Wireless System um ca. 500 Euro

von BigBrueder, 11.07.04.

  1. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 11.07.04   #1
    Hey Leutz,

    Ich hab vielleicht vor mir in nächster Zeit ein Wireless System für meine Gitarre zuzulegen. Ich stell mir da so einen finanziellen Rahmen von ca. 500 Euro (ein bischen mehr is auch egal) vor.

    Könnt ihr mir da ein paar Systeme empfehlen?
    Oder lohnt es sich bei 500 ? gar nicht erst ein Wireless System zu kaufen?

    Danke
     
  2. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #2
    Ist das damit du kabelos mit deiner Gitarre im Internet surfen kannst???
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.07.04   #3
    MUHARHARHARHARHARHAR DER WAR GUT!!!!! ICH HAB JA NOCH NIE SO SEHR GELACHT -.-

    @thread
    mein lehrer verwendet dieses system: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Funk/Niefer_NW616_Wireless_GuitarSet.htm
    und der sound ist sehr gut, keine klangverluste. auch habe ich noch nie mitbekommen dass das ding ausgefallen ist - dank true Diversity :)

    Gruß,
    BlackZ
     
  4. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.07.04   #4
    Mal so ne Theoretische Frage dazu. Wenn jemand auf ner Bühne spielt mit so nem Wireless System und ich hab zufällig das selbe System und ne Gitarre dabei kann ich dann seine Frequenz suchen und einfach über seinen Amp spielen *g* ??? :great:

    mfg
     
  5. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 11.07.04   #5
    ich habe ein wireless von shure, diese uhf serie. allerdings gibt es da auch schon wieder eine neure version von. ich bin eigentlich sehr zufrieden, true diversity also auch keine ausfälle. leider ist es nach ablauf der garantie ersmal kapput gegangen! und ich bekomme es nicht wieder richtig hin. ich kann spielen und plötzlich fängt es an lautes brummen zu erzeugen und selbst wenn der sender aus ist gibt es diese störgeräusche. also wenn jemand weiß was das ist und wie man das beheben kann.. schickt ne PM.
    Zweiter nachteil bei wireless ist der soundcheck. damit das WL so klingt wie mit kabel muß man wirklich lange rumprobieren usw. aber wenn es ersmal geht dann ist es eigentlich eine total geile sache. so rumlaufen, gitarre wie yngwie einmal um sich rum wirbeln... und vorallem kein scheiß kabelsalat. beim soundcheck kann man dann auch ganz toll ins publikum um den pa sound zu hören.
    für die 500 euros bekommst du auf jeden fall ein cooles wireless. und ich denke es lohnt sich eins zu kaufen, wenn man auf etwas größeren bühnen steht und auch mehr auftritte pro jahr hat als nur bei schulparties zB.
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 11.07.04   #6
    @Revan:
    Ja geht, aber da muss man etwas basteln, außerdem "kauft" man sozusagen seine eigene Frequenz und das Gerät wird auf diese Frequenz eingestellt, diese Frequenzen sind schon vorher festgelegt. Falls man also dasselbe Equipment hätte, würde man trotzdem nicht mitspielen können, da die Sender auf eine andere Frequenz eingestellt sind. Das gleiche Prinzip geht mit nem Autoradio, damit kann man auch Polizeifunk abhören, ist aber Verboten!!!
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #7
    stelt euch mal vor, bei RaR setzt sich einer mit dem gleichen Wireless System unter die Bühne, stellt die gleiche Frequenz ein wie der oben und spielt alle meine Entchen!!!!!

    Das käm doch geil, oder???

    Benutz mal die SuFu, hier gabs daneulich mal n Thread mit Beteiligung des Sennheiser Produktspezie, der hat ein paar Tipps dazu gegeben, (von wegen Frequenzbereich etc....)

    PS: mit Frequenzbereich meine ich hier nicht die "Funkfrequenz", sondern die Frequenz, die die Gitarre hat und die das Ding auch übertragen können sollte, sonst fehlen dir auf ein mal die Bässe!!!
     
  8. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.07.04   #8
    hmm ich fänd das nur lustig zb wenn Grad Metallica oder so jemand spielt udn plötzlich schaltet sich wer aus dem publikum zu :rock:

    Naja so Wireless Systeme sind sicher nciht schlecht dann verschwindet endlich der Kabelsalat von der Bühne und man kann sich freier Bewegen man soltle halt nur aufpassen das man nicht aus dem Sendebereich kommt :cool:

    sry für den offtopic post *g*

    mfg
     
  9. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 11.07.04   #9
    Da sollte mal lieber jemand dem Kirk Hammet sein Wahwah ausschalten. Der nervt ganz schön damit ab...............
     
  10. rockon4ever

    rockon4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 11.07.04   #10
    Also für 500€ bekommt man meiner Meinung nach schon richtig ordentliche Funk-Systeme. Ich verwende ein sehr billiges von AKG (WMS 40 + GB 40) und es ist KEIN True Diversity System. Trotzdem hatte ich noch nie Dropouts. Keine Ahnung warum immer alle sagen, dass man ausschliesslich mit den True Diversity Teilen arbeiten soll. Ich habe seltsamerweise auch in verschiedenen Locations unter unterschiedlichen Bedingungen noch NIE sowas erlebt.

    Ich denke, dass man auch für unter 500€ sehr gute Systeme bekommt...
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 11.07.04   #11
    @revan:
    So große Bühnen gibts gar nicht...
     
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #12
  13. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #13
    mit dem kabellos lag ich nicht falsch =)
     
  14. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #14
    also das sennheiser ew 172 genügt professionellen ansprüchen eigentlich voll und ganz, nicht umsonst haben das teil auch eine menge "große" bands im rack. und im vergleich zum wesentlich teureren profi-sender von shure rauscht er sogar weniger.

    die von rockon4ever angesprochenen akg´s sind zwar auch nicht schlecht, aber meiner meinung nach sind die plastik-gehäuse nur bedingt road-tauglich. außerdem schwächeln sie ein wenig bei der übertragung der tiefen frequenzen.
     
  15. BigBrueder

    BigBrueder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 13.07.04   #15
    Das Sennheiser ew 172 wäre bis jetzt auch meine erste Wahl gewesen.

    Hat noch jemand Erfahrung mir diesem Gerät?
     
Die Seite wird geladen...

mapping