Wie misst man das Mundstück?

von Soulsister, 15.10.12.

  1. Soulsister

    Soulsister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.12   #1
    Hallo,
    ich habe eine sehr alte B-Klarinette (No name). Es ist nur bekannt, dass sie 1940 schon im Besitz eines Musikers war (allerdings hat der Posaune gespielt). Naja nun ist sie meine und seit September nehme ich in der Musikschule Klarinettenunterricht. Wie ich feststellen musste ist das Mundstück kein Standard. Da auch der Abstand bis zum Blatt nur sehr wenig Spielraum zulässt und die Klarinette nur mit einem Blatt Stärke 3-3 1/2 spielbar ist und man auch kaum mal lauter und leiser spielen kann, möchte ich mir gerne ein anderes Mundstück kaufen. Am liebsten gleich eine neue Klarinette (Schreiber D26 oder D41) aber dazu fehlt momentan das nötige Geld. Darum möchte ich es erst mal mit dem neuen bzw. auch gebrauchten Mundstück versuchen (als Überbrückung) aber ich weiß nicht wie man messen muss. Kann jemand von Euch mir das mal genau erklären??? Vielleicht weiß auch jemand wo ich günstig so ein Mundstück bekommen kann.
     
  2. atrofent

    atrofent HCA Klarinette HCA

    Im Board seit:
    03.06.09
    Zuletzt hier:
    22.01.19
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    3.422
    Erstellt: 16.10.12   #2
    Natürlich kann man ein Mundstück ausmessen aber was soll dir das bringen?
    Über das Klarinettenmundstück kannst du hier ganz gut nachlesen: http://www.die-klarinetten.de/content/deutsch/klarinette-mundstueck.html

    Einfach ein Mundstück irgendwo kaufen bringt dir nichts - oder du hast Riesenglück! Es muss schon mal in die Birnenbohrung reinpassen da gibts auch Abweichungen und gerade weil du so eine alte Klarinette hast, wird da nicht alles so problemlos reinzustecken sein.
    Ich finde der beste Weg für dich ist der Gang mit deiner Klarinette zum Musikgeschäft, dort kannst du verschiedene Mundst. ausprobieren und in der Regel hast du auch in einem guten Geschäft auch eine gute Beratung.

    Kosten so am unteren Ende ca 50 Eur.

    Im Versandhandel oder bei Auktionshäusern würde ich keins kaufen, es sei denn ich weiß wirklich genau welches Modell ich möchte und kann dann vielleicht auch ein "Schnäppchen" machen. Aber selbst dann ist ein Risiko dabei.
    Anfängern würde ich das nicht zuraten.

    Grüße

    atrofent
     
Die Seite wird geladen...

mapping