Wie Ska sound ???

von Regenwurm Rollt Ranzig, 01.04.04.

  1. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 01.04.04   #1
    Ich soll fragen womit man den besten Sound für Ska bekommt...
    DAnke
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 01.04.04   #2
    definiere besten ska sound.

    bei jeder ska band ist der sound unterschiedlich...
     
  3. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 01.04.04   #3
    Also meine Freundin meinte es müsse ein Effektgerät für Ska geben.
    Ich bin der meinung das alles auf die Spiel Technik und clean Sound ankommt...
    Oder seht ihr das anders???
    Es gibt kein Effektgerät oder ähnliches für Ska...
     
  4. timbo

    timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 01.04.04   #4
    Also ich denke auch, dass es eine spezielle Spieltechnik ist. Soweit ich weiß ist Ska Offbeat oder? Mich würde aber auch mal interessieren wie man solche Sounds hinbekommt. Sprich welche Akkorde man da nimmt und wie man sie spielt.

    Gruß, timbo
     
  5. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #5
    Da muss man gehörig Kiffen dann geht das mit dem Offbeat! 8)

    mfg Daniel
     
  6. timbo

    timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 01.04.04   #6
    Sehr konstruktiver Beitrag danielscheibenstock. "Respekt-2000-Extra-Gold" für deine Kompetenz.
     
  7. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #7
    also ein SKA effektgerät gibts sicher nicht :rolleyes:
     
  8. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.04.04   #8
    Ein Joint. :D
    Naja, den Skasound, den ich gehört habe, der wird bei der Gitarre eigentlich von clean/leicht gezerrt und Dead Notes gemacht.
    Also nicht die ganze Zeit, aber halt so eine gewisse Betonung.
    Kann man nicht erklären. ;)
     
  9. bum

    bum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.04.04   #9
    hm also bei dem wat ich unter ska sound verstehe musst einfach nach jedem auf und abschlag abdämpfen. naja und meist werden halt nur die oberen 3-4 saitden anjeschlagen
     
  10. Knox-Town

    Knox-Town Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.04.04   #10
    so alles zusammen nochmal für dich:

    cleaner bis leicht angezerrter sound und offbeat...

    greif mal nen barre griff und mach zuerst nen downstorke wobei du die seiten abdämpfen musst. danch einen upstroke ohne irgendwelches dämpfen.

    geht einfacher als es sich anhört
     
  11. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.04   #11
    Ich entschuldige mich öffentlich!

    übrigens Knox-Town hat recht! Aber man kann den ersten Schlag weglassen und dann mit upstroke weiter!

    mit dem Sound nimm ne Tele tu die mitten in der Klangreglung (AMP) weg, dreh die höhen auf vollgaß :arrow: das ist Rythmisch und ein Röhrenamp zerrt dann schon schön!

    mfg Daniel
     
  12. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.04   #12
    Höhen voll aufdrehen und Bass/Mitte zurück ;)
     
  13. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.04.04   #13
    Ja würde ich auch sagen !
    Die Mitten bei Ska MÜSSEN WEH TUEN !

    Hohe Akkorde ( müssen keine Powerchords sein - können zB Barrés sein ).
    Schön harter , gleichmäßiger Downstroke.
    Und die dann auf dem Back-beat voll reinhauen.
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.04.04   #14
    Ich wundere mich eigentlich immer wieder über solche Fragen, in denen gefragt wird, wie man den Sound einer bestimmten Stilrichtung hinbekommt - und es sich dann herausstellt, dass der Fragesteller nicht einen einzigen Song aus dieser Richtung überhaupt spielen kann.

    Wie soll das gehen? Wo soll denn der Klang der Musik herkommen, wenn sie nicht gespielt wird bzw. überhaupt nicht klar ist, was da wie gespielt werden muss. Anders Autofahren tut man doch auch nicht, indem man sein Geld den Herstellern für einen Heckspoiler hinterherwirft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping