Wie lange habt ihr gebraucht?

von Nelson_IM, 13.01.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nelson_IM

    Nelson_IM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #1
    hi,
    wie lange habt ihr gebraucht, um 32-tel an einem doppelpedal zu spielen?
    spiele jetzt schon 1 monat und beherrsche 16-tel ohne probleme. Aber 32-tel klappen ca. 5 sekunden und auf einmal schlagen bei mir beide beater gleichzeitig ans fell und dann wieder nacheinander und dann wieder gleichzeitig. Hat das ein grund? oder muss man das nur üben, üben und nochmals üben?
    mfg, nelson:great:
     
  2. drummer_domi

    drummer_domi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wicklesgreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 13.01.06   #2
    also bei mir das so: wenn ich warm bin, und einfach nicht übers doublebass spielen nach denk is das 0 problem... naja also maximal 2-3 minuten am stück... danach is meinen muskulatur arsch^^ (also bei 32stel)
    die problem treten eigentlich nur auf wenn einer der füße hinterher hängt oder einfach schneller ist.. also ungleichmäßig trainiert...
    am besten den schwächeren mehr im spiel benutzen, also bei links z.B öfters links als rechts spielen...
    klappt aber auch nicht von heut auf morgen ;)
    aber doublebass an sich ist einfach nur stupides links rechts der beinmuskulatur ;) ...weil das bisschen technik wo man dazu braucht kann jeder lernen *g*
     
  3. Noctifer

    Noctifer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 13.01.06   #3
    Man kann auch 32tel auf 10 bpm spielen ;) Das schafft man sogar mit einem Pedal :D
    Ich frag mich bloß immer was an so schneller Double-Bass so toll sein soll, hat doch jede 2Band...
     
  4. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 13.01.06   #4
    Mit speed schaff ichs in 2 Minuten.
    Ohne speed brauch ich das Schlagzeug von Joey dann kann ichs auch in 2 Minuten.
     
  5. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 13.01.06   #5
    Wie du lernst schnelle 32tel in 2 Minuten?
    Mich würden mal die BPM zaheln für eure 32tel interessieren...also raus damit :)
    Gruß Shoto
     
  6. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.01.06   #6
    lol
    also ich würde es so interpretieren:
    speed=kraft also er schafft es mit kraft 2min
    bei jj: er schafft ohne kraft 2min da das set getriggert wird
    richtig so?
     
  7. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 13.01.06   #7
    30 sekunden

    Wenn man eine Bassdrum beherrscht. Sollte es mit zweien auch kein Problem sein. :D
    Spass beiseite. Konzentrier dich auf saubere Bewegungsabläufe. (langsam !!!!) Geschwindigkeit kommt von selbst. Übe langsam und sauber! Im übrigen schnell spielen ist nicht schwer, langsam spielen ist schwer. :great: Dreh das Tempo mal runter auf 30 bpm und achte darauf jeden Schlag wirklich exakt zu platzieren.

    HOTZi
     
  8. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.01.06   #8
    sicher ?
    wenn man sehr schnell spielt ist es natürlich auch schwerer laut zu spielen.

    @ Nelson_IM
    es bringt absolut nichts wenn du gleich mit dem höchsten tempo anfängst...du zappelst wahrscheinlich nur unkoordieniert mit den füssen rum.
    langsam das tempo steigern, und dich darauf konzentrieren das du gleichmässig spielst.
    du musst deine füsse vielleicht sogar "bremsen", das du nicht wieder anfängst mit den füssen rum zu zappeln.
    thomas lang meinte mal (sinngemäss), das er seine neuen pedale gleich aus den kartons holt, ohne da irgendwas dran rum zu stellen. soll heissen, es kommt nicht auf die FuMa an, sondern auf den spieler.

    ps: die suche spuckt da genug aus ;)
    ach, und ohne tempoangabe bringen eure 32stel wenig ^^
     
  9. Kyrannimo

    Kyrannimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
  10. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.01.06   #10
    ich kann sogar 64 und 128 spielen....
    son quatsch...
    Ohne BPM angaben ist das ganze Sinnlos.
    Denn wenn einer 16tel auf 220 BPM (Thomas Lang, Derek Roddy ....) spielt dann ist das um einiges schneller wie wenn irgendein Dahergekommener 32tel auf 50 BPM spielt.
     
  11. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 14.01.06   #11
    ick glaub derek spielt mehr als 220. sind glaub ich über 250. naja, auf jeden fall ist es richt5ig was xeron sagt.. ich kann auch 500000stel spielen... aber man brauch hier eine geschwindigkeit. das ist ja als wenn einer sagt ich bin Kmh gefahren, man war das schnell... na erkennt einer was hier fehlt :)
     
  12. Nelson_IM

    Nelson_IM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #12
    ja, aber schläge pro minute. wie kann ich das bei mir herausfinden, zählen wie viele sschläge ich pro minute mache? ich glaube kaum, dass das jemand schafft so schnell zu zählen. wie kann ich sagen, wie viel bpm ich hinbekomme?
     
  13. YtseJam

    YtseJam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.01.06   #13
    ganz einfach:

    du nimmst dir dein metronom, lässt es laufen und spielst dann 16tel dazu (die schläge des metronoms entsprechen dabei 4teln).
    Wenn du meinst du kannst schneller, geh 5 bmp hoch. bist du an deiner grenze, schau nach, auf wieviel bmp das metronom steht. Diese zahl multiplizierst du dann mit 4 uns schon weißt du wieviel schläge pro minute es sind ;)

    beispiel: du schaffst 16tel bei tempo 200 = 800 schläge pro minute
     
  14. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 14.01.06   #14
    *g* Jungs das war eigentlich nicht so ernst gemeint . . .
    Wollte damit nur meinen unmut über dieses Tolle Thema ausdrücken :p.

    Aber für euch zu aufklärung.:
    http://www20.wissen.de/material/wissen.de/specials/schuledesmonats/07ceci_bielefeld/p_kuen30.htm

    Das ist Speed ;)

    und wenn der größte Depp hinter dem Joey Set sitzt dann muss er ja zwangsläufig zu einem guten Schlagzeuger werden hat ja Doppelbass und ist vool kewl.
    Aber jetzt mal im ernst das Thema ist so ausgelutscht dass es sogar den sonst so genügsamen und ausgeglichenen Sander die nackenhaare hochstehen lässt.
    :o
     
  15. @N@r(h0

    @N@r(h0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    17.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.06   #15
    der meinung war ich auch mal, aber siet dem ich mir eine dofuma angelegt habe bin ich nicht mehr der meinug. das geht einfach man kann richitg geile sachen hinzaubern :)
     
  16. farStuhl

    farStuhl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #16
    Was Hotzi euch erzählt ist das A und O, wenn alle Schlagzeuger versuchen würden nur so schnell wie möglich zu spielen wäre ein Schlagzeuger in jeder Band unnötig was das Schlagzeug ausmacht ist der Groove und der ist nicht durch Geschwindigkeit definiert sondern zum großen Teil auch durch Dynamik, durch Schlagart. Vieles verändert die Grundstimmung des Drumming. Ich spiele noch nicht lange aber ich arbeite mit meinem Lehrer momentan fast gar nicht an der Technik oder an der Geschwindigkeit, sondern nur am Gehör und dem Zeitgefühl, so dass ich einen knackigen Sound erreiche und sich mein Spiel dynamisch anhört.
    Das gleiche gilt für den Speed den ihr erreichen wollt. Ein einfacher Uff-Zack Rhythmus mit knackigen Bass Schlägen auf 1 und 3 kann um einiges mehr Dynamik bringen als holprige 32-tel auf nem irren Speed, die einfach nur Lasch klingen, weil die Doubble Technik nicht richtig sitzt. Bei JJ ist das eine ganz andere Sache er hat den Speed und er hat die Dynamik. Er kann das, was er spielen möchte so verwirklichen wie er es sich vorstellt und darum beneide ich ihn, aber nicht um seinen Speed.

    Mit diesen Worten nochmals greets 2 the great Hotzi....
     
  17. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 17.01.06   #17
    hab meine dofuma jetzt so ca 1/2 Jahr klappt zwar aber wenn ich zum beispiel einen normal groov spielen will und die dofuma dazu spiele will klappt es nimma
     
  18. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 17.01.06   #18
    ich bin auch nen singel-fuma-spieler,hab's gelernt als dofuma noch nicht so der standard war [wie heute] und hab es wirklich einmal! probiert und ich muss sagen,dass dofuma schon nicht leicht zu spielen ist.
    ich bin überhaupt nicht damit klargekommen,klar könnte man andere sachen oder variationen dadurch spielen aber ich muss sagen,dass ich es auch nicht brauch.

    wir spielen keinen metal,hc oder son nen kram,deshalb reicht mir meine geliebte "mapex-orion" fuma.

    naja,nur mal so...
     
  19. Jo Jones

    Jo Jones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bamberg/Melkendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.01.06   #19
    jo ganz genau,
    spiel auch single pedal und ich find ich krieg da zumindest ziemlich schnell doppelschläge hin...

    find metalldrumming einfach langweilig... wenn man sich mal so n paar solos vom dave lombardo anhört....:screwy:
    is zwar schnell, aber des hat einfach null style...

    so und etz kommt mal net vom thema ab und schreibt mal des tempo in bpm zu das ihr 32tel schafft...

    auf gehts
     
  20. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.01.06   #20
    ... Wie lernt man schnelles Spielen?

    Hmmmmm...


    1. Üben, Üben, Üben
    2. Pure Suggestion: "Schneller leben" von "Die Ärzte" hören: " Kein Kontakt mehr zu den Fans, weger der Inkontinenz, ob Sänger oder Saitenquäler, Tote machen keine Fehler, Parkinson, mein nächstes Ziel, da kann man schnelle 8tel spieln..." :great:
    3. Die Grooves langsam spielen, das ist meines Erachtens viel schwerer als schnell mit dem Fuss rumzuzappeln und man bekommt ein Gefühl für's "Treten"
    4. Üben, üben, üben.

    :rolleyes:

    Komm nicht als nächstes mit der Frage: Wie lerne ich schnelle sonstwas auf der Snare spielen... (Antwort siehe oben)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping