Workshop: Rechner auf der Bühne

von FantomXR, 04.01.15.

Sponsored by
Casio
  1. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 19.11.15   #21
    Hi @hybrix,

    ich würde, ebenso wie @Duplobaustein- sagen, dass Ableton eher für Leute geeignet ist, die vorrangig Backing-Tracks und Click für den Drummer abfeuern möchten, und dann evtl. noch zusätzlich zu einem vorhandenen Hardware-Setup gezielt einige virtuelle Instrumente zur Soundergänzung (z.B. Hammond, einen guten VA und eine realistische Bläsersektion) verwenden möchten.

    Für den Live-Einsatz böte sich hier der sogenannte "Session-View" an, in dem man verschiedene Szenen (eine Zeile = eine Szene) mit unterschiedlichen Tempi und unterschiedlichen MIDI- und Audio-Clips zur Verfügung hat. Das ganze kann dann in etwa so aussehen:

    [​IMG]

    Das ist ein Screenshot meines persönlichen Setups, mit dem ich in der Spalte ganz links bei Bedarf Backing-Track einbinden kann. Rechts daneben ist die Spalte für den MIDI-Click (als Loop oder nur X Takte lang), und dann kommen die Program-Changes für meinen Motif XF. Ganz auf der rechten Seite benenne ich meine Szenen und bestimme das jeweilige Tempo bzw. die jeweilige Taktart.

    So in etwa könnte das auch aussehen, wenn man in ein "Instrument Rack" eingebundene VSTi umschalten möchte. Nur dass dann ausschließlich MIDI-Program-Changes (wie hier in der "weißen" Spalte) eingefügt wären, die Deine eingebundenen VSTi umschalten (alternativ geht das auch über den "Rack Chains" bzw. den "Chain Selector": https://www.musiker-board.de/threads/so-erstelle-ich-mehrere-midi-spuren-in-einem-channnel.510396/). Bei VA's oder einer virtuellen Hammond wie der GSi VB3 (oder anders gesagt: Bei fast allem, was ohne Samples auskommt) geht das sehr leicht, sofern das Instrument mit PC's umgehen kann; im Falle von Kontakt würde man das am ehesten mit Instrumenten-Bänken lösen, die ebenfalls per PC umgeschaltet werden können, und die jeweils bis zu 128 Instrumente beherbergen können.

    Was es ebenfalls nicht gibt ist eine Art "Live-View", wo man nur seine Szenen in groß sieht, und wo man evtl. noch Sheets etc. anzeigen lassen kann.

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    9.600
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.545
    Kekse:
    13.668
    Erstellt: 19.11.15   #22
    Es geht schon im Instrumenten Rack, aber es ist sehr umständlich und total unübersichtlich.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 19.11.15   #23
    Das ist mir schon klar. Ich wollte das für Nicht-Kenner von Kontakt/Ableton trotzdem nochmal erwähnt haben, dass es auf diese (zugegeben umständliche) Art und Weise ebenfalls geht, und nicht nur über eine separate Instanz pro Song (was ich NOCH umständlicher/ressourcenfressender finde):

    Zudem ist dieses Kontakt-spezifische Problem kein Ableton-exklusives; in Forte z.B. (und soweit ich weiß auch in Mainstage) kann Kontakt ja auch nicht anständig umgeschaltet werden: https://www.musiker-board.de/threads/der-brainspawn-forte-thread.457638/page-7#post-6741176

    Im Übrigen stimme ich Dir vollkommen zu, dass Ableton als reiner VST-Host nicht das beste Mittel der Wahl ist. ;)

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. hybrix

    hybrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.14
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    449
    Erstellt: 03.12.15   #24
    Hallo DschoKeys und Duplobaustein!

    VIELEN DANK euch beiden für die Erläuterungen!
    Im www hab ich zum Thema "Ableton Live als Live-Host" nicht viel gefunden. Aber nachdem ich ja hier nun einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise und die Möglichkeiten erhalten habe, kann ich Ableton Live aus meiner Suche nach der bestmöglichen Live-Host-Lösung ausgrenzen und meinen Blick nun auf Cantabile 3 for Mac, Mainstage und Seelake Audiostation richten.


    Ich glaube mich zu erinnern, dass ihr auch Mainstage recht gut kennt?
    Falls ja, erlaube ich mir die Frage nach euren Erfahrungen mit Mainstage bei intensiver Anwendung (bei mir wärens letztendlich über 200 Songs), da Mainstage dann ja scheinbar nicht mehr zuverlässig arbeitet.

    Und sorry, falls ich mich hier zu sehr OOT bewege. :o
     
  5. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    865
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 04.12.15   #25
    Moin!

    Bin grad auf Tour, daher nur sehr sporadisch im Forum unterwegs.
    Ich glaube, dass dir niemand eine pauschale abrietet dazu geben kann. Es kommt zu sehr darauf an, welche Instrumente du benutzt. Wenn du alles mit Logic eigenen AUs löst, sollte das kein Problem sein. Native Instruments hingegen wird dir immer dazwischen grätschen. Selbst die AudioStation hat diesbezüglich noch Probleme. Hier muss ich den Jungs nochmal einen Bug Report zukommen lassen.
    Und auch wirst du Leute finden, die dir sagen (wie auch immer diese das machen), dass das völlig problemlos mit Mainstage funktionieren wird. Letztlich muss man das selber ausprobieren. Und ja: das ist leider zeitintensiv.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. drevi

    drevi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.14
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    317
    Erstellt: 04.12.15   #26
    :tongue:

    ;) :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. hybrix

    hybrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.14
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.12.15   #27
    Hallo Christian, vielen Dank für die Inputs!
    Die Logic-AUs würden mir nicht reichen. Bei NI ists halt schade, dass die mit dem Komplete Ultimate-Paket so ein herrliches Bundle erstellt haben, aber ihre eigenen Instruments nicht 100%ig auf die Reihe kriegen. Ich hatte Ultimate gekauft, aber werde wohl damit leben müssen, zwecks Betriebssicherheit auf Alternativ-Suche zu gehen.

    Ums Ausprobieren komm ich nicht rum, das ist mir schon klar. Aber dank deiner/eurer Hilfe kann ich die Möglichkeiten ja zumindest auf das Sinnvollste eingrenzen. Da bin ich schon a bisserl ziemlich sehr froh ;)



    @drevi Was soll ich sagen... you got me :great:
     
  8. drevi

    drevi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.14
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    317
    Erstellt: 05.12.15   #28
    ??? Stehe im Wald..... Was meinst?
     
  9. hybrix

    hybrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.14
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.12.15   #29
    Ich meinte den :tongue: bezüglich "selber ausprobieren". Oder hab ichs fehlinterpretiert?
    Sorry falls ja.
     
  10. drevi

    drevi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.14
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    317
    Erstellt: 05.12.15   #30
    Neinnein alles gut !!! :)

    Das ging eher an FantomXR. Ich glaube er weißt sehr wohl das ich ein MS Nutzer, Kenner und Verteidiger bin. Meine da zwischen den Zeilen gelesen zu haben... :rolleyes:

    Wobei meine Verteidigungshaltung hört bei wirklichen Bugs auf.

    Das meiste was ich bisher in einen Concert gepackt habe waren 38 Sets (Songs) mit insgesamt 220 Patches. Lief alles ohne Probs.

    Kontakt wird kritisch mit giganto Sounds, wie z.B. The Giant. Da nutze ich inzwischen lieber Pianoteq.

    Probiere einfach aus!

    Meide bzw. Teste genau Alias und PatchAux Funktionen bevor es Live benutz. Habe schlechte Erfahrungen! Nutze und Teste sie gar nicht mehr, also könnte sein das es inzwischen funzt, im vorausgegangenen Ver. war noch nicht ok.

    Die Autosave Funktion von MS ist zwar zunächst mal ok. Kann aber sein dass es doch zu dropouts kommt trotz cmd4 Fenster.
    Ich nutze sie gar nicht, dafür muss mann halt konsequent an händisches speichern denken.

    Passiert auch mal das bei umfangreichen Concerts während der Programmierphase zum Absturz kommt. Selten, aber es kam schon vor!!! Keine Bange!
    Heißt nicht dass wenn alles fertig ist auch passiert !!!

    Ich exportiere auch zu Sicherheit jeden Set separat. Habe zwar noch nie als Backup gebraucht, aber weißt man es?

    Bei Problemen helfe auch gern privat. (PM oder Mail)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    865
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 05.12.15   #31
    Drevi gibt hier absolut wertvolle Tipps, die ich komplett unterschreibe:
    - Alias hat bei mir auch nie verlässlich funktioniert
    - ebenso PatchBusse
    - Kontakt hat grundsätzliche Probleme. Hat nichts mit Mainstage zu tun, aber da tauchen sie natürlich auch auf
    - Backups braucht man nie, wenn man sie hat! Also machen.
    - AutoSave auf jeden Fall ausschalten! Apfel-S spart Stress.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. hybrix

    hybrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.14
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    449
    Erstellt: 07.12.15   #32
    @drevi
    OK! Hab mich gleich betroffen gefühlt :rolleyes:
    Vielen Dank für die wertvollen Insider-Tipps, und auch für dein Angebot, per PM zu helfen!

    @FantomXR
    Auch dir vielen Dank!


    Ich staune ja immer wieder aufs Neue über den Teamgeist hier im Musiker-Board... super!
     
  13. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    865
    Kekse:
    6.394
  14. hybrix

    hybrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.14
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    449
    Erstellt: 11.03.16   #34
    Wieder super gemacht, und es bestätigt auch die letzten Live-bezogenen Einträge hier im Thread!

    Ich bastel also erstmal mit Mainstage weiter.
    Cantabile 3 ist ja nun raus, und funktionell scheint jetzt wirklich alles drin zu sein! Wenn die Mac-Version rauskommt (sollte innerhalb der nächsten Monate geschehn), werd ich mir die Demo-Version ziehen und schaun, wie Cantabile sich im Vergleich mit Mainstage anfühlt.

    OOT: Hatte grad die Möglichkeit, den Kronos 2015 mal in Ruhe für ne Weile auszuprobieren... ich werd auch mit der 2015-Version nicht richtig warm. Einiges ist super, und anderes find ich dann wieder sehr "unsuper". Eigentlich wie bei allen Hardware-Workstations: Das eine liebt man, und das andere akzeptiert man und geht Kompromisse ein bzw. akzeptiert die Notwendigkeit teils sehr zeitaufwändiger Workarounds.

    BBT: Das find ich an der Software-Lösung so faszinierend... man sucht sich aus dem fast unendlichen Angebot an Instrumenten und Effekten genau das zusammen, was man sich wünscht. Nice!

    PS:
    Jetzt sinds sage und schreibe 7 Teile geworden... Respekt!
     
  15. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    865
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 11.03.16   #35
    Es kommt noch einer, der auch schon fertig ist. Und eine Abschlussfolge als eine Art Resümee.
     
  16. hybrix

    hybrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.14
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    449
    Erstellt: 11.03.16   #36
    Hast dir eine weitere Host-Software vorgenommen?
     
  17. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    865
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 11.03.16   #37
    Genau: InTone von Audiffex
     
Die Seite wird geladen...

mapping