Wo kann man den Wert einer Gitarre schätzten lassen?

von mos, 18.04.07.

  1. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 18.04.07   #1
    Mich würde mal interessieren, wo man den Wert einer Gitarre schätzen lassen kann.

    Ich habe vor zig Jahren mal klassische Konzertgitarre gespielt. Meine Gitarre war damals von Viertmann. Von meinem Vater habe ich eine Hopf Meistergitarre aus dem Jahre 1963 geerbt. Mich würde einfach mal interessieren, was diese Instrumente wert sind.

    Muss man Gitarren eigentlich auch "warten" lassen? Ich spiele heute Saxophon und die müssen ja immer mal wieder gewartet werden. Ist sowas bei Gitarren auch nötig?

    Danke
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.04.07   #2
    Schick einfach mal eine Mail mit der genauen Modellbezeichnung an Hopf (müsste unterm Loch auf einem eingklebten Zettel stehen). Der Versuch kostet ja nix :)

    Ansonsten können Dir das nur gute Gitarrenbauer sagen oder Läden, die sich auf Akustik-Gitarren spezialisiert haben. Alles Andere ist aussichtslos.
     
  3. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 18.04.07   #3
    Hallo Mos,

    falls Du eine Nr, oder Typenbezeichnung gefunden hast, könnte Dir vielleicht diese alte Preisliste(ist von Lindberg) aus dem Jahr 1967 weiterhelfen.

    Allerdings würdest Du bei einem etwa beabsichtigten Verkauf nur einen geringen Preis
    erzielen. Bei Konzertgitarren ist das "Wintätsch-Syndrom" noch nicht angekommen:)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping