Worauf muss ich bei Boxen in Hinsicht auf die Ohmzahl achten?

von BassFelix, 26.12.06.

  1. BassFelix

    BassFelix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #1
    Hallo,
    ich habe mir gestern endlcih ein topteil gekauft, ein Ampeg B1RE, mit 300 Watt bei 4 Ohm und 175 bei 8 Ohm. Leider habe ich noch keine Box, und weiß auch gar nicht worauf ich dabei achten soll... ich kann nicht viel mehr als 300€ ausgeben, es sollte eine 4x10er Box sein, damit sie dem Druck, den der Ampeg produziert, auch gerecht werden kann. Ich versteh aber leider überhaupt nicht, was die Ohmzahl zu bedeuten hat. Die allermeisten 4x10er Boxen haben ja 8 Ohm. heißt das, das ich meinen Ampeg bei solchen Boxen also nur auf 175W aufreißen darf? oder sind 175W an 8 Ohm viel lauter als an 4 Ohm? Kennt gerade jemand ne coole Box, die ordentlich drücken kann, aber nicht so viel Geld kostet?? Bitte helft mir! Danke!
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 26.12.06   #2
    der amp gibt seine volle leistung an 4 ohm ab. eine box mit 8 ohm setzt ihm halt mehr widerstand entgegen. schadet ihm nicht, andersrum wird´s allerdings beim aufreißen kritisch.

    da viele basser kombis, inbes. 1x15 + 2(4)x10 einsetzen ergibt sich aus der physik
    8 ohm mit 8 ohm parallel geschaltet = 4 ohm. was wiederum dem amp entspricht.

    edit: ich bin nicht so der boxen-papst. aber als stand-alone würde ich die ´mal ausprobieren:
    Peavey 410 TVX Bassbox 4 Ohm
     
  3. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 28.12.06   #3
    Das können auch andere Boxen, der Lautsprecherdurchmesser hat erstmal nix mit der Leistung und der Lautstärke zu tun. Die Lautstärke erbist sich aus Membranhub und so weiter.
    Das heisst nichts anderes, als das dein Amp nur 175 Watt an ner 8 Ohm Box abliefert. Will nu nicht mit Leistungsanpassung kommen, aber den Amp kannst du bedenkenlos aufreissen, wenn die Box das aushält.
    Das heisst aber auch, das ne 8 Ohm Box an deinem Amp leiser ist, als ne 4 Ohm Box.
    Die hier wär vielleicht was für dich:
    Kategorie Bassboxen-BBX

    Was für nen Sound willst du aber überhaupt haben? Was für Mucke machst du? Das ist hier die Frage...
    Thomann hat mit der Harley Benton 4*10 und 1*15 nen Stack aufgestellt, das gut klingen soll, und nicht so teuer ist.
    Einfach mal antesten...
     
  4. BassFelix

    BassFelix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #4
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten! Ich spiele größtenteils Rock. In einer Band muss ich mich gegen zwei verdammt laute Röhrenverstärkergitarristen durchsetzen, die andere beinhaltet eine Bläserfraktion, den Musikstil könnte man als schnellen Gute-Laune-Jazzrock beschreiben. Manchmal spiele ich auch richtigen Jazz. Ich bräuchte also einen ziemlich druckvollen Sound, der sich durchsetzen kann. Soli spiele ich auch manchmal, allerdings eher selten.
     
  5. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 28.12.06   #5
    Dann kann ich dir nicht mehr wirklich weiterhelfen, ich würd einfach mal anspielen gehen. jeder grössere Laden sollte ne kleinere Auswahl haben.
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 28.12.06   #6
    Hallöli,

    wenn Du hauptsächlich Rock spielst wäre ja vielleicht eine 2x12er BASS Box eine echte Alternative?!
    Die ist ein Mittelding aud tiefen Bässen einer 15er und der Präsenz einer 10er.

    Mehrere hier im Forum schwören auf 2x12er.
    Und die 2x12er hat auch noch 4 Ohm - dein Amp bringt also seine volle Leistung.
    Hier gibt es eine für 299 Euro: "Welcome to BassTown"
    Der regelbare Hochtöner sorgt dann noch für die spritzigen Höhen ...

    Ansonsten hat Behringer noch 4x10er Boxen mit 4 Ohm. Die liegen aber auch knapp über 300 Euro, wenn ich nicht irre.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping