Wie viel ausgeben für 70er Jahre AC-30?

fjojo

fjojo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.13
Registriert
23.01.07
Beiträge
307
Kekse
840
Ort
Berlin
Hallo ihr ich hab hier ein angebot für einen Vox AC-30 aus den 70ern für 500€.
Ist das in Ordnung?
Er sieht so aus:

IMG_5137.jpg


IMG_5139.jpg


IMG_5141.jpg


Er wurde wohl mal professionell modifiziert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Viele Grüße

Freddy : )
 
68goldtop

68goldtop

HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.036
Kekse
38.879
hi fjojo!

oh, oh...
ich weiß ja nicht was da alles dran gemacht wurde - aber rein äußerlich ist da ja von einem ac30 nicht mehr viel übrig...

sei dir darüber im klaren, daß der amp nie mehr irgendeine form von "sammlerwert" haben wird.
wenn dir der sound gefällt und der amp ansonsten ok ist sind 500,- für einen alten englischen röhrencombo mit 2x12" speakern sicher nicht übertrieben.
ich wäre jedoch vorsichtig bei solch einer "baustelle"...

cheers - 68.
 
S

Slashjuenger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
Solche Teile wie Griffe sind austauschbar. Ansonsten stimme ich goldtop zu. Das hier wär mir zu riskant, vor allem angesichts der Tatsache, dass dir selbst Tube-Town solche Gehäuse als Replica nachmachen kann. Das hier scheint aber kein Original-Gehäuse zu sein. Wenn du's genau wissen willst, fahr hin und dann baut ihr das Teil bis zum Erbrechen auseinander. Dann könntest du ja nochmal hier posten und Bilder reinstellen. Hier gibt es einige, die sich sehr gut mit dem Kram auskennen.

Ein Anfang wäre ja schonmal die Seriennummer. Aber ungesehen kaufen: NEVER!!!
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Könnte es sein, dass das eine AC30-Kopie von Roy ist? Ich hab mal eine gesehen, die sah ähnlich aus... In jedem Fall wird der Sammlerwert eher gering sein.
 
fjojo

fjojo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.13
Registriert
23.01.07
Beiträge
307
Kekse
840
Ort
Berlin
Danke ihr alle. : )
Werd den Amo nicht kaufen, der steht nämlich in Bayern, hat einer von euch Interesse?
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Wenn es um gebrauchte Röhrenamps geht, würde ich in Berlin auch mal bei Checkpoint Music in der Kochstr. gucken.
 
Ed

Ed

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.16
Registriert
04.06.04
Beiträge
2.431
Kekse
3.689
Ort
München
Richtig, Jürgen nimmt auch gerne Sachen in Zahlung und mit 500 sollte ein ordentlicher Amp zu haben sein...

Greetz
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben