wie lange akustik ?

von Dee Dee Ramone, 06.03.06.

  1. Dee Dee Ramone

    Dee Dee Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #1
    hi also ich hab vor einiger zeit angefangen akutik-gitarre zu spielen (mit unterricht )
    jetzt meine frage : nach wieviel jahren oder vllt auch nur monaten kann man allgemein mit e-gitarre anfangen ich hab mich für den anfang für die akutik entscheiden um erstmal die grundlagen zu lernen ( und auch weil ich kein e-git lehrer gefunden hab ) .
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 06.03.06   #2
    Du kannst auch direkt mi E-Gitarre anfangen. Das macht keinen großen Unterschied. Wenn du nur E-Gitarre spielen willst isses sogar doof soch vorher erst ne akustik Klampfe zu kaufen.

    cu Direwolf
     
  3. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 06.03.06   #3
    ganz genau. fang mit e-gitarre an wenn du lust danach hast.
    die grundlagen kann man genausogut auch auf ner e-gitarre lernen
     
  4. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.03.06   #4
    Recht hat er
     
  5. FenderBender

    FenderBender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 06.03.06   #5
    ja, aaaber bei chords braucht man auf ner akustik mehr kraft - is zwar kein argument, aber...
     
  6. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 06.03.06   #6
    Also die A-Gitarre verlangt einem für gewöhnlich schon etwas mehr ab und ist grad am Anfang ganz nett als Trainingseffekt. Sie hat auch den Vorteil, dass man für sie keinerlei Hilfsmittelbrauch (Also nen Verstärker brauch man jetz für ne Egitarre auch nicht zwangsläufig, aber ohne ist auch öde) uuuund zum anderne klingen die Sachen die man am Anfang lernt (Lagerfeuerakkorde etc.) auf der A-Gitarre auch noch schöner...
    Außerdem freut mich sich früher oder später, dass man sich mal ne A-Gitarre gekauft hat ;)
    Aber wie dem auch sei... Umsteigen kann man natürlich jeder Zeit...
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 06.03.06   #7
    Das ist schon klar, aber trotzdem kann man ja genau so fut auf ner e-Gitarre anfangen. Aber du hast natürlich recht.

    cu Direwolf
     
  8. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 07.03.06   #8
    Ist jetzt blöd, aber ich möchte beides nicht missen... Seit ich ne E-Gitarre hab spiel ich wieder viel mehr auf meiner Western - und sogar die Konzert wurde wieder rausgekramt ;)
    Trotzdem wärs ohne E-Gitarre blöd.
    Und die Moral von der Geschicht: Mach was Du willst - und andres nicht!
     
  9. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 07.03.06   #9
    ... ich hab vorher n bissl A-Gitarre gelernt.. aber sobald ich mal die E-Gitte angeschlossen hatt und n paar töne bzw. ne menge nebengeräusche gespielt hab wurd mir klar dass da doch n unterschied is ^^
     
  10. midnight

    midnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.03.06   #10
    Ich hab auch auf der AG angegangen und bereue es absolut nicht. Es ist was ganz anderes.

    Aber gerade wenn man anfängt und seine Finger noch nicht so koordiniert bekommt, ist es viel schöner auf der AG zu spielen, wo die Saiten weiter auseinander sind und man einfach mehr Platz hat.

    Ich bin dann ca nach 1/2 Jahr erstmal zur E-Gitarre (die ja auch mein endgültiges Ziel ist) gewechselt.. Aber das wird nicht auf Dauer so bleiben, da ich inzwischen auch das Zupfen gerne lernen will :)

    midnight
     
  11. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 07.03.06   #11
    Vor allem, da es unwahr ist.
     
  12. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.03.06   #12
    Ne unwahr ist das nicht. Manche Sachen sind auf Akustik schwerer zu greifen, da hat er schon Recht....
     
  13. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 07.03.06   #13
    Na sicher ist das unwahr, weil er es als generelle Behauptung hingestellt hat. Und vor allem, gibt es nicht "die eine Akkustik" auf die man solch pauschale Aussagen übetragen könnte außer, dass sie akkustisch sind ;-)
     
  14. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.03.06   #14
    Wenn ihr meint :p

    Ich weiss auf jedenfall was er damit meint und kanns nachempfinden :)
     
  15. _23_

    _23_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.03.06   #15
    Als ich angefangen habe wollte ich auch unbedingt E-Gitte lernen und habse mir dann auch gekauft... so nach ein paar monaten (mit unterricht) hat mich die Akustik Klapmfe mehr und mehr interessiert! Die kann manchmal viel geiler, schoener, frecher klingen als ne E-Guitar. Wahrscheinlich liegts auch daran dass mein Lehrer zu 90% nur Akustik spielt.
    Zu deiner Frage :D Ist gut wenn du schon bisschen was aufa Akustik kannst, dann wird dir das spielen auf einer E-Guitar leichter fallen... kauf dir ne E. wenn du Kohle hast und ab die wurst!
     
  16. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 08.03.06   #16
    ich hab damals auch mit a angefangen.
    man sollte mit dem anfangen was man will und nicht damit, was andere empfehlen, aber eins is klar:
    der umstieg von a auf e is leichter als von e auf a
     
Die Seite wird geladen...

mapping