wie lange sollte man E-Gitarre spielen um "einigermaßen" bandtauglisch zu sein?

von Alessana, 10.10.07.

  1. Alessana

    Alessana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    15.10.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    bei Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.07   #1
    Erstmal hallo:),

    (ich habe jetzt schon die suFu um mein "Problem" bemüht, aber nichts brauchbares gefunen, falls es doch schon so einen Thread gibt bitte closen)

    Jetzt zum eig Thema, ich habe nämlich das Angebot bekommen nach Weihnachten zusammen mit einem Freund in einer Band zuspielen.....
    Erstmal habe ich mich natürlich gefreut über die Möglichkeit schon so früh etwas Banderfahrung sammeln zukönnen, jetzt frage ich mich aber ob meine musikalischen Fähigkeiten einigermaßen ausreichen.....
    Ich spiele nämlich erst seit Anfang September E-Gitarre...
    Musikalisch soll die Band in Richtung Punk/Rock/Alternative im Still von Anti-Flag, Green Day, Billy Talent usw. gehen.

    Also würdet ihr mir raten mit in der Band zuspieln oder soll ich lieber noch ein 1-2 Jahre warten bis ich an eine Band denke?

    LG
    Alessana
     
  2. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 10.10.07   #2
    hm... das liegt daran, wie schnell du lernst. ich kenne leute, die sich innerhalb von 2 jahren auf musikhochschulniveau gebracht haben. das sind jedoch ausnahmefälle. das von dir gewählte genre scheint ja erstmal leicht zu sein. wenns jedoch gut gespielt werden soll, denke ich das die wenigsten hobbygitarristen das können.
     
  3. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 10.10.07   #3
    Wenn du bei der Musik, die du spielst, nicht mehr beide Ohren für dich selbst und DEIN Instrument brauchst, sondern ein Ohr hast, das auf die Band, auf das Zusammenspiel hört, dann kannst du das machen. Ob es so ist, kannst nur du entscheiden.
     
  4. arcade_bo

    arcade_bo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bedburg (Erft)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 11.10.07   #4
    Es kommt auch zu einem großen Teil darauf an, wie professionell der Rest der Band ist...

    Wenn du keinen dabei hast, der Musikstudent ist und alle nur auf dem Fun-Level spielen ist das doch in Ordnung. Ich denke ausserdem, dein Kumpel hätte dich ja nicht gefragt, wenn er nicht wüsste das du was drauf hast...

    Und außerdem kannst du in meinen Augen nirgendwo besser und schneller E-Gitarre lernen, als wenn der Ansporn da ist etwas mit einer Band zu erreichen...

    Also, kurz und knapp...JUST DO IT!

    Greetings Bo:great:
     
  5. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 11.10.07   #5
    Unbedingt in der Band mitspielen. Nirgends lernst Du so schnell Gitarre spielen.
    Wenn's denn gar nicht klappt, kannst Du immer noch wieder aufhören.
    Aber die Chance würde ich mir nicht vergeben!
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 11.10.07   #6
    Also: wie schon gesagt: grundsätzlich ja.
    Und im Besonderen auch: E-Gitarre ist ein Band-Instrument und soll in einer Band gespielt werden!

    Sinnvoll kann zunächst mal sein:
    > dass Du ein paar songs einübst, die die auch spielen
    > dass Du schaust, dass Du im Wesentlichen rhythmus-Gitarre spielst
    > dass Du darauf achtest, ein gutes Timing zu haben
    > dass Du auf Pausen und so weiter achtest (mitzählen, mitwippen)

    Und dann probier es!
    Was soll schon groß passieren? Wenn es gar nicht hinhaut, dann drehst Du eben noch mal eine Schleife - aber dann weißt Du viel besser, was Dich erwartet und kannst viel gezielter Üben!

    x-Riff
     
  7. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 11.10.07   #7
    unser gitarrist in einer band spielt auch erst seit einem jahr oder so und wir machen metalcore!
     
  8. Shitbreak

    Shitbreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    6.08.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ex-Hauptstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    175
    Erstellt: 11.10.07   #8
    nur mut, versuch es doch einfach mal.

    wissen die anderen bandmitglieder, welchen level du derzeit hast? oder gehen die davon aus, dass du schon weit fortgeschritten bist? ansonsten: was spricht denn dagegen? ein paar powerchords als begleitung kriegst du doch sicher hin.
    zudem wirst du kaum sofort nen vertrag unterschreiben müssen: also wenn es keinen bock macht oder du meinst, den anforderungen nicht gewachsen zu sein, dann geh halt wieder.

    man lernt nirgendwo besser, als im zusammenspiel mit anderen - und vor allem mit besseren !! - musikern. ich hab von jeher immer mit leuten gespielt, von denen ich mir noch was abgucken konnte, das hat mich enorm weitergebracht. nutz die chance!!
     
  9. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 11.10.07   #9
    Die Frage müsste lauten "wie lange muss ich in einer Band spielen, bis ich bandtauglich bin?"

    Nur wenn du mit anderen Zusammenspielst kannst du das lernen, mit anderen zusammenzuspielen. Allein im Kämmerlein üben macht dich schneller und sicherer, aber ebend nur für dich.


    Es ist meine Überzeugung, dass auf dem Weg zum Musiker (wohlgemerkt Musiker, nicht Instrumentalist) das Zusammenspiel mit anderen der wichtigste Lehrer ist und auch durch den besten Gitarrenlehrer nicht ausgeglichen werden kann.
     
  10. Alessana

    Alessana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    15.10.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    bei Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #10
    vielen dank für eure antworten!!!^^
    ich denke , dass ich es auf jeden Fall zumindest versuchen werde, unteranderem weil zumindest ein Teil der Band auch noch sehr unerfahren ist, der Bassist spielt zum Beispiel erst seit Anfang Oktober...

    LG
     
  11. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.695
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.303
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 14.10.07   #11
    Na dann pass mal lieber auf, dass Du den Rest der Truppe nicht outperformst :-)

    Spässle g'macht. Unbedingt mitspielen - das macht Spass und bringt Erfahrung. Ich selbst habe ein Jahr Akustikgitarre gespielt und bin dann auf E-Gitarre umgestiegen, und drei Monate später stand ich zum ersten Mal auf der Bühne. Der Schock war groß, aber ich habs überlebt. Ausserdem hat es mir richtig Spass gemacht: In der 26 Jahren, die seitdem vergangen sind, habe ich rund 300 Gigs als Gitarrist und Bassist gespielt. Nochmal soviel kommen als Tontechniker dazu (komme gerade eben von einem Beschallungsjob nachhause). Es ist einfach klasse!

    Viele Grüße
    Jo
     
  12. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 16.10.07   #12
    ich hab erst inna band gespielt und dann gitare gelernt :D
     
  13. dude88

    dude88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    196
    Ort:
    oben bei Mutti
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    421
    Erstellt: 17.10.07   #13
    Man kann die Frage glaub ich nich so leicht beantworten.
    Es gibt Leute die spielen 4 Jahre und kriegen nichts auf die Reihe (unsere ehem. 2. Gitarre konnte absolut NICHTS) und es gibt Leute die spielen ein paar Monate und sind echt gut.
    Ich persönlich spiele jetzt ein knappes Jahr Gitarre und seit ein paar Monaten in der Band.
    Ich begnüge mich mit Rhytmusgitarre. Und um Akkorde zu spielen reicht mein Wissen und können aus und mir wird auch oft gesagt dass ich für die kurze Zeit die ich spiele schon recht gut bin.
    Allerdings kommst du damit natürlich nicht an Leute ran die schon mehere Jahre spielen.

    Mein Tip: Fang in der Band an, es hilft dir ungemein. Du probst oft und lernst musikalisches Zusammenspiel. Darüber hinaus macht es echt spaß.
    Abspringen kannsze ja immer noch! ;)
     
  14. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 17.10.07   #14
    Klingt nach dem, was mal die klassische Anfänger-Kumpelband wird. Das passt, da sind die Anforderungen gleich Null.
     
  15. Mister 3%

    Mister 3% Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.10.07   #15
    Ich bin jetzt über 30, habe bis 17 Gitarrenunterricht gehabt (dann leider sein lassen) und bin vor etwa zwei Jahren wieder eingestiegen und habe in diesem Jahr zum ersten Mal in einer Band gespielt.

    Erstens: Eine absoulut geile Erfahrung und

    Zweitens: Warum denn so spät?????

    Wenn ich das vorher gewusst hätte wäre ich mit 15 jeder Punk-Band beigetreten. Jetzt sind alle in meinem Alter um mich rum schon so weit (was Banderfahrung angeht) daß ich mich echt schwer tue mit denen mitzuhalten. Irgendwie habe ich den Einstieg verpasst.

    Mach nicht den selben Fehler!
     
  16. Purple Hazer

    Purple Hazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #16
    Ich würde dir Raten da auf jeden Fall einzusteiegn nur um zu sehen ob es dir da gefällt egal ob du gut bist oder schlecht denn wenn du in ner band spielst wirst du automatisch besser(war bei mir jedenfalls so)
    Es stimmt allerdings das es leute gibt die es schneller drauf haben als andere(unser Bassist wollte eigentlich gitarre spielen was er nach drei jahren immer noch nicht konnte^^)worum du dir aber keine gedanken machen brauchst.
    Ausserdem ist Greenday und Billy Talent doch gar nicht so kompliziert^^
     
  17. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 22.10.07   #17
    green day und billy talent vom gitarren-anspruch zu vergleich ist auch... mutig.
     
Die Seite wird geladen...