Wie stell ich mir meine Effekte zusammen?

von Tonic, 02.08.05.

  1. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.08.05   #1
    Hallo zusammen.
    Ich habe das Effektgerät RP 200 von Digitech und bin damit eigendlich relativ unzufrienden. Entweder ist der Effekt total schlimm und nicht anzuhören, oder sonst irgendwas stimmt nicht.

    Ersteinmal hab ich eine Frage und zwar was der Unterschied zwichen Distortion und Overdrive ist. Soweit ich mir das selbst erklären kann ist Distortion das, womit ich immer beim RP 200 spiele, diese komplett verzerrten Effekte. Overdrive ist dann glaub ich so ein Crunch Sound, den man auch gut als, ich will nicht sagen Clean, aber man kann auch zB Zupfsachen damit spielen.

    So wie gesagt ich habe immer mit Distortion gespielt bzw bei cleanen Teilen immer auf einen cleansound gewechselt. Für Soli war der Distortioneffekt ja teilweise (je nach Einstellung) passabel, für Powerchord ähnliche Sachen klang es aber immer zu sehr nach Soundmatsche. Ich hab gestern aus Faulheit einfach ohne Rp200 gespielt (mein kleiner Amp hat nur Overdrive und kriegt also nur so einen Crunchsound hin, kein Distortion), was ich sonst nie so richtig gemacht habe. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich Powerchords sehr schön damit spielen kann, es hört sich besser an, nichtmehr so nach Krach und was mir am besten gefallen hat waren die Übergänge, wenn ich einfach nach der Powerchordreihe den Poti ein wenig leiser gedreht habe und direkt mit Zupfteilen weitergespielt habe. Das bracht im gegensatz zum RP 200 einen schönen Übergang, was sich wesentlich besser anhören. Ich hab also den Verzerrungsgrad mit dem Poti verändert (was beim Distortion nie so richtig ging, da wurde es nur leiser).

    Das was mich nun störte war, dass ich mit diesem Overdrive Effekt zwar ruhige Soli spielen konnte, aber etwas fetzigere hörten sich damit langweilig an, und sowas wie Flageloets oder Pinch Harmonics sind damit relativ schlecht zu spielen, was mich schließlich doch nicht richtig überzeugte weiter mit Overdrive zu spielen.


    Ich fasse zusammen:
    -Für Soli finde ich Distortion Effekte besser, schon alleine daher, da man viele Techniken einfacher spielen kann.
    -Für alles andere ( oder auch ganz ruhige Soli) finde ich diese Overdrivesounds besser, wegen den Übergängen usw

    So hab ich dann bei dem gestrigen Bandtreffen mir in das Rp200 mal einen Cruncheffekt reingesetzt und den Distortioneffekt nur für Soli benutzt, damit war ich (bis auf, dass sich der Distortioneffekt blöd anhörte, wegen dem RP200 ) zufrieden.



    So nun meine eigendliche Frage: was spielt ihr so? seht ihr das völlig anders? was könnt ihr mir empfehlen, was ich noch ausprobieren kann,.....
    Und wenn jemand weiß, wie es der gute James Hetfield mit seinen Effekten handhabt, darf er mir das auch gerne mitteilen, ich finde nämlich sowohl seinen cleanen Sound (zB Fade to black, Nothing else Matters), als auch seinen verzerrten (Nothing else Matters Soli als Beispiel).
    Ich sehe ihn in den Videos immernur an seinen Poti rumdrehen, aber nie auf irgendeinen Bodentreter treten, deswegen gehe ich mal davon aus, er spielt oft Overdriven und verzerrte Teile dann einfach mti voll aufgedrehtem Poti. Soli, die er ja nicht so oft spielt, spielt er mit Distortion effekt. (Soweit meine THeorie :) )

    Und da ich mir in nicht all zu ferner Zukunft mal einen anständigen Verstärker kaufen werde und ich mir gleichzeitig gerne dazu ein kleineres Effektgerät kaufen möcht, bin ich auch dankbar für gute Kombinationen, die sich bei euch bewiesen haben. ( Sollte zusammen maximal 800 Euro kosten, besser weniger :) )
    Ich stelle mir das so vor: Standartsound vom Amp her der Overdriven ist, der mir also einen Crunchsound gibt, welchen ich mit Poti regeln kann + für Soli ein Effektgerät, was ich einfach durch Tritt, aktivieren bzw deaktivieren kann, was sich gut anhört und nicht so übertrieben.

    Danke schonmal an alle Antworten
    Wenn ich mist geschrieben habe, bitte um Korrektur
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen :)

    mfg Tonic
     
  2. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 02.08.05   #2
    Schritt 1: Kauf dir das selbe BMW Cabrio wie Lars Ulrich
    Schritt 2: Laß dir die selbe Gesichtsfotze wachsen wie James Hetfield
    Schritt 3: Bau das Gaspedal aus dem BMW aus, kleb abrasierte Barthaare drunter und löt ne Klinkensteckdose fest!
    :p


    Kauf dir einfach ein gescheites Einzel-Zerrerpedal und schmeiß dein Digitech-Multi aufn Müll ... oder bau EMGs in deine Gitarre :great:
     
  3. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.08.05   #3
    ja vielleicht hätte man es was kompetenter ausdrücken können nur: bei den "günstigeren" (ich will jetzt nciht "billigeren" sagen ; ) multiFXgeräten sind die zerr sounds shcon nicht mehr feierlich meistens!!!!!!! da sollte man echt mal nach was einzelnem speziellen gucken! am besten holt man sihc dann noch nen equalizer als booster bzw zusätzliche klangregelung dazu und schon kanns abgehen ; )
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 02.08.05   #4
     
  5. Tonic

    Tonic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.08.05   #5
    Hm naja auf den Müll werfen werde ich es nicht, aber das ich für den Scheiss 120 Euro bezahlt hab ärgert mich, deswegen will ich mich diesmal besser inormieren.
     
  6. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 02.08.05   #6
     
  7. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 02.08.05   #7
    Der Nachname von Ihm beinhaltet 2 "L" ! --> Ullrich..
    .. ausserdem heisst der auch nicht Lars, sondern Jan !
    .. und der fährt nicht Cabrio, sondern Rad !

    (PS: Tschuldigung.. musste sein - Das hat einfach wie A... auf Eimer gepasst. :o )
     
  8. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 02.08.05   #8
     
  9. Tonic

    Tonic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.08.05   #9
    Jo^^

    ich würd gern noch nen paar Meinungen haben, wie ihr das handhabt? spielt ihr fetzigere Powerchord Teile beispielsweise mit nem Distortion oder wie?

    Liegt das echt nur am meinem RP 200 das Distortion dabei oft unpassend klingt? Ich denke die Sache mit dem Poti lauter drehen ist da oft schöner
     
  10. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 02.08.05   #10
    dass es mit dem RP 200 (für dich) unpassend klingt würd ich spontan sagen:ja
    und dir raten: geh innen laden und teste mal n paar distortion (einel)pedale. lass dir ruhig ziet und geh nich mit dem anspruch eins mitnehmen zu wollen rein. grade bei distortion gibts pedale wie sand am meer. und wenn du testen gehst guck auch nach bass-distortion pedalen da findet sich auch manchmal was schönes :D :D
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.08.05   #11
    @Threadsteller: Keine Garantie dafür, aber vielleicht geht ja noch was:

    Du kannst den Grad des Distortion doch sicher regeln. Senk das mal soweit ab, dass es weniger dünn und matschig klingt und einen guten Rhythmus-Sound gibt. Anschließend setzt Du den Overdrive zusätzlich dahinter (möglichst in dieser Reihenfolge). Overdrive ziemlich stark einstellen, Distortion nochmals in Zerrstärke und Lautstärke gehörmäßig anpassen. Immer weit unten anfangen, dass Du Effekte von "weniger" nach "mehr" regelst. Dann höst du besser, wann es anfängt schlechter zu klingen. Bedenke beim Einstellen auch, dass zu viele Höhen im Distortion den Efffekt meist zu dünn und künstlich machen. Also erstmal runter damit und dann allmählich von unten her dazugeben.

    Speaker-Simulator sollte natürlich grundsätzlich eingeschaltet sein.

    Du hast dann also die 4 Kombinationen clean, OD, Zerre, Zerre + OD. Ich mache das mit Einzeltretern so (falls ich nicht über Engl spiele).

    Wenn bei Dir trotz intensiver Versuche immer noch nichts halbwegs Gescheites rauskommt, musst Du leider um/aufrüsten.
     
  12. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 02.08.05   #12
    ich habs digitech rp200 auch und ich muss sagen... die verzerren sind nicht sehr brauchbar. die effekte sind aber eigntlich ganz cool.
    was spielst du denn für ne musik? es gibt schon ein paar presets die eigntlich ganz ok sind, und wenn man sich (viel) zeit nimmt kann man auch selber halbwegsbrauchbare zerren rausholen. aber optimum für verzerrung is DAS gerät sicher nicht ^^

    an deiner stelle würd ich mal auf der digitech seite nach einstellungsbeispielen gucken.
     
  13. Tonic

    Tonic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.08.05   #13
    Ah danke erstmal für die vielen Antworten.

    @BiFi danke ich werd demnächst mal zum Musicstore Köln fahren :)

    @Hans_3 Gute Idee, ich werds morgen auch mal ausprobieren

    @Sca auf der Digitech Seite war ich schon und hab auch schon viele Einstellungen probiert, sind aber leider sehr sehr viele total blöde dabei, die von den Usern da reingesetzt worden. Ich selbst hab öfters diesen vorgespeicherten "7Dust2" Effekt genommen, oder habe ein bischen geändert.

    Ich spiele so Sachen wie Guns n Roses und Metallica, wobei mir Slashs Solosound am besten gefällt, Aber James sein Cleansound ist auch sehr cool, mit Kirks Sounds kann ich nicht soviel anfangen
     
  14. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 03.08.05   #14
    du brauchst keinen effekt, du brauchst nen gescheiten amp ... auch wenn du dir jetzt nen 500€-röhren-verzerrer holst wird der an deinem kleinen verstärker mehr oder weniger scheiße klingen. du hast gesagt, dass du nen kleinen amp hast - ich tippe mal auf nen 15-watt transistor ...

    investier dein geld jetzt lieber nicht in effekte sondern in was viel wichtigeres und kauf dir nen größeren guten amp mit schönem clean sound und ordentlicher zerre

    slash und hetfield sind nicht für effektgeräte bekannt, sondern sie haben nen guten grundsound aus ihren amps!
     
  15. Tonic

    Tonic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 03.08.05   #15
    Ja bei der Band hab ich immer einen bekommen der war soweit auch in Ordnung, nur er war schon sehr alt und irgendwann ist er kaputt gegangen. Ich hatte mir das so überlegt:
    Ich kauf mir bald einen Amp und dazu eben ein Effektgerät, was mir einen schönen Solosound gibt. Ich steh nicht so drauf, wenn ich da 20 Bodentreter stehen habe. Ich hatte bei dem Amp so einen Marshall Amp gedacht mit Topteil und ner Box drunter, die sahen immer am besten aus und Slash spielt sowas glaub ich auch. Nur was weiß ich noch nicht, da werde ich mich auch nochmal im Geschäft beraten lassen.

    Den Ovrdrive will ich auch lieber vom Amp beziehen, anstatt da noch ein extra Overdrive gerät zu haben
     
  16. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 03.08.05   #16
    na dann spar lieber darauf ... das lohnt letztenendes mehr - in allen punkten! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping