Wie macht Ihr Werbung für Gigs - und was funktioniert?

von Mascarpone, 14.08.19.

Sponsored by
Gravity Stands
?

Was ist das beste Werbemedium für Gigs?

  1. Facebook

    100,0%
  2. Veranstaltungskalender

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Twitter

    16,7%
  4. Instagram

    50,0%
  5. Plakate

    50,0%
  6. Lokale Zeitung

    50,0%
  7. Flugblätter verteilen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Whatsapp-Gruppe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Rauchzeichen & Buschtrommeln

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Andere (bitte erklären)

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Mascarpone

    Mascarpone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.16
    Zuletzt hier:
    29.08.19
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.08.19   #1
    Liebe Leute, wie macht Ihr am erfolgreichsten Werbung für Eure Gigs? Welche Methoden funktionieren gut, welche kann man vergessen?
     
  2. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    11.159
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.621
    Kekse:
    51.735
    Erstellt: 31.08.19   #2
    Das kann man pauschal nicht sagen, kommt auf die Musik an, auf die Veranstaltung, auf die Zielgruppe...
    Kommt auch daran, ob du deinen Bekanntenkreis informieren willst, also eher die, die dich kennen, dann käme auch der Veranstaltungskalender auf der Homepage oder die sozialen Medien in Betracht. Willst du neue Leute erreichen, die dich noch nicht kennen, hilft dir WhatsApp oder Facebook weniger.
    Radio hast du vergessen. Ein Kontakt zum lokalen Radiosender ist viel wert.
     
  3. startom

    startom Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    1.236
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.515
    Kekse:
    8.021
    Erstellt: 31.08.19   #3
    Wir nutzen alle möglichen Kanäle.
    Ueber die Facebook-Seite der Band, über Whatsapp an Bekannte und Freunde, über Mund-zu-Mund-Propaganda auf der Arbeit oder im Ausgang. Wir haben aber keine finanziellen Interessen und wollen auch nicht durchstarten. Geld verdiene ich mit meinem Beruf, Gigs sind einfach zur Entspannung da.

    Meiner Erfahrung nach funktioniert das gute alte 'persönliche Ueberbringen der frohen Botschaft' am Besten.
     
Die Seite wird geladen...