Wie texte ich?

von Reamon, 24.10.04.

  1. Reamon

    Reamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    207
    Erstellt: 24.10.04   #1
    HI Leute,

    wir haben n "Problem" in der Band. Es läuft eigentlich super, uns fallen neue Songs ein...Akkorde usw., die Songs stehen für sich schon, es fehlt nur noch der Text. Und dort hapert es.
    Da wir nicht auf Deutsch texten wollen, stellt sich halt das Problem, dass wir alle nicht Englisch als Muttersprache haben. Trotzdem wollen wir auf Englisch texten...doch wie macht man das? Ich mein, die Texte die rauskommen klingen halt schon nicht so tiefgründig....
    Unsere Sängerin ist zwar Portugiesin und könnte auf portugiesisch texten, aber irgendwie fehlt ihr dazu die Motivation.

    Nun:
    -Wer textet bei euch in der Band, nur die Sängerin oder alle (weil ehrlich gesagt, fühl ich mich eher für das "Musikalische" zuständig, sprich die Songs und weniger für die Texte...)
    -Wie entstehen die Texte...während der Probe gemeinsam, oder kommt irgendwer einfach mal daher und stellt seinen neuen Text vor?

    reamon

    ps: machen eher so soul, funk, jazz sound.
     
  2. Cooper

    Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #2
    Also bei uns ist es so, dass jeder mal einen Text in den Raum wirft. Dann schauen wir, zu welchem halb fertigen Song er passt und dann wird der Text dem entsprechend angepasst.
    Wenn eure Sängerin Portugiesisch kann, ist das doch mega Fett. Nicht böse sein, aber wenn sie keine Motivation hat, sollte mann sich überlegen ob sie die richtige Einstellung zur Band hat. :doubt: So zwei drei Lieder auf Portugiesisch, rockt doch ziemlich cool. :rock:
    Greetz
    Ach ja, ab und zu helfen einfach Text-Passagen aus anderen Liedern. Wenn mann es nicht übertreibt, merkt es keiner :rolleyes:
     
  3. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Mir kommen Texte einfach so in den Sinn, dann schreibe ich sie auf und denke mir Akkorde + Singstimme dazu aus, dann verfeinern wir das ganze zusammen.

    Aber zusammen Texten kriegen wir nicht hin, das kann man voll vergessen.

    Bei mir sind die Texte dann halt mal Deutsch, mal Englisch, je nachdem in welcher Sprache ich jetzt grad meine Gefühle ausdrücken möchte :p
    Dabei hilft natürlich, dass ich Englisch ungefähr so gut kann wie mein Englischlehrer und somit sprachlich recht wenig Probleme habe.

    Ich bezweifle, dass Portugiesisch so eine krasse Rocksprache ist, wobei ich auch schon gute Spanisch/Portugiesisch singende Bands gesehen habe.

    Übrigens: Wenn eure Musik rockt, sind die Texte herzlich egal.

    Zumindest wenn ihr Live spielt, versteht das eh keine Sau und ab Alternative Rock und härter versteht man auch auf Aufnahmen kaum was.
     
  4. Porcker

    Porcker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #4
    Hehe, wir haben anfangs auch mal probiert nen Text zusammen zu schreiben weil so ziemlich jeder aus der Band andere Vorstellungen von den Lyrics hatte.
    Wir hatten uns sogar mal getroffen und zu einer Grundidee ähnlich wie in nem Drehbuch Szenarios beschrieben an denen wir uns strukturiert mit den Strophen orientieren wollten... alles Käse. So läuft das nicht, braucht ihr auch gar nicht erst versuchen.

    Es muss einer die Texte schreiben, der Bock darauf hat ein Erlebnis in Worte zu fassen oder irgendeine produktive Idee hat die den anderen vielleicht nicht ganz missfällt... (bei Slayer würde sich auch niemand auf einen Text über Blumenkinder freuen)

    Es helfen dabei ganz gut irgendwelche Seiten wie
    www.dict.cc zum Nachschlagen von Wörtern und Redewendungen, als auch www.rhymezone.com wo man auf ein eingegebenes Wort sowohl andere Reime als auch ne genaue Definition bekommt... sehr hilfreich für Leute, die mit Sprache nix am Hut haben.

    Und dann einfach den Moment abwarten, an dem irgendwelche Emotionen oder Gefühle am stärksten sind und sich in ein dunkles Zimmer setzen, nachdenken und schreiben.

    Es geht auch so, dass man erst einmal ein assoziatives Schreiben macht, das heißt, an einem Strang ohne zu lesen was man schon geschrieben hat, runterschreiben was einem gerade einfällt (oder auf den Sack geht) und irgendwann so weit ist daraus ein Lied machen zu können.
    Hab auch schon deutsche Texte vorgeschrieben und die dann einfach ins englische portiert. Hat auch ganz gut geklappt. Muss jeder wissen, Methoden gibts viele, aber man muss für sich alleine sein, um einen Text zu schreiben.
    Viele Köche verderben den Brei...

    P.S.: Und versucht nicht die Philosophie neu zu erfinden. Wenn ihr zu kritisch mit dem umgeht was ihr schreibt, dass ihr immer wieder alles verwerft was ihr gesammelt habt, bringt euch das zwar vom Anspruch her weiter, aber es sollten auch irgendwann schon Werke bei rumkommen, an denen nicht mehr viel nachkorrigiert werden muss um sie zu nehmen. Das Nachkorrigieren einzelner Passagen sollte man übrigens sogar mit den Bandmates machen, da jeder sich dann musikalisch in Szene setzen kann wenn hier und da was umgeformt wird.
     
  5. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.11.04   #5
    ich find spanisch und vor allem portugiesisch als singsprache sehr geil.
    hört euch ma sachen der Ska-Band SkaP aus Madrid an, und stellt euch vor sie würden englsich singen... nee das wär nix, spanisch passt imho perfekt zu der Musik, sprich ska.
    ich hab auch nen kumpel aus portugal und er hat mir eine port. punkrockband gezeigt, Tara Perdida der name, hört sich auch sehr geil an wenn die das singen, ich kann sogar ein lied auswendig hab aber kein plan was das heisst^^ hat er mir letztes jahr dort beigebracht :D
    was ich eigentlich sagen will: macht paar lieder auf portugiesisch! das ist geil, und da dürften texte keine probleme machen, singt einfach irgend ein paar sinnlose reime, es versteht doch eh keiner!!
     
  6. Bob der Biber

    Bob der Biber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #6
    also ich maxch des so dass ich sowohl musik als auch text allein mach, weil nur dann gibts kenie kompromisse, un man kann auch dass aussagen, was nman wirklich mit dem song aussagen will, un nur dann schafft mans nen song auch zu perfektionieren,das is der erste gerund
    2. grund, die andern musiker in meinen bands sin nich so super, deswegen mach ich halt alles, aber voraussetzung für alles selbst machen is eben, dass manb alle instrus beherrscht.
    klann sein dass einige leute nich meiner ansicht sin, aber dass is eben meine ansicht, wennn mehrere musiker songs schreiben wolln, dann solln sie des tun, aber nicht zusammen musik schreiben.
    greetz Bob dareal Biber
     
  7. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.11.04   #7
    Normalerweise hat man ja wenn man ein Lied schreibt jetzt nicht im Kopf "Hey, ich hab grade Lust ein Lied zu schreiben", sondern man hat einen Hintergrund, also Erlebnis, Erfahrung....

    Und da hat man dann ja zu erst eine textvorstellung, und dann versucht man es zu melodisieren und zu Rythmisieren.
     
  8. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 05.11.04   #8
    Texte entstehen bei mir spontan. Ich tipp dann immer alles ins notitzbuch in mein Handy und trag das so ungefähr einmal inner Woche zusammen. Da kommen schöne Sachen bei raus. Ich hab leider oft zu viele texte. da wir Punkrock machen und meine texte eher so Morissey Style (von der Struktur her, dass ich nicht an den guten mann ran kommeist eine andere Sache) haben wird das oft nichts. Aber ich kenn genug leute, die immer mal nen text brauchen und ich freu mich dann immer wie blöd, wenn einer meinen Song live singt! Ich kann Songs nicht gut zu hause schreiben. Da ich oft im zug sitze kommen mir dort die besten ideen, weil man so viele Eindrücke sammelt und weil ich am liebsten zum schreiben alleine bin d.h. nicht alleine, aber ohne leute die mich kennen.
     
  9. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 06.11.04   #9
    Die Ideen kommen Spontan... folgendes ist z.b. grad eben nach ner blödelei auf dem angetrunkenen heimweg inspiriert worden und ich hab mir bissl was dazu einfallen lassen....

    Ich finde die Idee für nen Song muss einem irgendwie einfallen,... gezwungener maßen gehts nicht...
    die ausarbeitung muss dann in ruhe erfolgen,.. erstmal sammeln was einem so einfällt und reime dazu etc...

    bei dem song z.b. war die eigentliche idee das thema flaschenpfand, dann is der refrain dazu gekommen.. den rest hab ich mir dann grad eben ausgedacht..

    mal sehn was die anderen vom text halten ;)
     
Die Seite wird geladen...