wieder band sucht gesangsanlage/pa

von VanDale, 18.11.06.

  1. VanDale

    VanDale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #1
    hallo zusammen wir (bass, drums, gitarre, gesang) suchen schicke pa/gesangsanlage!

    wir haben alle so ziemlich gar keinen plan davon!

    1. wieviel watt RMS muss so ein teil haben damit man proberaum aber auch bühne zogen kann?
    2. wie groß müssten der verstärker und die boxen diemensioniert sein damit man das komplett als pa, soll heißen bass und gitarre abgenommen und über pa laufen lassen kann?
    zb bei clubs ohne irgendwas?
    3. was haltet ihr von sowas:
    https://www.thomann.de/de/the_tmix_the_box_pm802d_paset_1.htm

    oder
    https://www.thomann.de/de/tmixthebox_pm600_paset_1.htm
    lohnen sich die 100 öcken mehr? würde eines der beiden reichen?

    ihr seht wir haben wirklcih keinen plan!!
    mfg VanDale
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 18.11.06   #2
    die wattszahl ist nicht so das entscheidente. vielmehr der Schalldruck, Abstrahlwinkel etc
    Die Boxen passend zu Raumgröße, die Amps passend zu den Boxen
    nichts
    nein


    Du siehst, so kann dir nicht wirklich geholfen werden. Da müssen genauere Infos her. Mein Tipp, lies doch mal ein paar threads hier in der Proberaum Ecke durch, solche Fragen gabs schon zu Hauf. Das hilft dir ne Vorauszwahl zu treffen und dann kann man dich auch geziehlter beraten.

    Ansonsten ist z.b. wichtig

    - was soll jetzt genau über die pa laufen? Voc, Bass, Git. Auch Drums?
    - Wie groß sind die Clubs die beschallt werden soll? Wieviele Zuhörer etwa?
    - Wie groß ist das vorhandene budget?
    - was wird denn alles benötigt? Nur Boxen und passendes Amping? oder auch ein kleines Pult? wenn ja kanalzahl? Monitoring?
     
  3. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 18.11.06   #3
    also wenn ich mir mal so die links anschau die du angegeben hast, dürfte das budget wohl nicht all zu hoch sein, um sich ne Anlage zu leisten wo die ganze Band drüber laufen kann... um auf gigs spielen zu können würd ich erst mal anlagen mieten... da hat man mehr davon, und auch bestimmt ne besseren Sound...
    und fürn bandproberaum... hm
    also ich denk mit denen Boxen wird das auch nicht so supertoll klingen...
    Ich find wenn man so 200 € pro Box ausgibt taugt das für den Banproberaum und kleine gigs, allerdings auch nicht um gitarre oder sonstiges abzunehmen!!
     
  4. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #4
    ok:

    also proberaum und ganz kleine klubs aber hauptsächich proberaum, ca 20qm.
    budget bis 400 öcken

    und eigentlich nur gesang evtl noch bass!

    mfg VanDale
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.11.06   #5
    Ist selbst ohne jeden Anspruch nicht machbar.
     
  6. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #6
    hmmmmmmmm verdammte axt!!!

    naja gut dann müssen wir halt auf guten bzw mittelmässigen sound verzichten!!! vorschlag für eine billige pa nur für gesang?

    mfg VanDale
     
  7. odin_thor

    odin_thor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.07
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 19.11.06   #7
    db technologies basic 200 wäre eine möglichkeit.
    Is ne Aktivbox, dh. du kannst mitm Mikro direkt reingehen.

    Fals mit mehreren Mikros reinwillst eben nochn Mischpult davor.

    Ich hab mir soeben den Lautsprecher bestellt...ich hoff mal das des ding von der Lautstärke her passt (wenn nich wird eben wenns nächste Gehalt kommt ne 2 davon gekauft oda die zurückgeshcikt und ne teurere gekauft xD )...
     
  8. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #8
    hmmmmmm naja sieht nach so wenig aus! aber wenn ihr sagt dass sowas schon reicht!

    @odin_thor: könntest du, wenn du die box hast, posten ob die lautstärke mässig zu einer metalcore band passt?!

    mfg VanDale
     
  9. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 20.11.06   #9
    Wenn Ihr eine Metalcore-Band seid, die leise spielt, ist das kein Problem:D

    Wie bei allen Empfehlungen der untersten Preiskategorie gilt auch hier, dass man keine Wunder erwarten kann. Ein Aktivmonitor ist eben ein wenig dünn, wenn ein Trommler dagegenknüppelt und die Gitarren volles Brett spielen.

    Für Liveanwendungen kann man ihn als Monitor nehmen (ist OK!), aber nicht einer alleine als PA, und dann noch Gitarre und Bass drüber :eek:

    Mit wenig Geld für PA heisst es leider damals wie heute: Keine Arme, keine Kekse.
     
  10. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #10
    hmmmmm schade!!

    naja leise spielen!? nicht wirklich!! naja gut dann müssen wir halt sehen dass wir unser budget aufstocken! könnte jemand mal eine pa posten die sich lohnen würde zu kaufen!? also immer noch möglichst billig! vll noch mit hall für stimme und 2 eingängen für stimme / stimme oder stimme /bass?!
    damit man mal sehen kann auf was man sparen muss!!

    mfg VanDale
     
  11. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    872
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 20.11.06   #11
    Als Hausnummer würde ich mal 1000.- Euronen gebraucht aufrufen und 2000.- neu. Ein kritischer Punkt bleibt die Wiedergabe des Basses. Wenn das wirklich sein muß, wird es ohne Subs bei heftigerer Gangart nicht gehen und die schlagen halt zusätzlich auf's Budget. 15/3er alleine könnten reichen, wenn der Pegel nicht zu heftig und wirkliche Tieftonwiedergabe nicht nötig ist...


    der onk
     
  12. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #12
    oh man das ist echt heftig!! also den bass bekommen wir auch anders unter aber unser bassist kommt nie so recht klar! also sich einen eigenen bassvertärker zu kaufen!!


    hui 1000 öcken ist echt hefitg!! ich meine es muss ja nicht nen wirklcih guter soudn sein!! ich hätte irgendwie vermuttet dass das billiger ist!

    hmmmmmmmmm da müssen dann wohl doch noch so die eine óder andere arbeitsstunde abgerissen werden!!

    mfg VanDale
     
  13. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 20.11.06   #13
    Ich würde dir empfehlen einfach mal 5 Threads zu dem Thema zu lesen, dann muss sich keiner die Arbeit machen seine Empfehlung öfter als 10 mal im Monat zu posten, und eine grobe Übersicht über den Preis erhälst du auch!:great:
     
  14. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 22.11.06   #14
    Ihr werdet wohl noch den ein oder anderen Gig machen müssen und ein paar Stunden mehr arbeiten damit ihr eine gut klingende PA kaufen könnt. Mit den 1000€ könnt ihr gerade so die Minimalanforderungen decken. Für mich wäre das das Budget nur für die Tops. Bis jetzt haben wir 3500€ in unsere PA reingesteckt und Mischpult muss erst noch kommen.
    So viel muss es bei euch nicht gleich sein, aber eins rate ich euch, wenn ihr länger zusammen auf Niveau spielen wollt: Kauft euch lieber weniger, aber dafür hochwertigeres Equipment anstatt mehrere male billig zu kaufen. Seht euch mal in diesem Shop um. Den Achim könnt ihr mal anrufen und eure Bewehgründe schildern. Der wird bestimmt für euch eine kleine gute PA zusammenstellen können ohne den Preis aus den Augen zu verlieren. Unsere hat er auch schon zusammengestellt und ich bin sehr zufrieden damit:great:

    In diesem Thread kannst du dich ja auch mal umschauen. Viel Erfolg!

    Gruß
    Martin
     
  15. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #15
    danke für die hilfe!!!

    dann muss ich mich erstmal wieder belesen zu dem thema! und dann hoffen dass vll bei ebay was billig rausspringt! naja hoffen, hoffen, hoffen!

    danke nochmals für die hilfe!


    mfg VanDale

    ps: mir ist gerade aufgefallen dass dein link zu dem von dir angegebenen shop nciht funktioniert!
     
  16. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 23.11.06   #16
    Der Shop ist http://www.ab-audio.de/. Ich habe keine Ahnung weshalb der andere Link nicht funktioniert.

    Jetzt klapts aber zum Glück.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Martin
     
  17. VanDale

    VanDale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.06   #17
    cool danke!

    mfg VanDale
     
Die Seite wird geladen...

mapping