Wie teuer komm ich beim Boxenbau?

  • Ersteller Chrischtoph
  • Erstellt am
C

Chrischtoph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
219
Kekse
40
Also folgender Fall:

Mal angenommen ich komme an multiplexplatten günstig ran? Nun möchte ich aber auch qualitativ hochwetige Lautsprecher nehmen.

Frage 1:

Welche Lautsprecher (heißen die nicht chassis, o.Ä.?) sind qualitativ hochwertiger? Sprich, welche Marke sollte ich wählen um einen guten Sound herzubekommen? Nur Lautsprecherspezifisch!
Ich gehe dabei Richtung PA! Was könnt ihr empfehlen?

Frage 2:

Wenn ich schon am Holz spare, würde es sich finanziell lohnen, Boxen selbst zu bauen, oder ist das innere einer Box an sich schon zu teuter?

Bin echt am überlegen, ob ichs mal probier. Hab aber keine Ahnung was ich fürs innenleben kaufen soll! Es sollte die "Normale" Größe haben, wenn man das überhaupt sagen kann. Die Größe handelsüblicher PA-Boxen halt :D

Gruß Christoph
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
04.03.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.362
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Hast du das schon alles gelesen?

https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=6696&highlight=selberbau
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
04.03.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.362
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Und das auch?

https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7871&highlight=boxenbau

dann sind schon mind.50% deiner Fragen beantwortet.
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ Christoph:

Welche Lautsprecher (heißen die nicht chassis, o.Ä.?) sind qualitativ hochwertiger?
Hochwertiger als was ?
Sprich, welche Marke sollte ich wählen um einen guten Sound herzubekommen? Nur Lautsprecherspezifisch!
Ich gehe dabei Richtung PA! Was könnt ihr empfehlen?
Solange Du nicht verrätst welche Art von PA Boxen (Top´s; Sub´s; Fullrage; Baßreflex; Bandpaß; Horn oder Hybrit) Du bauen willst, ist es kaum möglich dir bestimmte Herstellern anzuraten !
Wenn ich schon am Holz spare, würde es sich finanziell lohnen, Boxen selbst zu bauen, oder ist das innere einer Box an sich schon zu teuter?
Wenn man selber baut wird es schon deutlich günstiger !
 
L

Larry_Croft

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
1.215
Kekse
0
Ort
NRW
wenn du vernünftig bauen kannst kostet ne box vielleicht noch die hälfte. du hast dann nur kein firmenlogo drauf ;-)
 
C

Chrischtoph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
219
Kekse
40
gut ähhh...!!!

@paul: Ich kenne keine Marken, da ich mich mit diesem Gebiet noch nie ganz beschäftigt habe. Ich möchte nur eine PA Box baun, die für 500 Leute Reicht. Denke jetzt aber nicht an Sub!! Kann ich nicth eine Box baun, die man als alrounder ansehen kann. Ich meine einen Sub würde ich erst baun, wenn das andere funzt. Bis dahin würde ich mir einen leihen.
Mit hochwertiger meine ich keine "billig Teile". Sprich die klinge wie eine Gießkanne!
Dann könnt ich mir gleich eine billige Box kaufen. Ich möcht schon was haben, was sich hören lassen kann!

Ich guck mir jetzt erst mal die links an, dann schreib ich was dazu!

Auf jeden Fall mal:

DANKE für Eure Antworten!!!
 
C

Chrischtoph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
219
Kekse
40
Also, erstmal!
Hab nicht an die Suchfunktion gedacht! Habts ja recht! :oops:

Aber dennoch nur noch eine Frage!!!!

Ist dieses Angebot für die Beschallung von bis zu 500 Leuten ausreichend?

http://www.pm-fairsand.de/malareen/...3&osCsid=ef8c6b735e6d133961a1719cd99439d1

Musikrichtung: Mir san ne Stimmungsband daher spielen wir quer Beet! Von (nicht haun!) Schlagern, über Oldies, Rock bis ACDC ist alles drin!
Oder könnt ihr was besseres empfehlen?[/url]
 
toeti

toeti

Keys
Moderator
Zuletzt hier
04.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
14.672
Kekse
21.374
Ort
Herdecke
Abend.
So leid mir das tut. Das wird nicht einmal ansatzweise reichen.
Mit einer Box kommst du sowieso nie hin.
Sorry. Aber lass dich mal von Paul beraten.
mfG
 
C

Chrischtoph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
219
Kekse
40
Dass eine Box alleine nicht reicht, ist mir klar!
Ich denke das versteht sich von selbst!

Aber was wäre denn dann zu empfehlen :?:
Wie wiet würde ich denn mit, sagen wir mal 200 - 300 Euronen fürs "Innenleben" kommen?
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ Chrischtoph:

Selbst wenn man davon ausgeht das es bei einer Stimmungsband längst nicht so laut und druckvoll sein muß wie bei einem Rockkonzert sollte die minimal Ausstattung zwei 12/2 Top´s plus ein 15" oder 18" Sub sein.

Um uns die Sache einfacher zu machen währe es nett wenn Du verraten würdes was dir die PA- Boxen max. wert sind !
 
C

Chrischtoph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
219
Kekse
40
für eine box würd ich bis 400 ausgeben wollen.
Oder ist das zu wenig?
 
j.konetzki

j.konetzki

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
4.368
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Um 500 Männlein und Weiblein ausreichend gut beschallen zu können würde ich Dir zu einem etwas ausgewachsenerern System raten...

Darin sollten enthalten sein: 4 Subwofer zu je 400 Watt RMS und 2 Top Boxen zu je 400 Watt RMS. GGf. könnte man auf ein Paar der Subs verzichten. Damit geht natürlich nur einiges an "Druck" verloren...

Was das in Einzelkomponenten kostet kann Dir sicher www.lsv-hamburg.de besser sagen als ich... ;)
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ Chrischtoph:

Bei 400,- EUR je Bausatz wird es schon ein wenig eng, aber es ist machbar !

Mein Vorschlag:

2x NOIR AUDIO Low Budget PA-Top Bausatz 2x 10/2 als Top´s und
2x B&C- 18 Oem 46 dvc als Sub´s

Um die PA auf die jeweiligen Räumlichkeiten optimal einstellen zu können sollten die Sub´s und die Top´s am besten mit einer aktiv Weiche getrennt werden, was allerdings auch zwei Amp´s erförderlich macht, der finanzielle Mehraufwand rechtfertigt sich allemal durch die deutlich bessere Soundqualität !
 
S

sani

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.04
Mitglied seit
28.01.04
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo alle miteinander.Ich schreibe aus dem schönen Österreich!!!Ich möchte zu eurem Boxenbau Forum auch ein paar Zeilen beitragen.
Vielleicht regt es zu Ideen an!!!!

Wir bauen derzeit zwei PA SUB.Aber nicht solche von der "sparenden Geschichte",denn wenn ich mir sowas an tu,na dann schon richtig.Das Gehäuse hat die Außenmaße 650 cm x 650 cm x 780 cm - also nicht zu klein wink !!!In dem Gehäuse (das Herzstück ) schlägt ein RCF 18" Precision Woofer.Jeder der etwas Ahnung von PA Woofern hat weiß von welchen Urkräften ich da spreche twisted !!!Was die wenigsten wissen -diese Box wird im Prinzip nur vom Verstärker "gestoppt" - Leistung kann man ihr bis zu 2500 W entlocken - rms versteht sich - ,und das sind "echte" 2500 ! Jaja - da trennt sich das Spreu vom Weizen und man sieht was Qualität's Woofer gegenüber billig Woofern zu stande bringen.Bei Kleinmaterial wie Seitengriffe,Kantenschutz,Oberfläche usw. wird dann meistens das zweite mal gespart!Schlechte Idee,denn eine Box sollte sich meiner Meinung nach von industriell gefertigten Boxen nicht unterscheiden - also kauft stabieles Zeugs,auch wenns teurer ist.Die Oberflächen des Gehäuses sind mit WARNEX Struckturlack verseh'n.Schaut super aus,ist für den härtesten Bühneneinsatz geeignet,und lässt sich super verarbeiten.
Betrieben werden diese Woofer (es werden ja zwei Stück von ihnen gebaut ) von einer CROWN Endstufe mit 2 x 1400 WATT sin - Und auch CROWN wird so manchen ein Begriff sein D !

Tja - bei der Zahlung wasser'n einem dann schon ein wenig die Augen,aber das Ergäbniß kann sich seh'n und vor allem hören lassen.Alles in allem kosten diese zwei Erdbeben-bringer 2300 €!Is zwar schon ne menge Kohle - kauft man sich aber gleichwertige PA SUB Boxen im Handel,kosten sie das doppelte shock !!! M.f.G. SANI
 
Uwe 1

Uwe 1

PA-Technik/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
03.12.11
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
888
Kekse
1.106
Ort
Pianosa
sani schrieb:
...Wir bauen derzeit zwei PA SUB.Aber nicht solche von der "sparenden Geschichte",denn wenn ich mir sowas an tu,na dann schon richtig...

Da musst Du Dir aber schon ein paar Fragen gefallen lassen ;)
Welches RCF Chassis habt Ihr denn verbaut? Mir ist im Moment nicht klar was dieses (die mir bekannten und gängigen) in einer 300 Liter-Scheune verloren hat. Mal von dem typischen ~43 Hz Peak abgesehen dürfte das Antwort-Zeitverhalten sprich die Impulstreue bei einer GL von über 22 ms nicht so berühmt sein :rolleyes:
Abgesehen hat hier, glaub ich keiner Lust einen solchen Trümmer rumzuschleppen.

kind regards

Uwe
 
.Jens

.Jens

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
03.03.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
12.555
Kekse
34.571
Ort
Hamburg
sani schrieb:
Außenmaße 650 cm x 650 cm x 780 cm - also nicht zu klein ;) !!!

Und wieviele Griffe hast du vorgesehen bei 330 Kubikmetern :shock: ? :mrgreen:


Jens
 
S

sani

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.04
Mitglied seit
28.01.04
Beiträge
2
Kekse
0
UUUPPPSSS - ich meinte natürlich 650 x 650 x 780 mm!!!!Das ganze in cm wäre natürlich ein schwachsinn!!!!!!! P
 
Luebbe

Luebbe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.18
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
1.592
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
Das wäre dann ein Toller mehrzwecksub, wenn man mal aus seiner Wohnung fliegt... ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben