstellt am
BeWo
BeWo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
28.08.19
Beiträge
1.421
Kekse
10.938
Für mich klingt das nach aktiven Pickups, Engl plus Rectalfeuer, Bässe extrem ausgedünnt, jede Menge Spuren übereinander, brutal hartes Noisegate (oder von Hand zusammengezogen weil das Live bei weitem nicht so extrem ist) damit du diesen abgehackten Einsatz hast, Bass genau draufgespielt und dann noch jede Menge Studio Midi Shit draufgepackt.
Einfach die Burschen mal Live anhören wie dünn und flach das ganze klingt und wieviel da vom "Band" kommt.
Klingt für mich wie eine digitalere Version von Bullet for my Valentine.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.08.19
Beiträge
5.272
Kekse
54.524
Als ich das Video oben zum ersten Mal angehört habe, dachte ich mir direkt das ist doch fraktal oder Kemper. Solche Töne kenne ich nur von da.
Mit dem Kemper oder Fractal hat das jetzt weniger zu tun.

Um einen "Sound" zu finden, gibt es eine ganz gute Vorgehensweise:

1. Den Riff lernen, von dem Sound, der einem gefällt
2. Hast Du die "geeignete" Gitarre, in diesem Fall eine 8-Saiter?

Wenn Punkt 1 und 2 stimmen, dann kannst Du erst richtig an den Sound gehen.

Bei 7 oder gar 8-Saiter Gitarren benötigst Du zum Beispiel deutlich weniger Gain, was an für sich in Verbindung mit den dicken Saiten schon einen "speziellen" Klang bedeuten.

Was dann zusätzlich, wie schon von einigen hier mitgeteilt, zum Einsatz kommt, ist ein sicher ein Noise Gate.

Das Video von BeWo zeigt ganz gut, wie der Sound live zum Album abweicht und was da alles im Studio dazugemischt wurde ,)
 
NikiRaveolte
NikiRaveolte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.12.21
Beiträge
368
Kekse
1.210
Ort
Frankfurt am Main
Das ist jetzt nicht so das ich unbedingt den Sound brauche oder suche @OliverT
Ich habe für mich meinen Sound gefunden. Und der basiert auf einem Röhrenamp.
Den Axe habe ich damit es nicht langweilig ist jeden Tag gleiche Brötchen zu essen.

Ich kenne den Katana nicht, aber irgend ein Preset mit 'nem Peavey 5150, Noisegate und TS davor sollte doch eingentlich schon mal ein guter Ansatz sein. Dann nimmst du je Seite noch mind. 2 unterschiedliche Cabsims und Mics und schon ... klingts immer noch ganz anders. :)
Ich werde mal die Tage mit axe probieren ob ich dadurch in die Richtung von dem oben erwähnten Sound komme. Mal schauen.

Ich wusste nicht das boss katana auch ein modeling Teil ist, dachte es wäre ne transe mit digital fx. Deswegen habe ich behauptet das man den Sound wahrscheinlich selbst mit 3 katana nicht so hinkriegt wie es im post #14 behauptet wird.
Aber selbst mit modeling wie axe fx wird es schwer sein.

Bei dem Video von @BeWo habe ich mich kaputt gelacht wie die auf der Bühne klingen. Selbst mit den ganzen mixracks im Hintergrund. Ist doch irgendwie peinlich oder?:facepalm1: Da erkennt man ja sein lieblingstrack nicht mehr wenn die live spielen.
 
Uhu Stick
Uhu Stick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
21.04.17
Beiträge
1.194
Kekse
3.467
So ein Handyvideo zur Live-Soundbeurteilung heranzuziehen, bedarf schon einiges an „Wagemut".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.08.19
Beiträge
5.272
Kekse
54.524
... da hast Du recht und das hatte ich bei meiner Aussage oben nicht berücksichtigt ;)
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.778
Kekse
96.726
@NikiRaveolte

Warum fragst du den Pontus Hjelm nicht einfach, welches Amp-Profil er da genutzt hat?
Der ist doch bei Facebook, Insta, Twitter usw. aktiv, zumindest sagt Google das.
Wäre zumindest einfacher, als jetzt hier noch Tage lang herumzurätseln. :nix:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
NikiRaveolte
NikiRaveolte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.12.21
Beiträge
368
Kekse
1.210
Ort
Frankfurt am Main
Wäre eine gute Idee. Leider benutze ich keine sozial Media außer Youtube und diesen forum.

Wie gesagt, ich bin nicht auf der Suche nach dem Sound. Ich hatte nur starke Zweifel das das ohne Kemper oder Axe mit normalem amp realisierbar wäre.
Ich finde den Sound schon sehr speziell.
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.778
Kekse
96.726
Der Kemper "profiled" doch auch nur, was es sonst so als Equipment gibt.
Ich denke schon, dass das realisierbar ist.

Hör dir mal z.B. den EVH Stealth an, wenn ich da noch einen BBE Sonic Maximizer dazu packe (der das alles aufbläst und komprimiert) und ggf. noch einen TS vor den Amp (wobei der das nicht braucht), dann bekomme ich so einen Sound auf jeden Fall hin. Noisegate wäre dann natürlich auch Pflicht. Ich glaube aber, dass das selbst mit etwas traditionelleren Hi-Gain Amps (Rectifier, Soldano, 5150 etc.) kein Problem wäre

Übrigens machen IRs bzw. Boxen/Speaker auch eine ganze Menge aus. Es ist nicht nur der Amp, der den Sound färbt.
Schau dir dazu gerne mal dieses super Video vom Lasse Lammert an:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.08.19
Beiträge
5.272
Kekse
54.524
Dieses Video sollte sich jeder anschauen, denn es wird bei den meisten zu einer grossen Überraschung kommen ;) (y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
abolesco
abolesco
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
16.11.16
Beiträge
1.234
Kekse
6.102
Übrigens machen IRs bzw. Boxen/Speaker auch eine ganze Menge aus. Es ist nicht nur der Amp, der den Sound färbt.
Genau. Und wenn man den Faden weiter spinnt kommt man bei unterschiedlichen Mics und unterschiedlichen Micpositionen an. Völlig unterschätzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
KickstartMyHeart
KickstartMyHeart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
11.12.14
Beiträge
2.243
Kekse
33.333
Ort
MTK
Ich hatte nur starke Zweifel das das ohne Kemper oder Axe mit normalem amp realisierbar wäre.

Das ist so, als würde man daran zweifeln, dass eine Tütensuppe voller Geschmacksverstärker und Aromastoffe nicht mit echten Lebensmitteln gekocht werden könnte:gruebel:.

Was meinst Du, worauf ein Modeler referenziert? Bereits vorhandene Amps, Boxen und Effekte. Dazu Mikros und deren Positionen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.778
Kekse
96.726
bei unterschiedlichen Mics und unterschiedlichen Micpositionen an

Sobald der Amp abgenommen wird, auf jeden Fall!
Dazu gibt es auch reichlich Videos, die das demonstrieren, u.a. auch vom Ola und dem Kristian Kohle.

Box und Speaker sind einfach so wichtig.
Mit einer der Gründe, warum mir viele Jahre lang der WGS User Thread so am Herzen lag.
Damit die Leute auch mal was anderes als die zwei, drei populärsten Celestion Speaker ausprobieren.
Der Lasse hat sinngemäß völlig Recht, wenn er sagt "Kauft mehr Boxen" - ich kannte auch Leute, die haben sich einen Amp nach dem anderen zugelegt, waren mit dem Sound nicht so zufrieden - aber immer über die gleiche Box gespielt. Da hätte eine andere/"bessere" Box vermutlich auch geholfen.


Dieses Video sollte sich jeder anschauen

Absolut! Ich habe es hier im MB auch schon ein, zwei Mal gepostet.
Es hat immer noch keine 1000 Aufrufe.
Das liegt aber auch daran, dass es nicht auf Lasses eigenem Kanal hochgeladen wurde, sondern im Guitar Summit Kanal - es war sozusagen sein virtueller Beitrag zu dieser Veranstaltung.
Hab mir das damals schon gedacht, als es noch deutlich weniger Klicks hatte, dass es schade ist, wenn das bei Youtube in der Versenkung verschwindet.
Genau deshalb hab ich es hier auch wieder rausgekramt, weil es gut gepasst hat. :)
 
Tremar
Tremar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
01.09.09
Beiträge
1.135
Kekse
5.036
Interessant. HiGain ist nicht meins, ich bin sowieso Ketzer, was "richtige" Amps angeht - aber mein Fazit aus diesem Video lautet: MESA all the way. Zweiter wird ENGL und die MARSHALL Box klingt wie Furzen in der Keksdose. Wer hätt's gedacht... 🤭

Bitte nicht zu ernst nehmen, ich bin nur zu Gast im HiGain Territorium. 😗
 
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
03.06.06
Beiträge
22.233
Kekse
207.413
Ort
Zentrales Münsterland
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer
NikiRaveolte
NikiRaveolte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.12.21
Beiträge
368
Kekse
1.210
Ort
Frankfurt am Main
Ich finde die profiler tönen schon anders als die amps bzw die Lautsprecher die aufgenommen wurden. Irgendwie viel steriller.

Genau so denke ich das wenn man einen recti mit seiner mesa 412 cab mit einem sm57 aufnehmen würde und das Signal auf einer frfr Box wiedergeben würde, dann würde es nicht identisch klingen. Vll sehr ähnlich aber nicht gleich, allein durch die Filterung vom mic geschweige den dem Verhalten der frfr Box.

Ich will jetzt hier gar nicht anfangen Äpfel mit birnen zu vergleichen. Vor allem habe ich nicht annehrend so viel Erfahrung wie ihr. Denke nur das zumindest ein axe steriller klingt als der original amp der versucht wird wiederzugeben.

Wie gesagt, ich möchte hier keinem was beweisen und schon gar nicht mit jemandem streiten.

Das ist so, als würde man daran zweifeln, dass eine Tütensuppe voller Geschmacksverstärker und Aromastoffe nicht mit echten Lebensmitteln gekocht werden könnte:gruebel:.
Klar kann man das, es würde sogar anders schmecken und wäre sogar noch gesünder :great:
 
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.08.19
Beiträge
5.272
Kekse
54.524
Selten so ein Quark gelesen...

Du stellst in Post 1 Fragen, dann bekommst Du darauf Antworten, die Du in den Wind schlägst. Irgendwie macht das den Eindruck, als wenn jemand nicht weiss was er will.

Und mit dem letzten Post hast Du Dich komplett ins, DennErWeissNichtWasErSpricht Nirvana geschossen o_O :nix: :oops:
 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 2 Benutzer
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
03.06.06
Beiträge
22.233
Kekse
207.413
Ort
Zentrales Münsterland
Du stellst in Post 1 Fragen
Halt, halt, halt, Oliver! Der Ersteller dieses vor fast 2,5 Jahren gestarteten Threads war ein anderer und ist bereits seit über einem halben Jahr nicht mehr hier gewesen :eek:. Aber umso "interessanter" ist es vielleicht, warum man sich nun unbedingt seines damaligen Anliegens ("Sound-Setup.....Katana 50.....Schecter Damien Platinum 7...EMG Active 81-7/85-7...") bedienen muss, um in eigener Sache "weitere (andere?) Horizonte" zu ergründen :gruebel:;).

LG Lenny (für die Moderation)
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.778
Kekse
96.726
Irgendwie viel steriller.

Für den Sound im von dir geposteten Video brauchst du mMn auch keinen teuren Kemper (oder AxeFX oder Quad Cortex) kaufen, das bekommt man mit einem Line6 HX Stomp oder Pod Go vermutlich auch so hin.
Falls es das ist, was dich eigentlich interessiert hätte. :gruebel:
 
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.08.19
Beiträge
5.272
Kekse
54.524
Halt, halt, halt, Oliver! Der Ersteller dieses vor fast 2,5 Jahren gestarteten Threads war ein anderer und ist bereits seit über einem halben Jahr nicht mehr hier gewesen
Asche auf mein Haupt und beziehe mich auf Post 15, den ersten von ihm ;)
Er fragt wie man den Sound hinbekommt um später in Post 23 zu antworten: Den Sound braucht er nicht
Das soll einer verstehen - Aber was solls, die Wege des Herrn sind unergründlich ,)

Ich verlasse nun auch diesen Bereich :hat:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben