Wie Kriege ich meinen PC leiser ?

von TiGu !!!, 04.05.08.

  1. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.05.08   #1
    Heyho

    habe mir vor nem viertel Jahr oder so nen neuen PC gekauft, der mit konventionellen Lüftern gekühlt wird. (3+ Netzteil, CPU und GPU, also doch eher 6)

    Nur irgendwie macht das alles einen Krach, das ist nicht mehr schön :(
    Ich habe auch ne kleine 3einhalb Zoll Lüftersteuerung mit 4 Potis, für die 3 Gehäuse Lüfter.
    Allerdings wenn ich da runterdrehe fangen die beiden 80er Lüfter an irgendwelche hohen Frequenzen von sich zu geben, iwann auch der 120er ... das ist unschön :(

    Jetzt habe ich mir überlegt, wie wärs mit ner Wasserkühlung ?
    Fragen dazu wären:

    -Lohnt das auch ?
    -Brauch ich nen größeres Gehäuse ?
    -Kann ich damit Graka, CPU, HDDs (sind 2) und Netzteil entlüften ?
    -Kostet das unter 120 Euro ?(natürlich exklusive Gehäuse)

    mfg TiGu
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 04.05.08   #2
    !Achtung, persönliche Meinung!

    In meine Rechner kommt kein Wasser, so lange ich das verhindern kann.


    Wie siehts aus mit der Ordnung im Gehäuse? Weil, wenn die Kabels da rumhängen wie Tarzans Lianen, behindert das den geplanten Luftstrom im Gehäuse, der zum board-Kühlen wichtig ist. Muß es eine aktiv gekühlte GraKa sein? Richtig große langsamdrehende Gehäuselüfter? Besteht die Möglichkeit, den Rechner aus dem Aufnahmeraum rauszuräumen?
     
  3. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.05.08   #3
    Gut also gleich mal Vorweg, der Rechner steht in meinem Zimmer und läuft den ganzen tag. Aufnehmen tue ich da höchstens über DVB-T ... ich habe mich an euch gewandt, weil PC ja PC bleibt, egal was ich mit mache. Außerdem habt ihr wohl wenns um leise PCs geht, die nase vorn .... Der rechner ist in meine Hifi/5.1 Anlage integriert. Aber es macht so einfach keinen Spass filme zu gucken, oder musik zu hören ...

    Im rechner selber sieht es vorbildlich aus (habe ALLES selber eingebaut und so, die Stromkabel intern sind alle hinter (!!) dem Mainboard angebaut, beim reingucken (ja mit fenster :rolleyes: ) sieht alles sehr top ordentlich aus ... der luftstrom wird in keinster weiße behindert ...

    ich habe ja da wo es geht, große lüfter ... aber das macht alles in allem immernoch zuviel lärm :(

    Meine Graka Passiv kühlen würde sie wohl nicht überleben (nVidia geForce 7950 GT...)

    vielleicht brauch ich ja nur bessere lüfter ??
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Versuch einfach mal ein paar der Lüfter rauszunehmen. Ein 120er hinten + NT-Lüfter reicht meistens aus. Beobachte aber mal die Temperaturen dann.
    Wenns dann immernoch zu laut ist, empfehle ich bessere Kühlungskomponenten wie einen leiseren CPU-Kühler, leiseres Netzteil oder natürlich auch einfach leisere Gehäuselüfter.

    Gruß,
    Olli
     
  5. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 04.05.08   #5
    Wenn man nicht übertaktet, dann kann man sagen, gibt es keinen PC der eine Wasserkühlung braucht um leise gekühlt zu werden. Man muss nur die richtigen Lüfter verbauen. Die 6 Lüfter die du aufzählst sidn recht viel. Ich veraute üblicherweise CPU, Grafikkarte, Netzteil + 1 langsam drehender 12cm Gehäuselüfter und kriege damit auch Systeme mit Quadcores + grosser Gamerkarte leise und gut gekühlt. Was für Lüfter hast du denn so verbaut? Was grössen kannst du wo verbauen? hast du ne 7950 mit Standartkühler? Was für nen CPU Kühler und was für ein Netzteil hast du?

    MfG
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.05.08   #6
    Meine Graka hat den Standart Kühler, ja. Der CPU(Intel e66) hat auch den Standart Kühler.
    Meine Festplatten sitzen in einem Rahmen mit angebautem 80er Lüfter. Hinten habe ich platz für einen 120er. Mein Netzteil hat auch einen 120er Lüfter (550 Watt NT).

    Die Lüfter sind von Sharkoon. Waren damals sehr günstig ... Die Lüfter sind sogar mit so Gummi-Abstads haltern vom Gehäuse Schwingungstechnisch isoliert ... aber iwie ist das nich so der bringer ..

    mfg
     
  7. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.05.08   #7
    Joa, wie gesagt. Hinten nen effizienten 120er rein, 80er raus und gut sollte sein.
     
  8. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.05.08   #8
    Ich hatte ja damals alles OHNE extra Lüfter, da wars auch Laut (CPU+Graka) und sogar noch zu warm ...

    Machen neue Lüfter für CPU und Graka sinn ? wenn Ja, Welche ?
    WElche neuen Gehäuse Lüfter ? Was ist mit den HDDs ... Extra Kühlung oder Heatpipe ? Festplatten vom gehäuse entkoppeln ?!
     
  9. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.05.08   #9
    Wenns schon ohne Gehäuselüfter zu laut war, dann würd ich nochmal alle abschalten und mal horchen, ob der Lärm nun von Prozessor oder Grafikkarte kommt. CPU-Kühler kosten nicht die Welt (15-30 € würde ich da investieren). Problematisch hingegen wird es bei Graka-Kühlern, da man beim Umbau die Garantie verliert.
     
  10. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 04.05.08   #10
    Also HDs muss man nicht wirklich extra kühlen... ausser du hast WD Raptor drin resp. gar keine Gehäuseentlüftung. Die dürfen ja auch mal 45° warm werden nach langem Betrieb.

    Der Intel Boxedkühler ist, sofern er kein angeschlagenes lager oder ähnliches hat, in Kombination mit einer brauchbaren Mainboardlüftersteuerung eigentlich auch sehr ruhig.

    Chipsatz scheint ja schon passiv gekühlt zu sein.

    Die Grafikkarte ist evtl. sehr lärmig. Bei den 79xx Karten gabs so manche die ganz gut Surrten. Dort kann man den Kühler wechseln, geht aber die Garantie verloren!
    Notfalls könnte man ja noch sagen ne neue kaufen... ist teuer, aber immernoch günstiger als ne Wasserkühlung.

    Vom Netzteil könnte das Geräus auch kommen, das kannst du aber sicher raushören oder? Wenn man die Quelle weiss vereinfacht es natürlich die ganze Sache sehr.
     
  11. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.05.08   #11
    Gut, ich werde heute abend mal mein rechnen abstöpsel und mal horchen, wer da so viel lärm (um nichts) macht :)
     
  12. Med0ra

    Med0ra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    59
    Ort:
    LG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.05.08   #12
    Wasserkühlung ist top, aber nur wenn man sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat...
    Vorallem nicht günstig mit 120€ bekommste da nur müll...

    Hole dir für 35€ Scythe Ninja (Passiv CPU) und einen
    12,5 dBa 120mm Scythe Lüfter der kommt dann vorne ins Gehäuse direkt vor die Festplatte.
    Und ich Tippe drauf, dass deine Graka den Lärm macht... Thermalright HR-03 ca. 35€ / HR-03 GT ca. 40€ -> macht alle aktuellen GraKas... Und wenns dann nicht reicht an dBa runter -> Dämmatten ca. 25€...
    Der Passiv-CPU kühler hat eine sehr sehr gute Kühlleistung.

    Dieses Setup ist leise. Alles andere ist nur nicht laut... und wenn du keine Kohle hast -> Arctic cooling, die haben von dem Krempel Identische Angebote für günstig...

    Ich hatte selber das obengenannte Setup... In meinem Anderen Rechner hab ich eine WaKü Cpu, Vpu, Festplatte.

    Falls du da noch Fragen hast -> schreiben...
     
  13. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
  14. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 10.05.08   #14
    Danke, das Forum finde ich schonmal sehr gut, werde nur eben mein 2.1 System wieder anschliesen und mich dann mal da anmelden.

    Zu meinem PC: Die Lärmquellen waren die 3 Zusatzlüfter. Ich habe jetzt alle 3 entfernt. Ist jetz ziemlich ruhig, allerdings nervt bei zeiten noch der Graka Lüfter (wenn er gefordert wird) und die Zugriffsgeräusche meiner Festplatten ...

    mfg und danke schonmal ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping