Wieder mal Pa frage!

von kurdt_cobain, 20.12.05.

  1. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 20.12.05   #1
    So wir wollen ne band aufmachen haben nen recht kleinen proberaum!
    Unsere ausrüstung ist folgende:

    Gitarren-amp: 15w
    2Gitarre : 20 w
    bass : 20w
    und ein schlagzeug

    jetzt meine frage:
    Wir brauchen noch unbedingt was um den gesang zu verstärken und desshalb sollte eigentlich 1-2 boxen ausreichen aber wenn wir dann mal wo spielen wollen reichen ja die gitarren und bass verstärker auch wieder nicht aus.
    Gibt es da irgent ein system das dafür sorgt dass die instrumente auch mit verstärkt werden und was für einen mischpult brauchen wir dann?
    Oder is es nötig dass wir uns ne gesangsanlage kaufen und sich jeder einen neuen verstärker zulegt weil die meisten von uns sonst eh immer ihren verstärker zum proberaum tragen müssten....
    bin totaler idiot auf dem gebiet also bitte: HILFE!
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.12.05   #2
    Hi,
    wenn du dir im Klaren daüber bist das eine PA- Grundausstattung die man erst einmal als Gesangsanlage nutzen kann, unter ca. 1200,- EUR nicht zu bekommen ist, dann kann ich dir bezüglich deiner o.g. Aussage nicht zustimmen ! :great:
     
  3. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 20.12.05   #3
    ja der preis is mit 1500 schon in ordnung weil wir ja bis zu 5 leute sein werden... wir werden ja auch erstmal nich in grossen arenen spielen sondern eher in kellern oder wohnungen oder irgentwo wo mann halt krachmachen kann aber mit hoechstens 100leuten denk ich! nur da reichen dann 2 ca 20 w verstaerker fuer gitarre und fuer bass schon gar nich aus! und wenn sich jeder einen neuen verstaerker kauft kommt des ja fuer jeden einzelnen noch teurer...
     
  4. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 20.12.05   #4
  5. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 20.12.05   #5
    Mischpult ist recht klein. Man sollte doch einige Reserven haben. Wenn ihr z.B irgendwann das Schlagzeug abnehmen wollt habt ihr ein Problem. Ihr Könntet das Teil dannn nicht mal mehr als Submischer fürs Drumset verwenden.
     
  6. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 20.12.05   #6
    wieviele kanäle sollte ich für das schlagzeug reservieren?
    mir is auch grade eingefallen dass wir vll auch 2 sänger haben also da sollte ich auch noch ma schauen.. kennt jemand ein anständiges mischpult am besten auch boxen buedget is so 1500 muss ja kein mega equipment sein weil wir eh erst mal nich vor mehr also 50-100 leuten spielen
     
  7. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 20.12.05   #7
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 20.12.05   #8
    Das HK-Set in Verbindung mit dem Powermixer funktioniert nicht,da die Leistung des PM zu gering ist.
    Da das Budget ganz schön knapp ist folgender Vorschlag.
    2x diese Boxen,1x diesen Amp,dann dazu diesen Mixer,die passenden Kabel,Mikroständer,Boxenständer und noch ein oder mehrere Mikros.
    Ein Rack nicht vergessen ,in dem das Mischpult und die Endstufe und diverse andere Geräte eingebaut werden können.
    Später noch eine zweite Endstufe,Subs und eine aktive Frequenzweiche.
    So könnt ihr eure Amps behalten und auf der Bühne benutzen und mit den Instrumenten über die PA gehen.
     
  9. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 21.12.05   #9
    Der Powermischer ist überflüssig, da es sich bei dem HK-Soundhouse 2 Dings um ein aktives Sytem handelt. Es reicht also ein ganz normales Mischpult ohne Amp ;)

    Ich würde auch dem Vorschlag von Rockopa den Vorzug geben, besonders im Hinblick auf die Erweiterbarkeit. Außerdem wird's besser klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping