Wie kriegt man die Impendanz von Boxen raus?

von -N-O-F-X-, 25.07.06.

  1. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 25.07.06   #1
    Hallo, ich hab 2 alte Gitarrenboxen (Maquis 4*12 und Echolette 2*12) und habe keine Ahnung auf wieviel Ohm ich meinen Amp bei der Benutzung stellen muss. Wie krieg ich sowas raus?
    Hinten auf den Boxen steht nichts drauf
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 25.07.06   #2
    Also entweder besorgst du dir so ein Wiederstandmessgerät oder du schaust auf den Speakern nach welche Impedanz sie haben( falls es draufsteht) und rechnest dies dann aus.
     
  3. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 25.07.06   #3
    wie? ich hab da keinen plan von
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 25.07.06   #4
  5. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 25.07.06   #5
    Dankeschön, da werd ich morgen wohl mal die box aufmachen
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.07.06   #6
    Vorsicht...

    Das mit dem Messen ist so´ne Sache, Impedanzen sind Blindwiderstände welche als Wirkwiderstände bei 1kHz auftreten.
    Das heisst, da du ja den Gleichstromwiderstand mit deinem Multimeter misst hast du bei 8Ohm Impedanz nur etwa 6,3Ohm Widerstand auf deinem Multimeter.

    Zum Thema verkabekung

    serielle Impedanz = R1 + R2
    parallele Impedanz = R1 x R2 / (R1 + R2)
     
Die Seite wird geladen...

mapping