Wiedereinsteiger sucht passende Bücher zum E-Gitarren Selbststudium

von Mr96, 03.04.08.

  1. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 03.04.08   #1
    Hallo zusammen,

    wie einige von euch vielleicht schon wissen, bin ich Wiedereinsteiger (10 Jahre nicht gespielt) und möchte nun von Grund auf neu beginnen. Nachdem ich nun Gitarre und Amp gefunden habe, müssen nun noch die passenden Bücher her. Es geht mir erst mal darum, eine solide praktische und theoretische Grundlage zu erwerben (muss nicht schnell gehen, habe Zeit - Hauptsache gründlich). Natürlich habe ich die viel gepriesene SuFu genutzt und dabei für diese Zwecke die Bücher Garantiert E-Gitarre lernen und In Vivo Guitar gefunden (auch die Bücher von Stetina, doch davon will ich, wegen des Englisch, erst mal die Finger lassen). Was meint ihr - eignen sich o. g. Bücher für meinen Zweck oder habt ihr andere Vorschläge?
     
  2. I. Banez

    I. Banez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #2
    falls blues in Frage kommt, schau dir mal "Blues you can use" von John Ganapes an, hab einiges an Blues Lehrbüchern durch und das ist mMn das beste. Es gibt auch noch einen Folgeband für Fortgeschrittene.
     
  3. Mr96

    Mr96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 03.04.08   #3
    Ja, das hab ich auch schon auf meiner Liste, aber mir geht es ja erst mal darum, eine solide praktische und theoretische Grundlage zu erarbeiten.
     
  4. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Meine Favoriten sind leider alle auf Englisch: Fretboard Logic von Bill Edwards hat mir was die theoretischen Grundlagen angeht sehr viel gebracht, derzeit arbeite ich mich durch Teil II. Und auf der Website von Justin Sandercoe http://www.justinguitar.com/en/TE-000-Technique.php gibt es sehr gut erklärte Übungen zur Technik, das meiste als TAB und als Video, sehr verständlich, auch wenns mit dem Englisch ein bisschen hapert.

    John Ganapes ist auch ganz in Ordnung, ansonsten finde ich noch "Electric Guitar" von Jörg Sieghart ganz gut, das ist auch auf deutsch:great:

    Grüße Jack
     
  5. Mr96

    Mr96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 03.04.08   #5
    Electric Guitar macht mir einen guten Eindruck, dank dir! Weitere Meinungen...?
     
  6. GreatWhiteDope

    GreatWhiteDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.05
    Zuletzt hier:
    5.08.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Landau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.04.08   #6
    Mir gings vor ein paar jahren genauso, bin auch nach 10-12 jahren Abstinenz wieder eingestiegen und hab allerhand an Büchern ausprobiert.

    Am weistesten haben mich die Troy Stetin Bücher gebracht, da hab ich wegen der Lieder die jedes Kapitel abschliessen nie den Spass dran verloren.
    Allerdings muss man da schon Metal dafür mögen.
    - Metal Rhythm Guitar 1+2 fand ich Klasse (bin halt auch der Rhythmus-Gitarrist)
    - Metal Lead Guitar 1+2 sind gut, an Vol2 hab ich immer noch zu kauen (bin halt auch der Rhythmus-Gitarrist^^)
    - Total Rock Guitar hab ich mir nicht gekauft, hat aber ein Kumpel und das sieht auch gut aus, ist glaub ich alles nur mit Liedern gemacht.

    - Die Bücher von Peter Fischer haben mich irgendwie garnicht angesprochen, kenn aber viele die die gut finden

    - In Vivo Guitar ist ganz cool geschrieben, aber 100% bin ich damit nicht durchgestiegen am Anfang, da muss man halt dran bleiben, dann gehts irgendwann.

    - Fretboard Logic von Bill Edwards fand ich gut, da hats dann irgendwann "klick" gemacht ;)

    Ansonsten findest du Technikübungen und so nen Kram zu Tausenden im Internet, da braucht man eigentlich kein Buch für.
     
Die Seite wird geladen...

mapping