Wiedereinsteiger Keyboard?

von GandalfX86, 22.12.05.

  1. GandalfX86

    GandalfX86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    23.12.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #1
    Ich habe (vor 5 Jahren) ca. 3-4Jahre lang Keyboard-Unterricht gehabt, und wollte mir ein neues Keyboard zulegen, um wieder ein bischen spielen zu können. Auf meinem alten Übungsgerät macht das nämlich wirklich keinen Spaß mehr: Ohne Anschlagdynamik, kein Midi, 32 Sounds (davon wirklich nur ca. 5 brauchbar)...

    Ich suche also ein Keyboard mit mindestens 61 Tasten, einem guten Klaviersound, und einer anständigen Computerverbindung (Midi und USB). Begleittechniken brauche ich weniger, weil ich mich mehr in Richtung Klavier (teilweise auch Orgel) orientiere.

    Was könnt ihr mir da empfehlen? Ich hatte das Roland EXR-7s bisher gefunden; das soll ja angeblich einen ganz ordentlichen Klaviersound haben. (Allerdings würde das auch meine absolute Preisobergrenze markieren, mit 850€). Oder gibts da besseres?
     
  2. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #2
    servus, also ich habe seit 5 Wochen das Roland EXR 7, also den Vorgänger vom 7s und bin sehr zufrieden damit. Große Unterschiede zum 7s gibt es eigentlich nicht, genaueres auf der Rolandhomepage http://www.roland-musik.de/
    Ich kann jetzt zwar keine großartigen Vergleiche zu den anderen Herstellern anstellen, aber die Sounds, vor allem den Klaviersound finde ich für ein Keyboard spitze. Tastatur sehr angenehm zu spielen, einfach zu bedienen, gute Styles. Habe zwar noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, aber das, was ich bisher damit probiert habe, brachte ein überzeugendes Ergebnis.
    Natürlich ist das Keyboard nicht mit Profiinstrumenten vergleichbar, aber ich denke, das versteht sich von selbst. Für den Preis bekommt man aber einen sehr guten Gegenwert.
    Das EXR-7 wurde bis vor wenigen Wochen bei ebay als Auslaufmodell recht günstig verkauft. Ich habe damals zum Sofortkaufenpreis von 555 Euro zugeschlagen und nichts bereut. Daher mein Tipp: wenn du das EXR-7 irgendwo noch zu einem Preis unter 650 Euro auftreiben kannst, ist das ein guter Kauf. Die 5-er und 3-er Modelle würde ich nicht nehmen (außer sie sind sehr günstig zu haben), haben nur 61 Tasten und auch weniger Sounds, Styles etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping