Workstation kennenlernen

von Bond, 08.02.05.

  1. Bond

    Bond Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #1
    Hallo,
    ich habe seit einigen Wochen einen Motif ES. Ich habe bisher nur Presets benutzt, um mich mit den Sounds vertraut zu machen. Da das Teil mein erster Synthesizer, bin ich noch nicht in der Lage, die tatsächlichen Möglichkeiten des Geräts auszuschöpfen. Bei den Performances z.B. kann man so viel einstellen, dass ich ich gar nicht weis wo anfangen soll zu basteln.

    Jetzt könnte ich alles mögliche bis zum Erbrechen ausprobieren, aber das dauert einfach ewig.

    Könnt ihr mir ein paar Tips geben, wie ich effizient den Motif kennenlernen kann? Das soll ganz allgemein sein, Sounddesign, Einstelleungen etc.

    Ich erwarte jetzt keine großen Anleitungen, ich brauche aber anregungen wie ich am besten vorgehen sollte. Im Internet hab ich bislang auch nichts passendes gefunden.
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 08.02.05   #2
    Morgen,

    erstmal, such dir hier die ganzen Artikel mit Lead Sound zusammen, da schreibt Antika, wie er seine erstellt. Da kannst du dich dran halten.

    Ich hab mir zu meinem EX/Motif einfach die Anleitung genommen, bin jedes Kapitel durch und habe direkt mit den Einstellungen probiert was zu machen, die grad beschrieben wurden.

    Ansonsten, einfach mal drehen und hören was passiert. Ist für mich das sinnvollste.

    mfG
    Thorsten
     
  3. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 08.02.05   #3
    Am besten lernst Du ein wenig Synthesetheorie, das hilft ungemein beim Erstellen eigener Sounds!
    Empfehlenswerter Link: http://www.sequencer.de/synthesizer-grundlagen.html
    Die Anleitung solltest Du natürlich auch lesen, was meiner Ansicht nach mit soliden Grundkenntnissen um eniges besser klappt.

    Wenn Fragen aufkommen einfach hier posten ;)
     
  4. Hooubie

    Hooubie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #4
    Auf http://www.amazona.de/ unter der Rubrik "Synthesizer" findest du auch ein allgemein gehaltenes Tutorial angefangen bei "was ein Oszillator macht" über "LFOs" mit einigen Soundbeispielen.

    Des weiteren befindet sich zur Zeit in der Keyboards (seit Ausabe 1/05) ein gutes Tutorial inkl. passendem Softwaresynthesizer. Das hat zwar relativ wenig mit dem Motif zu tun, dient aber zur Begriffbildung, was welcher Regler mit der Soundkurve macht. wirklich zu empfehlen, da man die Soundveränderungen im zuschaltbarem Oszilloskop beobachten kann.
     
  5. Bond

    Bond Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #5
    Danke für die Antworten,

    die Sachen über die Lead Sounds hören sich gut an.
    Die Anleitung vom Motif finde ich aber leider nicht sehr ergiebig... Bei speziellen Fragen poste ich einfach nochmal
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.02.05   #6
    Morgen,
    ich versteh gar nicht, was ihr alle für Probleme mit den Yamaha Anleitungen habt. Ok, sie sind nicht so gut wie die Behringer, aber doch brauchbar oder gar nicht?

    Naja, ich kümmer mich mal drum und werd mir dem Yamaha Service Kontakt aufnehmen und mal sehen wie weit man kommt.
    Bis ja nicht der erste.

    mfG
    Thorsten
     
  7. Bond

    Bond Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #7
    Die Anleitung ist zu einem gewissen Grad auch brauchbar, aber es gehen viele Details unter. Die Aufteilung in Kurzanleitung und Referenzteil mag ja im Prinzip gut sein, aber der Referenzteil könnte wirklich ausführlicher sein und alle Funktionen beschreiben, und dies eben auch hinreichend (z.B. die der Groovebox).

    Ich kann nicht rausfinden wie ich den Footcontroller im Song-Modus aktivieren kann, im Voice-Modus schon.

    Wo ich grad speziell beim Motif bin, hab ich noch 2 Fragen:

    1. Wenn ich beim Sequenzer etwas mit dem Pitchbend-Rad aufnehme, wird dies nicht stufenlos aufgenommen :screwy: woran kann das liegen?

    2. Ich habe etwas von ner A/D Quelle gesamplet und die Voices der dem Motif ES beiliegenden CD via USB-Stick in den USER-ROM geladen. Beides rauscht und kracht grauenvoll, die Waves scheinen einfach kaputt zu sein.
    Liegt das am eingebauten RAM? Ich solches wie in der Anleitung verlangt eingebaut. Was mach ich jetzt nur :confused:


    Edit: Zur ersten Frage: ich hatte noch Quantize an... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping