Wie Viele Becken Sollte EIn Anfänger Set Haben???

  • Ersteller Numenator
  • Erstellt am
N
Numenator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.05
Registriert
16.12.04
Beiträge
6
Kekse
0
:confused:
 
Eigenschaft
 
bambula
bambula
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
06.01.04
Beiträge
896
Kekse
398
Ort
RuhrgeBEAT !!!
2 (3... siehe klammer hinter der hat) stück!

eine hi-hat (1x top + 1x bottom) und ein crash/ride (crashs kann man riden und rides kann man crashesn ;>)

edit: wenn das set nur aus hat + crash besteht, dann sollte das crash nicht zu klein sein (zwecks "ritt" :D )
 
D
Drum-Wombat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.05
Registriert
30.03.04
Beiträge
36
Kekse
0
Crashes zu riden und rides zu crashen ist peinlich.

Man sollte ein Crash (16 oder 18), ein Ride (20 bis 22) und hihats haben.
 
T
themo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.06
Registriert
21.04.04
Beiträge
15
Kekse
0
naja, es gibt schon becken mit denen man beides machen kann . (siehe z.B sportfreundestiller) aber das geht natürlich nich mit jedem becken ,solch becken kosten meist richtig asche, wie zb. die k-serie von zildjian
 
B
Bdsd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.11
Registriert
07.05.04
Beiträge
749
Kekse
11
also ich würde mal so sagen:
- hi-hat
- crash
- ride
so und mehr erst mal nicht, für den anfang finde ich, reicht das erst mal zu, dann nach der zeit klann man sich ja dann immermehr dazu kaufen, aber das würde erst mal so reichen, finde ich.

tschüss,
Bdsd
 
bambula
bambula
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
06.01.04
Beiträge
896
Kekse
398
Ort
RuhrgeBEAT !!!
Drum-Wombat schrieb:
Crashes zu riden und rides zu crashen ist peinlich.

Man sollte ein Crash (16 oder 18), ein Ride (20 bis 22) und hihats haben.

mag sein, daß es für dich peinlich ist, aber es gibt durch aus leute, die das so handhaben... ich möchte auch gerne mal wissen mit welchem argument du so herablassend darüber redest - oder begründet sich deine ansicht einfach nur aus einem kindlichen bravo-trend-wahn?

auch wenn man zb über ein crash und ein ride verfügt, kann man bei einer "zweckentfremdung" gute klänge entlocken, welche das klangspektrum auffüllen.
 
D
Drum-Wombat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.05
Registriert
30.03.04
Beiträge
36
Kekse
0
Hallo Anubis,

Du willst doch hier wolhl nicht wirklich behaupten, ein Top Crash/Ride wäre klanglich genau so toppen Crashes und Rides in der jeweiligen Disziplin überlegen???????????????BLÖDSINN

Also ich spiele einige Sabian HHX und HH und möchte die nicht gegen ein Crash/Ride tauschen.

Nie

Nie

Nie

Nie

Forget it!!!
 
bambula
bambula
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
06.01.04
Beiträge
896
Kekse
398
Ort
RuhrgeBEAT !!!
ich habe nie behauptet, daß ein "zweckentfremdetes" crash bzw ride becken klanglich besser wäre, als ein becken, welches für die jeweilige spielart entworfen wurde.
... du hast mir immer noch nicht geantwortet.

bei anfängerbecken geht es wohl eher um ein mindestmaß an anforderungen.
 
I
Iglorion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.13
Registriert
08.12.04
Beiträge
180
Kekse
68
Dein Schlagzeug is doch immer noch das beste Max! ;)
 

Anhänge

  • aaaaaaaaaa.jpg
    aaaaaaaaaa.jpg
    17,9 KB · Aufrufe: 165
Gaylord Birch
Gaylord Birch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Registriert
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Drum-Wombat schrieb:
Crashes zu riden und rides zu crashen ist peinlich.
Selten hab ich hier größeren Blödsinn gelesen.
 
N
Numenator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.05
Registriert
16.12.04
Beiträge
6
Kekse
0
Also Ich FInd Alles Was Ihr Mit gesagt habt ihs geil..Danke Schön :great:
 
Thornscape
Thornscape
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.15
Registriert
18.08.03
Beiträge
271
Kekse
0
Meiner Meinung nach ist es zwar natürlich gut möglich ein Crash/Ride einzusetzen, für ein richtiges Anfängerset würde ich aber ganz klar auf den Standart von Hats/Crash/Ride zurückgreifen.
 
Limerick
Limerick
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
28.10.21
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.239
Kekse
74.749
Ort
CH
Thornscape schrieb:
Meiner Meinung nach ist es zwar natürlich gut möglich ein Crash/Ride einzusetzen, für ein richtiges Anfängerset würde ich aber ganz klar auf den Standart von Hats/Crash/Ride zurückgreifen.

hab da noch ne frage bezüglich crash-ride: ich spiel die Zildkian Z custom serie. gibts von der serie ein crash-ride? oder muss ich mir da n crash in 20er format kaufen?! (wäre gerne bei zildjian geblieben)

zum eigentlichen thema: crash/ride/hi-hat iss schon okeee, soweit sie einigermassen zu gebrauchen sind sprich gut klingen . wird aber meiner meinung nach ziemlich schnell mal langweilig! drumm: n china oder n zweites crash bringt erheblich mehr fun! für einen anfänger iss die 3er-konstelation aber ausreichend.

grüsse
 
P
paule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.06
Registriert
09.12.04
Beiträge
231
Kekse
8
Ort
Eisenberg/Thür.
ich sehs eigentlich genauso wie limerick also erstma so das ganze
Standart Zeug holen (ich finde 2x Crashes,1x Hihat, 1x Ride ausreichend)
und dann China oder Splash oder so die Sachen halt aber in der Regel gibt es da keine Festlegung wie viel Becken ein Anfänger Schlagzeug haben muss


MFG paule
 
D
dasdrummertier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.10
Registriert
10.12.04
Beiträge
16
Kekse
0
Ort
Köln
Das kommt immer auf die Musik an und wie man es spielt. Bestes und jüngtest beispiel, Hoobastank... The Reason!?!? War auf dem Konzert und habe mich im Internet erkundigt, der Type spielt wie ich erst vermutete ein sehr großes Crash Becken.... war von dem Sound faziniert und wollte mehr über dieses Becken erfahren.... Klatsch es ein Ride Becken.... Ich war platt....
 
K
KickSomeAZZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.09
Registriert
20.08.03
Beiträge
137
Kekse
58
Ort
Braunschweig
Hihat und Ride gehören zum absolutem Minimum, will man halbwegs flexibel sein. Weiterhin finde ich 2 und nicht nur 1 Crash notwendig. Denn somit hat man sowohl links als auch rechts ein Crashbecken und kann, egal wo man gerade auf dem Set spielt, immer ein Crash schnell und unkompliziert erreichen.
 
Gaylord Birch
Gaylord Birch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Registriert
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Man sollte es sich eher schwer machen und nicht an jeder Ecke eine Zymbel hängen haben. Wie sonst willst du lernen, dich schnell und präzise hinter der Kiste zu bewegen?
 
K
KickSomeAZZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.09
Registriert
20.08.03
Beiträge
137
Kekse
58
Ort
Braunschweig
Als Anfänger ??? Find ich nicht.
 
Gaylord Birch
Gaylord Birch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Registriert
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Doch, gerade als Anfänger. Und wenn du es nur so kennst, wirst du es auch nicht als schwierig sondern als gegeben empfinden und lernen, damit selbstverständlich umzugehen.
 
K
KickSomeAZZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.09
Registriert
20.08.03
Beiträge
137
Kekse
58
Ort
Braunschweig
Man kann auch das Floortom auf 4 Uhr stellen, für den Fall dass man später mal mit 5-6 Toms hantiert und es dann nicht mehr so ungewohnt ist, es zu erreichen, man kann auch eine verrostete Fußmaschine spielen, wenn man die beherrscht, wird man mit allen anderen auch keine Probleme mehr haben... ich find diese Argumentation unlogisch.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben