Wie Singe Ich Emo?!

von Mr.prs, 19.07.07.

  1. Mr.prs

    Mr.prs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 19.07.07   #1
    Hallo,

    Ich spiele schon lange Gitarre und singe mittlerweile auch schon seit einiger Zeit dazu,..! Ich schreibe eigene Songs und spiele diese mit meiner Band zusammen. Wir haben alle einen relativ ähnlichen Musikgeschmack und stehen tierisch auf Bands wie Jimmy Eat World. LINK

    Nun stellt sich mir die Frage: "Wie bekomme ich es hin, so zu singen?! Dieses einmalige Tembre,.. dieser Ausdruck dieser Stil,..?"

    Die Musikrichtung und wohl auch der Gesang nennt sich emo (von emotional) was die Frage eigentlich schon klären sollte,.. Doch man kann nicht einfach gefühlvoll singen.. und singt dann gleich emo..?"! Also,..-> wer kann helfen?

    Vielen Dank

    Ps. Ein Gutes Beispiel wäre der Song "Disintigration" ;)
     
  2. SingSangSung

    SingSangSung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    1.054
    Erstellt: 19.07.07   #2
    Hi,

    jeder Mensch hat ein einmaliges Timbre. Daher wirst Du nicht mit dem gleichen Timbre singen können, wie der Sänger Deiner Lieblingsband, sondern mit Deinem eigenen.

    Ansonsten geht es genau darum beim Singen: Emotionen reinzustecken, so dass der Gesang dann emotional klingt. Und hier kommt die Gesangstechnik ins Spiel: Gesangstechnik hat keinen Wert an sich, sondern dient nur dazu, dass man das, was man rüberbringen will, auch rüberbringen _kann_.

    Wenn Du also singst, und es klingt nicht emotional, dann nimmst Du es entweder nicht ernst genug - fühlst nicht echt genug, wie auch immer, oder Dir fehlt es an Gesangstechnik um das rüberzubringen, was Du fühlst.

    Interessante Musik übrigens. Beim Gesang steckt aber kein besonderer Trick dahinter.

    Gruß,

    SingSangSung
     
  3. SingSangSung

    SingSangSung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    1.054
    Erstellt: 19.07.07   #3
    Hi nochmal,

    ich höre gerade Euren Song auf Eurer Myspace-Seite.

    Von der Komposition her finde ich die Musik schon mal super.

    Die Gitarre finde ich vom Sound her auch sehr gut. Aber das Timing am Anfang, bei diesen percussiven Tönen, das ist ziemlich daneben, stört mich total.

    Die Drums und der Gesang sind ziemlich dumpf. Beim Gesang gibt es stärkere Lautstärkeunterschiede. Habt Ihr da keinen Kompressor genommen? Unemotional finde ich es aber nicht! Mit einem Kompressor und evtl. besserem Mikro würde auch noch mehr rüberkommen! Klingt nicht so, als hättet Ihr ein Studiomikrofon genommen.

    Gruß,

    SingSangSung
     
  4. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 20.07.07   #4
    Was hast Du gegen Deine Stimme? Fuer mich kam da (nothing at all) mehr Gefuehl rueber als bei Jimmy Eat World. Es scheint soweit auch stimmig zum Text. Ich hoer da ne ganze Bandbreite raus, von wuetend bis zu verletzt/verletzlich.
    Das wo-oh stoert mich und ist es made me weed oder made me weep?
     
  5. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 20.07.07   #5
    Vom Gefühl her, das du da reinsteckst finde ich es ganz gut, allerdings würde ich mir noch ein bisschen mehr Abwechslung wünschen, was die Tonlage angeht: Geh mal ruhig höher.
     
  6. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.07.07   #6
    Meiner Ansicht nach ist Emo kein Gesangstil und keine Gesangstechnik, sondern eine weitere von vielen (m.M.n überflüssigen) Unterklassifizierungen der Rockmusik, der Begriff entstand Mitte der 90er (ohne Gewähr auf Richtigkeit). Diese Genre-spezifizierung wurde übrigens von den meisten führenden Emo-Bands selbst abgelehnt. Die sahen sich eigentilch selbst ursprünglich als Punk/Hardcore- oder Indie-Bands. Du kannst also (fast) singen, wie Du möchtest...
     
  7. eXact.-

    eXact.- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 21.07.07   #7
    Du beantwortest die Frage schon selber:
    "Wie singe ich Emo?"
    "Du singst emo!"
    Einfach Gefühl in die Vocals stecken.
    Das geht bei den Texten los, die du wirklich fühlen musst,
    dann kommt das von alleine (= Vorher brauchst du 'ne gute Technik!
    Naja. Und halt mal shouten, und die Höhe wechseln..
     
  8. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.07.07   #8
    Hm,..also ich weiß nicht ob hier alle so ganz recht verstehen, was ich meine,... Ich finde Emo is ein recht makanter Gesangsstil.. oder Stimmentyp. Fall out Boy, Jimmy eat World, Matchbook Romance oder My Chemical Romance und Billy Talent haben alle recht ähnliche stimmen,.. und das is ja nicht einfach nur Gefühl,..?! oder?
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 21.07.07   #9
    :confused: nein, das sind wie du schon sagst recht ähnliche stimmen + gefühl. da hast dus
     
  10. eXact.-

    eXact.- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 21.07.07   #10
    Ne, sind schon seh verschieden.
    Aber sei's drum - Viele haben auch 'ne höhere Stimmenlage als du.
    Den Rest hab ich ja oben geschrieben (;
     
  11. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 21.07.07   #11
    Emo heißt ja deswegen Emo weil die Leute intensive Emotionen durch das gesamte Zusammenspiel und Instrumenten und Stimme(n) hervorrufen. (Wobei ich mich eh frage, welche Musik keine Emotionen hervorruft oder emotional ist...)
    Wenn du das machen willst, musst du dir richtig gut überlegen wie du diese Emotionen hervorrufen willst. Wenn du (dem Text nach) wütend bist, dann gib volle Power und zeig das. Wenn du traurig bist dann solltest du leise und zögernd singen.
    Sing doch mal bei den von dir genannten Bands mit und achte mal speziell auf den Text und dessen gesangstechnische Umsetzung, vielleicht geht dir dann ja ein Licht auf. ;)
     
  12. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 22.07.07   #12
    Emo heisst Emo - zumindest (auch) laut Wiki - weil inhaltlich - also rein textmäßig - Gefühle eine Rolle spielen. Ob es beim Hörer Emotionen hervor ruft, ist subjektiv. Wie bei jeder Musik.
     
  13. Slade

    Slade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 22.07.07   #13
    Versetz dich richtig in deinen Text.
    Wenn jemand stirb, dann weine übertrieben ins Mikro und versuch Worte herauszukriegen.

    Emo => alle Gefühle überdimensional übertreiben und dabei singen. Gefühle müssen aber dem Text entsprechen.

    MfG
    Slade
     
  14. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.07.07   #14
    Ok, danke! Ich werde das in den nächsten texten mal versuchen..! Vllt. liegt da der fehler.. vllt sind meine texte zu oberflächlich..?!
     
  15. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 22.07.07   #15
    Für mich klingt dein Gesang echt gut :great: Nich miene Musik, aber darum gehts ja nicht.

    Imho musst du, um so zu klingen wie die genannten Bands, einfach bisschen jammern :p Ehrlich, das ist ja irgendwie das markante dass es so n bisschen jammernd und heulend klingt. Übrigens auch genau dass was mich stört bei solchen Bands :D

    Aber wenns das ist was du willst probiers mal..
     
  16. schlorsten

    schlorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    314
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.07.07   #16
    seh ich auch so! Wenn de Emoer klingen willst musst du evtl höher singen, ich find das macht viel der Charakteristik dieser Sänger aus. Jedenfalls den wechsel zwischen hohen und tieferen Passagen, so kommt auch diese Dramatik in der MusikxD ka
     
  17. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 24.08.07   #17
    vielleicht solltest du versuchen, etwas höher zu singen.
    Aber versuch bloß nicht, jemanden nachzumachen!
    Deine Stimme ist schön so wie sie ist!
     
  18. tommy-san

    tommy-san Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #18
    meiner meinung solltest du erstmal an deiner aussprache arbeiten, da hast du wie ich finde ein groesseres defizit!
    hast du schonmal an gesangsunterricht gedacht? deine stimme an sich gefaellt mir richtig gut, da koennte man noch so einiges rausholen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping