Wie schwer ist ein E-Bass im Durchschnitt

von bassillusion, 11.09.05.

  1. bassillusion

    bassillusion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    5.08.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Ich hab gehört, je schwerer ein E-Bass/eine E-Gitarre ist, desto länger klingt er/sie.
    Wie schwer ist denn ein E-Bass im Durchschnitt?
    Wie schwer sind euere?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.09.05   #2
    Keine von Deinen Behauptungen stimmt.

    Wie "lange" ein Bass (oder eine Gitarre) klingt, hängt von der Holzart und der Holzdichte bei Korpus, Hals und Griffbrett ab und nicht vom Waagengewicht.

    Außerdem ist die Länge des Klangs überhapt kein Kriterium für eine "guten Ton". Eines der am meisten verbreiteten Vorurteile bei Gitarristen (und offensichtlich auch bei Bassisten? :rolleyes: ). Man kann auch einen Bass aus Marmor bauen, da schwingt die Saite dann zwar ewig, nimmt Dir aber den Anschlagimpuls (Attack) der den Ton (neben der Spieltechnik) druckvoll macht.

    Wie schwer ein E-Bass im Durchschnitt ist - sorry, aber das bringt ja nun gar nix. Müssen wir hier nicht diskutieren. Das sagt genausowenig über den Klang aus wie das Durchschnittsgewicht einer Portion Spagettisoße über deren Geschmack.
     
  3. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 11.09.05   #3
    seh ich auch so wie hans!!!
    ausserdem hätte man dazu die sufu benutzen können, weils da vor kurzem auch nen thread gegeben hat..... :p
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 11.09.05   #4
    Genau und hier is er. KL!CK
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 11.09.05   #5
    Naja.. aber es stimmt in soweit, als das ein Bass aus BalsaHolz kein Sustain haben wird....
    Klar, Gewicht ist nicht alles... aber der Bass sollte schon was wiegen...
     
  6. bassillusion

    bassillusion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    5.08.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #6
    Um das mal klar zu stellen:
    Ich hab nicht irgendwelche Behauptungen in den Raum gestellt, sondern gesagt, dass ich davon gehört habe. Und anscheinend stimmt das ja auch fast. Dass das kein Kriterium für einen guten Ton ist, ist mir schon klar.
    Ich wollte nur mal meinen Bass mit anderen vergleichen.

    Dass ich den bestehenden Thread übersehen habe tut mir leid.
     
Die Seite wird geladen...

mapping