wie lange dauert es bis man eine gewisse Geschwindigkeit erreicht?

von bartholomew, 26.12.05.

  1. bartholomew

    bartholomew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #1
    Ich weiß es heisst immer man soll geduldig sein und einfach üben üben üben. Stimmt ja auch. Ich wollte nur mal fragen wie lange es so dauert bis man auf die Geschwindigkeit 100 bpm 150bpm und 200bpm kommt? Dabei soll man 4 Noten pro takt spielen.

    Wie lange habt ihr gebraucht? wie lange habt ihr täglich mit dem metronom trainiert?

    mfg.

    PS:
    Sollte man eine einzige Übung oftmalls 1 stunde lang üben bis man sie in einem gewissen tempo kann und dann einfach am nächsten tag das tempo raufschrauben? oder sollte man lieber 15 min lang diese übung machen und dann die nächste usw...
     
  2. DerArzt

    DerArzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.12.05   #2
    Hmm...also wenn du nen 4/4 Takt hast und dazu Viertelnoten spielst, dann sind 200bpm ziemlich einfach, das ist nicht schwer...schwerer wirds dann wenn du statt viertel- mal achtelnoten nimmst oder wenn du es noch schneller haben willst 16tel bzw 32tel (16tel und 32tel auf 200bpm ist aber nur was für die richtigen speedgitarristen, wenn du das schaffst dann bist du echt gut, ich schaffs net ;) )
    Und zu deinem PS: Übe solange du Lust hast, es bringt dir nichts eine Stunde dasselbe zu machen wenn es dir keinen Spass macht...mach das lieber 15 minuten und spiel dann ein paar Songs oder improvisiere oder was weiß ich ;)
     
  3. bartholomew

    bartholomew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #3
    danke erstmal, also ich bin da noch eher ein anfänger. hab da mal ein paar fragen.

    VIertelnoten spielen bedeutet 4 noten in einem takt(also auf ein "tak" 4 noten) stimmts?
    was bedeutet dann das 4/4 takt eigentlich? oder bedeutet das einfach nur das man halt 4/4 takt spielt und jede note spielt...also 4. 4 in einem takt..mhm :)

    also 200 bpm....und da soll man auf ein so ein "tak" 4 noten spielen bei einem 4/4 takt wenn man jede note spielt also viertelnoten, stimmts? danke für die auskunft.

    wie lange hast du den gebraucht um auf ein gewisses tempo zu kommen. wie weit warst du nach einem jahr?

    mfg
     
  4. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 26.12.05   #4
    also in nen 4/4 takt passen 4 viertel noten 8 achtelnoten usw.. und ich hab jetzt zb ne woche gebraucht um die eine pentatonik auf 160 bpm in achtelnoten runterspielen zu können .. angefangen hab ich bei 120

    hab mich vorn metronom gesetzt und ne halbe bis ganze stunde am tag gebübt
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 26.12.05   #5
    in einen 4/4 takt gehen 4 viertel noten, 2 halbe noten und 1 ganze.
    in einem 8/4 takt dementsprechend das doppelte usw...

    läuft der takt mit 120 beats pro minute sollte dein metronom 2 mal in der sekunde anschlagen, und das in einem 4/4 takt 4 mal.
    läuft der takt mit 240 beats pro minute schlägt das metronom in dem 4/4 takt wieder 4 mal an aber 4 mal pro sekunde... du hast also doppelte geschwindigkeit die du spielen musst aber die takte sind gleich lang... ich weiß nicht ob es das ist was du wissen wolltest aber wenn nicht dann... egal:o
     
  6. bartholomew

    bartholomew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #6
    nochmal zum verständnis.

    wenn ich zB 60 bpm spiele und ich viertelnoten spiele dann sind das 4 noten pro sekunde ja? weil 60 bpm /60 sekunden(soviele hat ja eine minute :p ) = 1 sekunde...also wenn man zB jetzt auf 60 bpm 16tel noten spielt dann spielt man 16 noten in einer sekunde? ich glaub ich versteh da doch was flasch oder? ansonsten wär das ja wannsinn:er_what:'

    danke im vorraus
     
  7. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 26.12.05   #7
    nein... 4 noten in 4 sekunden
    nein... 16 noten in 4 sekunden

    daraus folgt: 4 noten in 1 sekunde
     
  8. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.12.05   #8
    Ich würd das eher so schreiben... der Verständlichkeit halber:

    in einen 4/4 takt gehen entweder 4 viertel noten, oder 2 halbe noten oder 1 ganze Note.
    in einem 8/4 takt dementsprechend das doppelte usw...
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 26.12.05   #9
    he? das hab ich doch genauso geschrieben? :confused:
     
  10. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.12.05   #10
    Nicht ganz... es sah so aus als wenn alles aufgezählte in den Takt gehört. ;)

    Gemeint hast Du es sicherlich richtig!

    Greez
     
  11. DerArzt

    DerArzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.12.05   #11
    Nein es ist eigentlich ganz einfach ;)
    Du hast in einem 4/4 Takt ja folgende Zählzeiten:
    1 und 2 und 3 und 4 und (die "und's" gehören dazu ;) )
    Der 4/4 Takt hat 4 Grundschläge, während dieser schläge zählst du halt dann so. D.h, wenn dein Metronom "tak" macht is das jeweils eine Zahl, zwischen den taks ist das "und"....und auf jedes "tak" kommt dann EINE Note....das ist dann eine viertelnote, weil sie 1/4 des Taktes ausmacht....wenn du z.b. auf "1" anschlägst und dann klingen lässt und erst wieder auf "3" erneut anschlägst spielst du halbe noten....prinzip klar?
     
  12. DerArzt

    DerArzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.12.05   #12
    Hmm....hier kommen echt schnell antworten ;) Da muss man ja schnell tippen^^ kaum schreibe ich mal 3 Minuten nen beitrag schon sind 4 neue Posts da :D
     
  13. bartholomew

    bartholomew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #13
    ok danke jetzt hab ichs glaub ich gerafft...nun die frage an euch, wie weit wart ihr nach so 1 jahr? würds gern vergleichen und sehen wie weit ich bin. Also ich schaffe es 16tel noten bei 85 bpm(ich weis das ist richtig langsam..aber ich arbeite in letzter zeit hart daran) zu spielen. Das sind dann 4 noten bei 85 pro "tak"(vom metronom das geräusch halt^^)

    sry für die unbeholfene ausdrucksweise. wie weit wart ihr zu diesem zeitpunkt? und was sollt ich mir so als richtwert nehmen wie weit ich sein könnte in 1 monat wenn ich 1 std täglich nur technick/speed trainiere.
     
  14. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 26.12.05   #14
    mh naja in viertelnoten ungefähr 180 oder so hab das damals noch nicht so bewusst gemessen is nur ne schätzung
     
  15. bartholomew

    bartholomew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #15
    das wären dann in 16tel noten 45 bpm stimmts? dann bin ich doch mit meinen so ca 85 bpm in 16tel noten nach einem jahr ja nicht sooo schlecht? oder? ^^'''
     
  16. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 26.12.05   #16
    Mal so als Anmerkung:
    Geschwindigkeit ist nicht alles.
    Wenn du gefühllos irgendwas mit 300bpm hin ballerst,
    interessiert es nach 30 Sekunden keine Sau mehr.
    Es wäre dann nichts anderes wie eine Grafikkarten Demo.;)

    Lieber etwas langsamer, dafür sauber, mit Ausdruck und Gefühl als
    irgendwelche High Speed Demos.

    Es geht schließlich um Musik.:great:


    Andreas
     
  17. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 26.12.05   #17
    mh jo eigentlich schon .. aber kommt drauf an von was wir reden powerchords oder einzelnoten spielen wie zb ne pentatonik weil powerchords konnt ich da auch schon ein bischen schneller ;)
     
  18. bartholomew

    bartholomew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #18
    wir reden von einzelnoten ^^

    ich weis das geschwindigkeit nicht alles ist aber ich will mir mal eine solide basis an speed erarbeiten. :)
     
  19. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 26.12.05   #19
    das weiß ich nicht mehr. messe dich nicht an anderen. ich habe immer schon nur selten geübt und auch nur an songs (also keine trockenübungen)... und bitte frag nicht wie schnell einer ist sondern wie lange einer seine höchstgeschwindigkeit durchhält... das ist das geheimnis des "guten" schnellspielens nämlich gleichmäßig sein tempo zu halten. viele meinen immer sie wären schnell bloß weil sie 2 takte auch 200 bpm achtel können.

    meine momentane höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 bpm in 16tel um thunderstruck nachzuspielen. der song geht so zwischen 3 und 5 minuten und wird fast konsequent (also pausenlos) mit dieser linie hier gespielt:

    -0-12-0-10-0-9-0-10-0-9-0-7-0-9-0-5-0-7-0-4-0-5-0-0-4-0-5-0-4-0-5-0-4
    allerdings bezieht sich das nur auf meine greifhand da ich diesen song nur mit hammer on und pull offs spiele.
    bei meiner schlaghand weiß ich jetzt die geschwindigkeit nicht aber Metallicas Hit the Lights (164 auf 16), creeping death (200 auf 8) oder metal militia (168 auf 16) funktioniert ganz gut.
    ich spiele jetzt 5 jahre
     
  20. bartholomew

    bartholomew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Österreich, Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #20
    200 bpm in8tel würde jetzt bedeutet dass man 2 noten pro "tak" des metronoms spielt(<== stimmt das jetzt?)...ok ich glaub ich habs jetzt gerafft.

    thunderstrike ist eine gute übung. vorallem für speed und für push und pull offs. also es ist noch nicht alles verloren...16tel bei 85 bpm ist also ok für 1 jahr. 160 bpm in 16tel nach 5 jahren...sollte ich schaffen...mit viel übung ^^

    4tel noten 1 note pro "tak"
    8tel noten 2 noten pro "tak"
    16tel ....4...."taK"
    32stel....8..."tak"
    ja?

    dann wären zB 16tel noten bei 60 bpm und 4tel noten bei 240 bpm das selbe?
     
Die Seite wird geladen...

mapping