Will mir ne 2x12" Box bauen, was brauch ich dafür?

  • Ersteller Killing Time
  • Erstellt am
K
Killing Time
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.11
Registriert
23.01.05
Beiträge
10
Kekse
0
Hallo,
das Thema gabs ja jetzt schon öfters wie ich gesehen habe,
aber ich wollte doch mal wissen was ich zum bau alles benötige,
und wo ich sowas herbekomme.
Ich glaub hier gibts ein paar Experten die mir sicherlich helfen können und ihr Erfahrungen mit mir teilen können.
Mache das ganze mehr aus Spaß, will aber trotzdem nicht viel Geld ausgeben, deswegen kauf ich mir irgendwelche Celestion Speaker bei ebay.
Beim Holz hab ich nich so große Probleme, mein Vater is Schreiner und wir haben ne große Werkstatt, so dass das zusammenbauen eher kein Problem is.
Holzart wäre aber doch schon wichtig, hab gehört das MDF garnich so gut sein sollen, aber wenn man die nicht bespannt schon....naja

Würde mich über ein einfach Auflistung mit Materialien freuen und über ein paar Links!

Vielen Dank schonmal im voraus!
 
Eigenschaft
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
:great: Hab ich auch schon gemacht!

Auch wenn Du an der Quelle sitzt... nimm einfach Sperrholz/Multiplex. Das verwenden fast alle Boxenhersteller. So etwa 16-22mm, je nach gewünschtem Ergebnis. Wenn Dein Vater Schreiner ist, dann macht er Dir sicher eine schöne präzise verzahnte Eckverbindung. Ich bin kein Schreiner, dewegen fällt mir grad nicht ein, wie man das nennt, hoffe du weisst was ich meine... :D
Zur Erhöhung der Stabilität (Basswidergabe) kann man innen evtl. Verstrebungen einbauen. Bau einfach eine Box die Dir gefällt nach, dann hast Du auch gleich die Maße.

Hmm, also abgesehen von Holz/Werkzeug/Schraube (was ja da sein sollte) brauchst Du noch Lautsprecher Gitter oder Frontbespannung, einen Bezugstoff, Kofferecken o.ä., Gummifüße, Griffe an der Seite (Koffergriff wär bei einer 2x12 nicht empfehlenswert), Platte für die Buchse hinten, etwas Lautsprecherkabel oder einfach ein Stromkabel nehmen, eine oder mehrere Klinkenbuchsen (je nachdem was Du machen willst). Ich denke das ist alles.

Das meiste bekommst Du in der einfachen Ausführung z.B. bei Conrad oder so. Wenn's bessere Griffe (Metall wie z.B. bei Orange etc) oder originale Marshall-Ecken sein sollen mal bei den Spezialanbietern schauen. Bespannstoffe am besten über ebay.
 
Phil
Phil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.18
Registriert
20.08.03
Beiträge
338
Kekse
52
Ort
Berlin
hallo hab nur ne idee:
mach die konstruktion von vornherein so, dass du in der front statt ner bespannung nen gitter einsetzen kannst. wenn du die preise für "richtige" bespannstoffe siehst wirst du wissen wieso, ausserdem siehts imho gut aus.
gute konstruktionszeichnungen für den boxen bau gabs mal www.rockprojekt.de oder so ähnlich, bin nichtmehr sicher wie die seite heisst.

viel spaß dabei
 
K
Killing Time
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.11
Registriert
23.01.05
Beiträge
10
Kekse
0
Sind die Buchsen so gemacht das man die Kabel daran löten kann?
Wenn man da jetzt 2 Speaker hat, und auch 2 Ausgänge haben will, wie es bei meiner 4x12" ist, wie verbinde ich die beiden Speaker miteinander und wie teile ich das verbundene Kabel dann wieder das ich es in 2 Ausgänge bekomme....hört sich vllt kompliziert an, aber vllt verstehst du mein Problem!
Ich bitte um rat*g*

@Phil, die Seite guck ich mir morgen mal an!Besten Dank!
 
Phil
Phil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.18
Registriert
20.08.03
Beiträge
338
Kekse
52
Ort
Berlin
hallo nochmal:
also bei 2x12" gibts mehrere möglichkeiten:

1. stereo bei getrennt auf 2 eingängen (bei 2x8ohm = 2x8ohm)
2. mono parallel (bei 2x8ohm = 1x4ohm)
3. mono seriell (bei 2x8ohm = 1x16ohm)

wenn du alle 3 möglichkeiten brauchst holste dir am besten nen anschlussterminal mit umschalter drin. wenn nicht kannste einfach an jede buchse die entsprechenden kabel anlöten. bei parallel machste plus (rot) an plus
und minus an minus. bei seriell machste plus an minus (schwarz). wirste sehen wennde des vor dir hast, ist garnicht schwer, wenn du die sache mit dem umschalter machen willst, kann ich dir auch via email nen verdrahtungsplan schicken.
 
H
Hurdibrehan
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.05
Registriert
10.10.04
Beiträge
1.482
Kekse
611
Ort
algovia
speaker holz stichsäge kabel klinkenbuchse ohminverter bohrmaschine spax
 
G
GoFlo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.18
Registriert
16.09.04
Beiträge
827
Kekse
563
Muahahaha
was zum Geier soll den ein Ohminverter sein ....

rofl

Gruss Flo
 
Phil
Phil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.18
Registriert
20.08.03
Beiträge
338
Kekse
52
Ort
Berlin
ohminverter ? magste mich aufklären ?
 
G
GoFlo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.18
Registriert
16.09.04
Beiträge
827
Kekse
563
Das würde mich auch brennend interessieren.

Gruss Flo
 
bummbumm
bummbumm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.19
Registriert
16.01.05
Beiträge
118
Kekse
37
Ort
München
Killing Time schrieb:
Hallo,
das Thema gabs ja jetzt schon öfters wie ich gesehen habe,
aber ich wollte doch mal wissen was ich zum bau alles benötige,
und wo ich sowas herbekomme.
Ich glaub hier gibts ein paar Experten die mir sicherlich helfen können und ihr Erfahrungen mit mir teilen können.
Mache das ganze mehr aus Spaß, will aber trotzdem nicht viel Geld ausgeben, deswegen kauf ich mir irgendwelche Celestion Speaker bei ebay.
Beim Holz hab ich nich so große Probleme, mein Vater is Schreiner und wir haben ne große Werkstatt, so dass das zusammenbauen eher kein Problem is.
Holzart wäre aber doch schon wichtig, hab gehört das MDF garnich so gut sein sollen, aber wenn man die nicht bespannt schon....naja

Würde mich über ein einfach Auflistung mit Materialien freuen und über ein paar Links!

Vielen Dank schonmal im voraus!

also, selber bauen ist nicht so schwer, du solltest aber ein paar dinge beachten,..
-bleibe bei den maßen deiner box hlabwengs in den üblichen grenzen,.. die professionellen hersteller "forschen" ja nicht umsonst,..
- planung ist das a und o,.. mach dir vorher ne zeichnung, dann weisst du später ,wie du das ding gut zusammenbekommst und der schreiner deines vertrauens hat ne ungefähre ahnung, wo es hinführen soll, bevor er dir das holz dreimal falsch zusägt.
- mdf ist prinzipiell das beste material (zumindest so ab 21mm ) ( da es selber wenig schwingt ) aber nur wenn man die box auch in irgendeiner form beschichten will ( lack, flocken, usw,.. ), weil mdf in roh ja wirklich hässlich ist,...
ansonsten kommt eigentlich nur multiplex ab 19mm in frage,...
- als frontabdeckung hab ich mal für ne box billig gitter im baumarkt gekauft und zugeschnitten,.. wenn ich webspace finde lad ich mal ein bild hoch,.. sowas is ne brauchbare alternative zum bespannen mit stoff
-experimentier mal ein bischen mit dämmung ( dämmwolle ), bei meiner box hat sich rausgestellt, das sie mit dämmung deutlich besser klingt als ohne...
 
H
Hurdibrehan
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.05
Registriert
10.10.04
Beiträge
1.482
Kekse
611
Ort
algovia
tut mir leid aber mir fällt der name für diese box nicht mehr ein und musste schlichtweg einen erfinden, mit der hoffnung ihr verstündet was ich meinte :)
 
K
Killing Time
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.11
Registriert
23.01.05
Beiträge
10
Kekse
0
Nochmals danke für die ganzen Antworten!
Ich denke das bauen des Gehäuses wird kein Problem werden.
Nochmal zu den Speakern, dachte da eigentlich an G12S-50 Speaker, die haben 16Ohm.....ist das vielleicht zu viel? Kann man das mit allen Tops oder was auch immer spielen? Habe nen Vortex falls das hilft......
 
D
Doody
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.20
Registriert
27.08.03
Beiträge
411
Kekse
136
Ort
Hamburg
Moin,

hab auch letztes Jahr ne Box selbst (naja, was heisst selbst, das meiste hat mein Vater gemacht, der is auch Tischler:D) gebaut. Ich würde Multiplex nehmen, 18er Platte, das ist das beste Holz. Die Verbindung würd ich durch 45° Gehrung realisieren, da gibts noch sone "Finger-joints" Methode, aber die ist wirklich zu aufwendig. Ansonsten kannste ja vielleicht noch einiges dem Bild entnehmen. Bedenke bei den Maßen der Rückwand (Kanten!), dass da am Ende noch Bespannstoff draufliegt, also dementsprechend abmaßen.
Zum Auftragen des Bespannstoffes (bei mir Kunstleder vom Autosattler) würde ich Sprühkleber verwenden. Die Speaker-Löcher solltest Du mit ner Oberfräse ausschneiden (Vorher natürlich Modell dafür machen).
Als Speaker würd ich dann schon was vernünftiges nehmen, also G12T-75, V30 oder dergleichen.
So, mehr fällt mir spontan auch nich ein. Doch: Das Gitter - wenns denn eins sein soll - gibts in speziellen Firmen zu kaufen, die verkaufen oft auch an Provatleute. Ich hatte die Adresse von meinem Vater. Hab nun das gleiche Gitter, das auch Engl für seine Boxen verwendet.

cab.jpg

box.jpg
 
D
Doody
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.20
Registriert
27.08.03
Beiträge
411
Kekse
136
Ort
Hamburg
Achso, was ich das nächste mal anders machen würde:

- Kanten etwas mehr abrunden, sind doch etwas zu scharf

- Leider hab ich vergessen, vorn die Kante zu verdoppel, so wie das eben bei allen Boxen normal is. Funktionell machts keinen Unterschied, sieht aber "fetter" aus, da man denkt, die ganze Box sei aus so dickem Holz gebaut. Schade eigentlich.....
 
K
Killing Time
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.11
Registriert
23.01.05
Beiträge
10
Kekse
0
Danke für die anschaulichen Bilder!
Sind die Speaker denn wirklich so schlecht??? Bitte nochmal aufklären, auch
wegen der 16Ohm Geschichte.....
 
Streen
Streen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.10
Registriert
07.12.03
Beiträge
235
Kekse
14
Ort
Graz (AUT)
Ich hab auch mal ne Fragen zum Bauen..


Wenn ich theoretisch eine 4x12er Box baue und die jetzt seriell oder parallel verkabel, kann ich die dann mit dem Headphones Ausgang bzw. Line Out eines Amps verbinden?

So dass ich dann im Prinzip ne fettere Box hab?

zum Beispiel jetzt beim Microcube...

wäre das theoretisch möglich? Wenn ja, wie wäre das Ergebnis?

mfg

PS: Sorry dass ich da reinpost, wollt aber net neu eröffnen
 
K
Killing Time
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.11
Registriert
23.01.05
Beiträge
10
Kekse
0
Killing Time schrieb:
Danke für die anschaulichen Bilder!
Sind die Speaker denn wirklich so schlecht??? Bitte nochmal aufklären, auch
wegen der 16Ohm Geschichte.....


Zitiere mich da nochmal selber, sind die Speaker schlecht?
 
Kompetenzbestie
Kompetenzbestie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
18.11.03
Beiträge
391
Kekse
3.782
Ort
Hannover
Hallo,
16 Ohm kannste nehmen, wenn Du die Lautsprecher parallel schaltest. Die Gesamtimpedanz wäre dann 8 Ohm, für gängige Amps kein Problem. In Serie schalten ergäbe 32 Ohm, das ist weniger praktikabel, ich kenne jedenfalls keinen Röhrenamp, den man dafür einstellen könnte. Bei Transe müsstes gehen, da steht ja meistens 4 Ohm minimum.

Viele Grüße
Matze
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
Streen schrieb:
Wenn ich theoretisch eine 4x12er Box baue und die jetzt seriell oder parallel verkabel, kann ich die dann mit dem Headphones Ausgang bzw. Line Out eines Amps verbinden?

So dass ich dann im Prinzip ne fettere Box hab?
Kann man machen, nur hören wirst Du nicht viel... Line-Level ist viel zu niedrig um damit eine große Box zu betreiben.
Du kannst aber relativ einfach in 15 Minuten ein Speaker-Out in Deinen Combo einbauen. Einfach das Kabel zwischen Amp und Speaker an eine Buchse löten. An den internen Lautsprecher noch ein Kabel mit Stecker ranlöten und fertig.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben