Wiedereinsteiger

von ozzy_munich, 13.02.08.

  1. ozzy_munich

    ozzy_munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 13.02.08   #1
    Hallo, ich bin der neue ;)

    wollte mich nur kurz mal vorstellen, ich heisse Oskar, bin (fast) 37 jahre alt und komme aus dem südlichen bayern (nähe münchen) . Ich hatte bis vor 10 Jahren gitarrenunterricht ( akustische und e-gitarre) habs aber seitdem ruhen lassen ( aus privaten u. beruflichen gründen).

    Jetzt nach 10 jahren will ich wieder einsteigen, und hab festgestellt, dass leider fast nichts mehr übrig geblieben ist von meinen damaligen spielkenntnissen. Ich fange also quasi nicht direkt bei 0 an, aber bei 1 :-) Ich überlege, mich bei der Musikschule hier im Ort anzumelden, da mein damaliger e-gitarrenlehrer dort noch unterrichtet, und ich hoffe, dass es mir mehr bringt, als alles wieder alleine zu lernen... Das geht aber erst wieder ab September (zum nächsten schuljahr quasi)

    Ich besitze eine hübsche, blaue Ibanez 540S. Ansonsten beschränkt sich mein equipment auf einen alten kleinen Hohner kofferverstärker, der aber wirklich nur zum üben taugt... :rolleyes: Deshalb bin ich zur zeit auch auf der suche nach infos zu effektgeräten, die für einsteiger gut geeignet sind, nicht zu teuer sind,.. und ein bissl mehr spass beim üben bringen...

    hier mal zwei fotos von meiner http://www.osstheboss.de/ibanez_540_1.jpg
    http://www.osstheboss.de/ibanez_540_2.jpg falls es jemand interessiert ;-)

    Ich werd mich die nächsten tage und wochen hier einfach mal durchlesen, mein erster eindruck hier ist schon mal positiv. Vllt. werd ich euch auch bald mit doofen fragen nerven...


    viele grüsse
    ozzy
     
  2. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 13.02.08   #2
    Hallo Oskar,

    herzlich willkommen und Glückwunsch zu Deiner neuen Entscheidung. An sich gibt es ja einen Vorstellungsthread, aber das paßt hier schon ganz gut.

    Mit der Gitarre bist Du ja schon ganz gut aufgestellt, fesches Teil. Amp kannst Du ja aufrüsten, da gibt es hier einige Empfehlungen für kleines Geld (ich nutze die Gelegenheit, den VOX Ad15Vt anzupreisen :-) ).

    Falls Du Lernmaterial suchst, schau Dir mal die Linkliste in meiner Sig an, insb. Justinguitar.com ist große Klasse!

    Rock on!

    Grüße
    Christian
     
  3. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 13.02.08   #3
    Hy

    Schöne Entscheidung wieder weiter zu machen - :great: - viel Spaß im Klub der alten Säcke ;)

    lg,NOMORE
     
  4. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 13.02.08   #4
    hallo,

    danke erstmal für die freundliche begrüssung. @ christian: Ja, ich bin zur zeit ständig auf der suche nach Lernmaterial... teils schau ich auch bei youtube usw... werd mir deine liste heut abend auch mal durchsehen...


    @ nomore: wenn ich deinen avatar richtig interpretiere, bist du popa chubby fan? Den finde ich ja auch grosse klasse. Meine vorstellungen gehen momentan auch mehr in die blues richtung... davor heissts aber üben.... :rolleyes: ich hoffe mal, dass ich nicht wieder so faul beim üben bin wie damals.. ( war auch einer der gründe, dass ich aufgehört hatte... naja... so gehts halt manchmal.)

    viele grüsse
    oskar
     
  5. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 13.02.08   #5
    Ja - Blues - den Popa find ich schon gut aber da gibt es noch einige andere (Bonamassa,SRV,G.Moore,G.Hilden,usw...)

    Ich hab ja auch schon mal v. 18 Jahren aufgehört - aber heute steh ich zur "überei" ganz anders - es macht einfach riesig Spaß.


    lg,NOMORE
     
  6. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 13.02.08   #6
  7. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 13.02.08   #7
    Herzlich willkommen!

    Antworten jetzt eigentlich nur alte Säcke (bin selbst auch 37). ;) Eines gleich vorab: Effektgeräte war gestern, das hat Christian schon etwas durchblicken lassen. Heute sind die Effekte schon in günstige Amps verbaut (ich werfe noch den Microcube für 99,- Euro ins Rennen). Ein Pedal oder Effektgerät kostet da fast schon mehr.

    Wenn du dir bis September sinnvoll die Zeit vertreiben willst, kann ich dir noch das Übungsbuch von "Bernd Brümmer - Garantiert E-Gitarre Lernen" empfehlen.

    Also, viel Spass hier und mit der Gitarre! :great:

    Gruß

    Andreas
     
  8. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 13.02.08   #8
    Jo und ich habe nach über 10 Jahren Abstinenz wieder neu angefangen.
    Allerdings habe ich zuvor ca. 12 Jahre E-Gitarre gespielt.
    Jo und jetzt bin ich stolze 40 Jahre alt und spiel schon wieder seit ca. 18 Monaten
    aufs neue.
    Wichtig ist es auch in einer Band zu spielen - egal wenn die Bandmitglieder 20 Jahre jünger sind!
    So alt schau ich nocht nicht aus - wenn der Bart weg ist.

    Weitermachen ihr alten Säcke! :great:
     
  9. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 13.02.08   #9
    AMEN !

    Ich find es gut das sich so viele "alte Herren" hier herumtreiben um sich gegenseitig anzufeuer - in den letzten 12 Monaten hat für mich das Wort Leidenschaft erst einen wirklichen Sinn bekommen.

    lg,NOMORE
     
  10. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 13.02.08   #10
    ich darf nicht dran denken... übernächste woche werd ich bereits zum 18. mal 20 :D

    finds aber interessant dass ich nicht der einzige bin, der so lange pause gemacht hat...

    gruss
    oskar
     
  11. Mikjal

    Mikjal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hohenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.02.08   #11
    Dann oute ich mich auch mal als alter Sack.

    Bin jetzt 43 und hatte ca. 20 Jahre Abstinenz. Zwischendurch ein bisschen Akkustikgitarre geklimpert aber das zähle ich nicht.
    Zum Microcube kann ich nur zustimmend nicken, den habe ich mir auch zugelegt weil mein Marshal für zu Hause doch zu heftig ist und er auch mal überholt werden müsste.

    Christians Vox (Bekommst Du eigentlich Provision von denen? ;o)) ist auch sehr gut.

    Der Vorteil von uns alten Säcken ist, wir können uns solche Sachen mal eher schnell leisten und müssen nicht so aufs Geld schauen. ;o)
    Und ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist, daß wir schon etwas Gefühl entwickelt haben so das uns das lernen einfacher fällt.

    Du wirst sehen, es kommt alles ganz schnell wieder und Du lernst viel schneller wie früher.
    Ging mir jedenfalls so.

    Viele Grüsse
    Mike
     
  12. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 14.02.08   #12
    Wie ist der sound vom micro cube? bzw. vom vox? Ich kann zwar ein wenig lauter aufdrehen bei mir, da die wände etwas dicker sind...aber es sollte nicht zu heftig sein, und trotzdem einen guten sound abgeben...

    würd auch gern auch mal wieder alte metallica stücke üben... ;)



    gruss
    oskar
     
  13. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 14.02.08   #13
    Mikro Cube ist sehr ok!
    Aber vielleicht wartest Du bis der "neue" Micro Cube RX" auf den Markt kommt.

    http://www.rolandmusik.de/produkte/MICRO_CUBE_RX/index.php

    Der ist zwar ein bissle größer und hat 5W, klingt aber in der Vorankündigung interessant.
    Weiss allerdings nicht, was ich von den 4x4"-Lautsprechern halten soll. Muss man abwarten.
     
  14. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 14.02.08   #14
    Wann soll der denn rauskommen? evtl. würde ich dann ein paar antesten wollen. Kenne jetzt in münchen eigentlich nur den Lindbergh am Marienplatz ...

    Evtl. gibts aber den laden noch, wo ich damals meine ibanez gekauft hatte.. das war der guitar player in der belgradstrasse.. da ist die frage, ob die sowas haben... war seitdem nicht mehr dort.

    Mir gehts hauptsächlich um einen annehmbaren sound auch bei relativ geringer lautstärke, so dass ich halt abends bis 22 uhr noch spielen kann... keller hab ich leider keinen ;)

    gruss
    oskar
     
  15. ozzy_munich

    ozzy_munich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 14.02.08   #15
    hm... mittlerweile hab ich ein schlechtes gewissen, da ich hier die themen vorstellung, übungs-amp alle in einem thema drin hab... falls ein moderator das verschieben oder teilen möchte, kein problem.. ;)

    gruss
    oskar
     
  16. Mikjal

    Mikjal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hohenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.02.08   #16
    Dann bist Du mit dem Microcube oder auch mit dem 5Watt Vox bestens bedient.

    Am besten beide mal anspielen, Du wirst erstaunt sein was sich die letzten 10 Jahre getan hat.
    Ich hätte auch den Vox genommen, habe mich aber für den Roland entschieden weil er mir persönlich in einigen Dingen mehr zugesagt hat.

    Ist aber alles Geschmackssache und jeder hat ein anderes Gehör. Schenken tun sich beide nix.
     
  17. tintin1a

    tintin1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    833
    Erstellt: 14.02.08   #17
    Hi!
    So, bin kein (ganz so) alter sack. habe aber auch nach 10 jahren abstinenz vor knapp 7 monaten im alter von 25 jahren angefangen.
    zu den amps: benutze zur zeit noch einen 5 watt transistor zum üben, bin jetzt allerdings auf ein 50 watte röhrentopteil umgestiegen, welches ich, wenn ich erstmal die passende box habe auch zu hause spielen werde. gut, der amp hat einen power-amp regler und ist somit auch recht wohlklingend leise zu betreiben. trotzdem würde ich dir vorschlagen deinen marshall überholen zu lassen und vielleicht doch diesen zu benutzen, AUCH wenn du leiser spielst. je nachdem welches marshall-modell du hast, wird dich ein microcube oder vox ad15 soundmässig nicht sonderlich begeistern.
    auf der anderen seite wirst du, wenn du in einer band spielst eh einen kleineren übungs-amp brauchen...
    bis dahin würde ich es mir allerdings überlegen.
    ich selbst, werde erst mitte september in einer band spielen, habe mir das topteil dennoch bereits jetzt geholt. auch wenn ich ihn beim testen nicht voll auffahren konnte, so ist der sound keinesfalls mit meiner transe zu vergleichen und das ohne, dass die nachbarn die polizei rufen.
    das jetzt gesparte geld könntest du dann auch für eine bodenzerre (weil du metallica erwähntest) oder sogar für ein kleines multi (korg ax5, oder der kleine pod) ausgeben. könntest so über kopfhörer zu hause üben und hättst gleichzeitig schon effekte für den effektloop deines marshalls...
    es gibt 1000 möglichkeiten, hauptsache du spielst gitarre und hast spass dran :D

    falls es dann jedoch ein übungsamp sein sollte, würde ich dem christian zustimmen: vox ad15 klingt für mich besser als der cube. auf diesem verstärker teste ich immer (1-2 mal im monat) die neuen e-gitarren modelle im musikladen an. teste einfach beide an.

    viele grüße,

    tintin1a
     
  18. Mikjal

    Mikjal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hohenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.02.08   #18
    Ich glaube Du verwechselst was.
    Das mit dem Marshall bin ich und das ist eigentlich auch nicht meiner. Der steht nur seit Jahren bei mir rum und ist von einem alten Kumpel. Und da es nicht meiner ist, er ihn aber wahrscheinlich nie abholt, tu ich mich momentan schwer ihn mal durchchecken zu lassen.
    Ist ein alter Artist wenn es interessiert.

    Mit dem Cube bin ich für Zuhause völligst zufrieden und wie geschrieben, ich hätte mir auch den Vox geholt, was aber wiederum eine individuelle Geschmackssache ist.

    Und Richtig, Spass muss es machen. :great:
     
  19. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 14.02.08   #19
    Mikjal, Du wirst lachen, ich hatte sogar überlegt, ob ich es diesmal dazu schreibe, daß ich KEINE Provision bekomme (ich hab nen anderen, extrem provisionsfeindlichen Job).

    Aber ich bin beim VOX missionarisch, weil ich den, den Spider, den MicroCube, 15x,20x, VOX DA 5 (wobei der später drankam) gemeinsam mit einem Semi-Profi getestet habe und keiner konnte in unseren Ohren dem VOX AD15VT das Wasser reichen.

    Ich oute mich bei der Gelegenheit auch (mal wieder) als alter Sack, aber dafür gibt´s ja auch schon den Alte-Säcke-Thread (wobei der irgendwie anders hieß).

    @ Ozzy:
    Der Sammelthread paßt schon, er wird ja frequentiert und alle Deine Fragen werden beantwortet.
    Such mal in der Amp-Abteilung nach der Review-Ecke, da sind fast alle beschriebenen Amps gelistet. Auch sind alle genannten Amps laut genug, um die Nachbarn wahnsinnig zu machen, die größeren Modelle des Cube und VOX haben halt den Vorteil, daß sie größere Speaker haben und somit "voluminöser" klingen, ist schwer zu beschreiben.

    Grüße
    Christian
     
  20. zyriakus

    zyriakus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    186
    Erstellt: 14.02.08   #20
    Hallo zusammen,

    ich bin zwar schon ein weilchen in dem Forum aber habe nach 18 Jahren kreativer Pause mit zarten 33 wieder angefangen zu spielen.
    Das ist jetzt zwar auch schon 13 Monate her aber ich wollte doch trotzdem mal den netten "alten Säcken" hallo sagen :-)
    Irgendjemand hat hier geschrieben, also so in etwa, das für ihn erst jetzt das Wort "Leidenschaft" eine richtige Bedeutung hat....Yeahhhh kann ich nur mit dem Kopf nicken...und das immer wieder.
    Mir geht es ähnlich, habe ich einer ziemlich besch.ssenen Zeit wieder angefangen und es geht besser als mit 15-16...finde ich..das Lernen dauert evtl nen bisschen länger und die Finger sind auch nen bisschen dicker als früher...aber ansonsten lasse ich es mit meiner Band so richtig krachen...das Proben ist das größte.
    Ich kann nur jedem empfehlen...spielt nen Instrument..am besten Gitarre...aber egal..
    Ok das wollte ich mal schnell los werden

    Viele Grüße

    Christian
     
Die Seite wird geladen...

mapping