Wie spielt man das? Bitte mit Video!!

von danielkilian, 12.03.06.

  1. danielkilian

    danielkilian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #1
    Hallo

    ich habe das bekommen ( angehängte datei )von jemandem weil ich sehen wollte wie man diesen takt den ich auf einem video von travis gesehen habe spielt. und er meinte ich solle es erst mal bei 60bpm üben doch ich kann mir nicht vorstellen wie das sich anhören muss also wollte ich ein video haben wo ich das mal seh wie es sich anhören muss kann mir da jemand helfen.. das video ist diese. aber nur den takt am ende will ich wissen nicht diese krasse :)am ANFANG:

    www.drummerworld.com/Videos/TravisBarkerrudiment.html

    also diesen geilen takt da am end eim 2 teil des videos ich möchte sehen wie das geht . kann mir jemand ein video von euch schicken an danielkilian@hotmail.com und mir zeigen wie das bei 60 bpm oder bei was anderem geht das wäre echt supper klasse.
    stimmen die noten dafür oder voll falsch bitte bitte bitte schickt mir ein video . danke schon mal im vorraus
     

    Anhänge:

  2. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 12.03.06   #2
    seas!

    das erste viertel in deinen noten ist nicht richtig.
    da sollte kein 9stroke roll stehen sondern ein
    11stroke roll (dieser beginnt mit rechts und hat
    den abschlag links)

    ich leider keine kammera sonst würd ich dir ein
    video schicken.

    MFG

    rudi
     
  3. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
  4. danielkilian

    danielkilian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #4
    hi danke starclassic123 aber kannst du mir es nochmalschicken ganz ganz langsam gespeilt also da ich des genaus sehen kann also ganz genau wie oft welche hand etc.? das wäre supi danke
     
  5. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 12.03.06   #5
    seas!

    noch langsamer ists kaum möglich ich habs dir mal aufgeschrieben mit
    den handsätzen dazu vielleicht hilft dir das ja weiter!!!

    MFG

    r
     

    Anhänge:

  6. danielkilian

    danielkilian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #6
    schade idch würds gerne noch mal langsmaer sehen was beudeutet dieses 1R ? und was hat das kleine r zu sagen also das l und L = links sind ist klar aber wie spiele ich das im unterschied? kannst du es icht doch mal aufnehemen ganz langsam? bitte
     
  7. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 12.03.06   #7
    So wie ich das höre sind das "Flams" - Sagt dir dieser Begriff was?

    Du schlägst mit beiden Sticks nur ganz minimal nacheinander auf die Snare, fast gleichzeitig.

    ein rL bedeutet also, dass du erst mit der rechten Hand einen leisen und sofort dahinter mit der linken Hand einen lauten Schlag machst.
     
  8. danielkilian

    danielkilian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #8
    achso flams ja klar kenne ich das wusste nur ned das man des so eingibt. aber danke. würde es aber trotzdem nochmal gerne ganz langsam sehen und so schnell wie er es spielt so zum vergleichen das wäre ideal .halt einmal genau so wie er es spielt und einmal so das man es shcön mitverfolgen kann. wenn es möglicvh wäre das das einer macht. danke schon mal.:great:
     
  9. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 16.03.06   #9
    Hallo,

    Also wenn ich sowas mit einem Schüler von mir im Unterricht machen würde, würde ich ihn zuerst alles ohne Flams und ohne Doppelschlöge spielen lassen. Anfang Quintole dann die sechzehntel figur.

    Dann die ganze übung mit den flams
    danach die übung nur mit der doubles

    und dann beides zusammen, sodass der Aufbau was da gespielt wird klar ist!

    Weil wenn du nur den 11strok roll spielst und du versuchst mit links rauszukommen ohne das du verstanden hast das du eine quintole spielst hat es wenig sinn.

    Wenn du es so machst brauchst du auch kein Video mehr auf dem es noch langsamer zu sehen ist.

    das was starclassic123 eingespielt hat ist rhythmisch top und du siehst alles.

    viel Erfolg beim üben.

    verstehen!! ;)

    Grüße,

    bichdrums
     
  10. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 24.03.06   #10
    Ok, blöde Frage: Was ist eine Quintole? :D
     
  11. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 24.03.06   #11
    seas!

    quintole = 5 schläge im zeitraum einer viertelnote
    quartole oder auch sechzehntel = 4 schläge im zeitraum einer viertelnote
    septole = 7 schläge im zeitraum einer viertelnote
    usw.

    MFG

    r
     
  12. Pickpocket

    Pickpocket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    259
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 24.03.06   #12
    Auf der Drumheads-CD (weiß nich welche ausgabe) gibts immer tolle Pyramiden, mit diesem ganzen Krams. Sehr schick zum Üben :great:
     
  13. AintNoTravis

    AintNoTravis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #13
    Alter. Ich bin so dreist und behaupte:
    Wenn dus nicht selbst raushören kannst kannst dus auch nicht selbst spielen.
    Da sich das Gehör mit deinen Fähigkeiten entwickelt.
     
  14. Laevergrean

    Laevergrean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #14
    Jein! ich stimmt dir teilweise zu!
    Wenn du es raushörst und weißt wie du es machen sollst aber schwierig keiten beim umsetzen hast und dir dann ein video anschaust und es dann kannst naja dann grenz es ja nicht nur deine fähigkeit mit dem hören aus!

    aber es stimmt schon es hat wenig sinn es noch langsamer zu spielen

    erstens: was nützt es? dafür hast du die noten!

    zweitens: langweilt es dich weil es so langsam is und überhaupt der sound nicht rauszuhören is!

    und wenn du meinst das du des noch nicht packst zäumst du das pferd von hinten auf und probierst erst mal leichtere sachen in der richtung:great:

    naja immer schön üben!
     
Die Seite wird geladen...

mapping