Wie kriege ich aus meinem Masterkeyboard Töne übern Laptop raus?

von T. Kreischwurst, 12.07.16.

Sponsored by
Casio
  1. T. Kreischwurst

    T. Kreischwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.16
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.07.16   #1
    Hallo,

    ich habe mir dieses Master- bzw. Midi-Controllkeyboard gekauft.

    Auf die Idee hat mich ein Freund gebracht, dessen Kumpel ein Midi-Keyboard zu verkaufen hatte und der mich fragte, ob ich das haben will. Ohne etwas über die Technik zu wissen, dachte ich:

    "Cool, damit werde ich wohl über einen USB-Anschluss übern Laptop spielen und vielleicht sogar was aufnehmen können."

    Das Angebot stand dann irgendwann nicht mehr, da ich aber mit Freunden demnächst (mit Laptop) in den Urlaub fahre, kam mir der Gedanke wieder, und ich schaffte mir selbst oben genanntes Keyboard an, um einfach ein wenig musizieren zu können.

    Nun stellt sich mir die Frage: Was brauche ich, damit meine Vorstellungen erfüllt werden?
    Denn nachdem ich das Keyboard mit dem beiliegenden USB-Kabel mit meinem Laptop verbunden habe, erzeugte das Anschlagen der Tasten (wie ich nach einiger nachträglicher Recherche weiß, logischerweise) nicht automatisch Töne, die über den an den Laptop angeschlossenen Lautsprecher abgespielt werden.

    Brauche ich noch ein USB-MIDI-Kabel? Wie sieht das aus mit dem Midi-In- und Output?

    Wo kriege ich (kostenlos) Sounds her? Gibt es dafür Software-Pakete?

    Brauche ich sonst noch etwas?

    Das ganze war eine recht kurzfristige und unüberlegte Sache, darum bräuchte ich möglichst schnell alles, was ich brauche, und muss daher schnell wissen, was ich brauche. Dem, der mir da helfen kann, wär ich überaus dankbar, sofern er dies täte [​IMG]

    Viele Grüße und Danke im Voraus!
     
  2. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.574
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 13.07.16   #2
    Hallo T. Kreischwurst
    Herzlich Willkommen im Forum :hat:

    Von Seiten der Hardware, brauchst du nichts weiter als nur das Keyboard und das USB-Kabel.
    Von Seiten der Software gäbe es da zwei Möglichkeiten.....

    Vorab, ....PlugIns brauchst du auf jeden Fall, um die Steuerungssignale, die vom Keyboard zum PC gesendet werden in hörbare Töne umzuwandeln.
    Das sind dann sogenannte VSTi-Plugins. Wobei das "i" für Instrument steht.
    Für Piano Sounds, kann ich dir erst mal "PianoOne" empfehlen. Schöner Sound und Freeware.
    Auf solchen Seiten wie "vst4free", die ich ja schon verlinkt habe, findest du hunderte Freeware PlugIns auch im Bereich Synth. da gibt's aber auch noch viele andere Seiten.

    Nun käme noch hinzu.....
    Möchtest du das Keyboard einfach nur zum musizieren verwenden, reicht als VST-Host die Software "Cantabile Lite".
    Die PlugIns müssen dort dann eingefügt werden. Das schöne an Cantabile Lite ist, das du mehrere PlugIns schon einbinden kannst und diese dann per Mausklick
    auswählen kannst, welches du gerade spielen möchtest. Ich glaube, Aufnehmen kannst du das eingespielte auch. Bin mir da jetzt aber nicht ganz sicher.

    Zweite Option wäre halt eine "richtige" DAW zu verwenden, wie z.B. Reaper.
    Hier musst du auch die PlugIns einbinden und kannst dein gespieltes in einer MIDI-Spur aufnehmen.
    Hier hast du dann aber auch die Möglichkeit, die aufgenommene MIDI-Spur entweder in Audio oder weiterhin als MIDI Datei abzuspeichern.
    Zudem, hast du mit Reaper auch die Möglichkeit andere Instrumente oder Vocals per Interface aufzunehmen. Was mit Cantabile nicht geht.

    Klar, ein Midi-Key sendet nur Steuerungssignale zum Rechner. Diese Steuerungssignale werden durch die "Instrumenten PlugIns" in hörbare Töne umgewandelt.
    Aber hatte ich ja oben schon erwähnt.

    Midi-In und Midi-Out kämen dann zum Einsatz, wenn du ein Interface besitzt, welches die gleichen Anschüsse hat, wie das Keyboard.
    Mit einem Midikabel würdest du dann vom Key (Midi-Out) zum Interface gehen (Midi-In).
    Hast du kein Interface, geht das ganze aber auch über USB.
     
  3. T. Kreischwurst

    T. Kreischwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.16
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.07.16   #3
    Hey, lieben Dank für die nette Begrüßung und die ausführliche Antwort!
    Erstmal beruhigend, dass ich, was die Hardware angeht, alles habe, was ich brauche. Deine Links werd ich mir mal in Ruhe anschauen.

    Viele Grüße :)
     
  4. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.574
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 14.07.16   #4
    Sehr gerne :)

    Was die Verbindung zum PC und das musizieren per Keyboard betrifft, hast du alles was du brauchst.
    Kämen dann später allerdings noch andere Instrumente wie Gitarre oder Bass dazu oder auch Vocals, wäre dafür natürlich später noch
    ein Interface und Mikro fällig.
    Soll es aber nur bei dem Keyboard bleiben, ist mehr nicht nötig zumal du ja durch die Auswahl tausender unterschiedlicher PlugIns das Keyboard ganz
    universell einsetzen kannst. Haste denn einigermaßen vernünftige Boxen ?.
     
Die Seite wird geladen...

mapping