Will sparen für nen Amp,der für Hard-Rock brauchbar ist...

von nermin, 04.07.05.

  1. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.07.05   #1
    HI!
    Also ich spiele Hard Rock und will für nen brauchbaren Stack sparen...Also ich hab im Monat 25€ taschengeld...ich werde versuchen wenig auszugeben und dann hab ich ja 2mal geburtstag,also nochmal 400€ und ich werde Zeitungen austragen gehen,15€ einmal im Monat austragen,was könnt ihr mir empfehlen???Ich liebe einfach Stacks über alles udn hab wie gesagt 2jahre Zeit zum sparen,da ich jetzt nicht gerade ein bandtauglicher Gitarrist bin,aber ich habe einen neuen Gitarrenlehrer,bzw. überhaupt einen ^^ und ich werd mich echt ins Zeug legen,mal sehn vll. legt mein Vater auch so 500€ drauf ;)
     
  2. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 04.07.05   #2
    MARSHALL mein kleiner Freund! HARD ROCK PUR...!
     
  3. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 04.07.05   #3
    Marshall JCM 800 oder Marshall Silver Jubillee oder Marshall Plexi oder Marshall JTM 45 oder Marshall 6100........ das sind meine Favoriten für Hard Rock! :great:
     
  4. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 04.07.05   #4
    also ein Stack ist meiner Meinung nach viel zu umständlich zu transportieren und nur zum porsen wäre es mir viel zu blöd das Teil immer mitzuschleppen. Muss es denn unbedingt ein neuer Amp sein? Also für Hardrock gibt es viele Amps hier ein paar Beispiele:
    Marshall TSL 100

    Engl Powerball

    weitere Beispiele wäre natürlich noch ein Zenamp von H&K (megaflexibel und klingt richtig gut)
    und natürlich der Hard Rock Amp überhaupt den JCM 900
     
  5. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.07.05   #5
    Hehe Leute ich hab net umsonst geschrieben,wieviel geld ich hab... gibts was gescheites für 1000€???
     
  6. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 04.07.05   #6
    Was ist denn für dich Hardrock?? guns n roses? :confused:
     
  7. DaMoga

    DaMoga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #7
    Also ich habe damals für mein Marshall 6100lm Topteil und meine JCM900 1960A Box zusammen 900€ bezahlt, allerdings einzelnd gekauft. Topteil aus erster Hand gebraucht gekauft für 550€ und Box halbes Jahr alt für 350€. Bin mit den Preisen ziemlich zufrieden. Meine Amp suche hat trotz der Mittel noch knapp 3 Monate gedauert, bis ich die passenden Angebote hatte.
     
  8. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 04.07.05   #8
    guck dich auch mal bei laney um, geile amps für unschlagbare Preise!
    Chriss
     
  9. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 04.07.05   #9
    ENGL is für den Preis spitze :great:
     
  10. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 04.07.05   #10

    Also ich hab das nicht umsonst geschreiben. Die Sachen gebraucht mit einer JCM 900 Box für ca. 300€ und das passt. Oder eine Attax Box. Meiner Meinung nach viel besser als die Marshalls und sogar noch günstiger. also den Zenamp bekommst du für 600€ en JCM 900 für 450-500€ bei den Powerball kommt man leicht über 1000€ incl. Box und der TSL kostet gebracuht ca. 700-750€
     
  11. Kahunator

    Kahunator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #11
    Hallo.
    Denk mal über nen Hughes und Kettner nach:rock: . Spiel seit 8 Jahren nen Tube 50 und was soll ich sagen, einfach nur geil. Mein Gitarren Kollege inner Band spielt einen Marshall (bin ich kein Fan von, klingen alle gleich und jeder spielt sie), Topteil mit 4x12er und zwische Gitarre und Amp nen V-Amp 2 für Verzerrung :great: . Wollt damit nur sagen das es nicht allein auf nen Amp angommt, du kannst die geilsten Sounds erfinden mit ein wenig Pioniergeist. Ausprobieren und soviel anhören wie nur geht un dselber ein Bild machen.
     
  12. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 04.07.05   #12
    Ich hab bis etze immer schlechte erfahrungen mit der günstigen Kategorie von H&K
    gehabt. zwar sind die SPitzenmodell echt Klasse aber die Attax sind fürn A.....
    Auch die Boxen.
    1000€ sind geboten
    Mein Tip.
    6100er Marshall (von wegen die klingen alle gleich) gebraucht für 650€
    Ibanez TM 4x12" neu für 340€
    schauste da
    und auch Da
     
  13. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 04.07.05   #13
    Der einfachste Tipp: Frag in 2 Jahren noch mal. In so langer Zeit ändert sich sehr sehr viel...
     
  14. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 04.07.05   #14
    Bei den Boxen stimm ich dir zu! Die klingen wirklich nicht gut.

    Aber die Attax-Serie war presi-leistungs-mäßig das beste was je gebaut wurde meiner Meinung nach....

    Oder kriegst heut noch ein 2x120Watt Hybrid-Top mit 3 Kanälen für 800€, das auch noch wirklich geil klingt, und zwar in allen Kategorien....

    Ich denke nicht...
     
  15. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.07.05   #15
    Also ich denk mal ichw eiss jetzt wofür ich spare,wird höchstwahrscheinlich nen JCM800 50watt topteil sein mit ner 1960A box von Marshall,wird so 700€ kosten,guter preis...nen 50watter deswegen,weil cih damit schneller und besser in die endstufe komm ohne laut aufdrehen zu müssen,zumindest nicht so laut wie bei nem 100watter und der sound ist auch gleich :great:
     
  16. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 04.07.05   #16
    ich find der Attax klngt richtig gut wen man andere Transen bze. Hybrid amps daneben stellt und die Boxen finde ich auch eindeutige besser wenn die mit wminence bestückt sind...machen die richtig vile dampf. Ich weiß ja nicht wie ihr die Attax Serie getestet habt. :screwy: :D :o
     
  17. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 04.07.05   #17
    kauf dir ne box ne transitoren endstufe(röhrenendstufe dürfe teuer werden) und das boss gt8! das dürfte dann auf 1000 euro hinauslaufen da is von ultra clean bis ultra highgain alles dabei!
     
  18. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.07.05   #18
    Also ich bleib bei meiner entscheidung... :)
     
  19. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.07.05   #19
    Du weißt schon,

    das du, um den JCM800 in die Endstufensättigung zu treiben, ihn auf unmenschliche Lautstärken aufreissen musst ?

    Wenn du Marshall willst, dann denk vllt. auch mal über die neuen Serien nach (bsp. die JCM2000) die klingen auch leise gut.

    Und nochwas.
    Tu dir selbst den gefallten und TESTE in den 2 jahren jeden amp der dir unter die finger kommt. Haste den JCM800 schon mal gespielt ?
    ich glaube irgendwie du willst nur nen JCM800 weils immer heißt das der so gut ist und so... ;)
     
  20. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.07.05   #20
    Beim letzten hast schon net unrecht...

    @rockforce:Weißt du wo es nen guten Laden gibt hier in der Nähe,damit ich mal so nen Amp antesten kann...
     
Die Seite wird geladen...

mapping