Wie kann ich mein Drumset auf verschiedene Spuren aufnehmen?

von torres_taylor, 27.08.03.

  1. torres_taylor

    torres_taylor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.03   #1
    Hi!!!
    Ich habe in der nächsten Zeit vor, mein Schlagzeug abzunehmen. Ich habe schon oft gelesen bzw. davon gehört, dass man sein Drumset auf unterschiedliche Spuren abmischen kann. Ich weiß nur nicht wie das gehen soll...
    Wenn ich mein komplettes Drumset spiele kann ich das nur auf eine Spur aufnehmen. Wenn ich dann z.B. für die Snare oder BD einen bestimmten Effekt brauche oder den Equalizer einstellen möchte, kann ich das ja nur für die gesamte Spur machen.
    Ich wäre sehr, sehr dankbar, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!!
    also, Danke schonmal!!

    euer
    Sheba
     
  2. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.03   #2
    Hallo,

    also um dein Drumset bei der Aufnahme aufteilen zu könne in verschiedene Spuren brauchst du ja zunächst mal ausreichend MIkros. Wenn du die hast, brauchst du ein Mischpult mit ebensovielen Eingängen für Mikrofone, wie du Mikrofone zur Abnahme benutzt (also zum Beispiel 8 Mikros, 8 Mikroeingänge im Mischpult).
    Dann brauchst du (ich nehme an du willst aufnehmen, da posting im Recording-Forum) noch ein Aufnahme-Gerät zum Beispiel beim PC eine Audiokarte mit sovielen Eingängen wie du Mikrofone benutzt (in diesem Beispiel 8) und eine Sequenzersoftware zum beispiel Cubasis. Darin aktivierst du einfach alle Eingänge und kannst so simultan alle Eingänge aufnehmen, do dass du im Ende Jede Drum und jedes Becken, für das du ein eigenes Mikro benutzt hast auf einer eigenen Spur aufgenommen hast. DAnn kannst du natürlich auch im weiteren Verlauf jede einzelne Spur unabhängig von den andern bearbeiten.
    Wenns für Live gedacht ist, bist du eigentlich schon fertig, wenn du mit den Mikros in das Mischpult gegangen bist. Nur brauchst du hier natürlich für jeden Kanal, dann das gewünschte Effektgerät. Also du willst 8 Kanäle komprimieren, dann brauchst du 8 Kompressoren.

    So weit erstmal einfach - hoffe ich - erklärt.
     
  3. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 28.08.03   #3
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...

mapping